Frühjahr/Sommer 1926

Mode aus dem Frühjahr/Sommer Versandhauskatalog der Firma Bellas Hess & Co. von 1926.

Seiten insgesamt: 248 (28 online)


Cover des Frühjahr/Sommer Versandhauskatalogs der Firma Bellas Hess & Co. von 1926.
Kleider aus Seidenstoffen.
Die Fotografien zeigen geradlinige und Falten werfende Kleider mit verschiedenen Kragen- und Ärmelarten.
Die Röcke dieser Kleider bedecken noch deutlich die Knie. Trotz ihrer Einfachheit zeigen die Kleider aber reiche Variationen im Detail.
Die Röcke dieser Kleider bedecken noch deutlich die Knie. Trotz ihrer Einfachheit zeigen die Kleider aber reiche Variationen im Detail.
Die Röcke dieser Kleider bedecken noch deutlich die Knie. Trotz ihrer Einfachheit zeigen die Kleider aber reiche Variationen im Detail.
Modelle mit Falten werfenden Röcken, Stickereien und bedruckten Stoffen.
Sommerkleider mit glockig aufgehenden Röcken. Aufgenähte Taschen und Stickereien markieren die Gürtellinie.
Typische Flapper Kleider für die Frau kleiner als 1,63 m.
Typische Flapper Kleider für die Frau kleiner als 1,63 m.
Typische Flapper Kleider für die Frau kleiner als 1,63 m.
Modische Kleider für die junge Frau.
Phantasievolle Kleider für die junge Frau.
Mäntel, die meisten davon mit eingearbeiteten Godets und Pelzbesatz am stehenden Kragen.
Mäntel, die meisten davon mit eingearbeiteten Godets und Pelzbesatz am stehenden Kragen.
Mäntel, die meisten davon mit eingearbeiteten Godets und Pelzbesatz am stehenden Kragen.
Frühjahrsmäntel. Links und rechts außen zwei Modelle mit Cape.
Badeanzüge und Strickpullover für den Sport. Ein Golfanzug für Jungen.
Farbenfrohe Hüte mit Blumengarnierungen.
Damenunterwäsche aus Rayon. Die Unterwäsche ist meist ausschließlich in rosa, orange oder lila gehalten.
Seidenstrümpfe, Rayonstrümpfe und Socken für Damen.
Hemden, Pullover und Jacken für den Sprot. Ein Golfensemble für den Mann mit Schiebermütze.
Herrenanzüge.
Einreihige und zweireihige Herrenanzüge.
Einreihige und zweireihige Herrenanzüge.
Reich bedruckte Seiden- und Chiffonstoffe zum Selbstschneidern.
Cretonne-, Charmeuse-, Voile-, Pongee- und andere Stoffe in ausgefallenen Bedruckungen für Kleider und auch Mäntel.
Kleid mit V-Ausschnitt; getragen mit einem breitkrempigen Hut. Der Herr trägt einen marineblauen, zweireihigen Anzug mit Gehstock und Fedora Hut.
>