Frühjahr/Sommer 1930

Mode aus dem Frühjahr/Sommer Katalog des Waren- und Versandhauses Hamilton Garment Company aus New York City, New York, USA von 1930.

Seiten insgesamt: 76 (14 online)

Scanformat: 20,5 x 28,8 cm / 8,07 x 11,34 in


Cover bzw. Titelseite des Frühjahr/Sommer Katalogs des Waren- und Versandhauses Hamilton Garment Company aus New York City, New York, USA von 1930. Das Unternehmen hatte seinen Sitz an der New Yorker Fifth Avenue.

Links wird ein zweiteiliges Ensemble bestehend aus Mantel und zweifarbigem Kleid aus Seiden Krepp (engl. „All-Silk de Luxe Flat Crepe“) angeboten. Das Kleid zeigt die neue Prinzess-Linie mit höherer, enger Taillierung und längerem, durch Godets erweiterten, Falten werfenden Rock. Zwischen den breiten Revers zeigt sich ein Einsatz aus Écru-Spitze.

Rechts wird ein dreiteiliges Ensemble aus herrenmäßig geschneidertem Woll-Tweed offeriert. Die hüftlange Jacke ist ungefüttert und besitzt zwei aufgesetzte Taschen. Der fast wadenlange Rock zeigt eingearbeitete Godets. Die Bluse aus einfarbigem, hellbraunem Seiden Krepp mit Jabot harmoniert perfekt mit Jacke und Rock.
„Wir präsentieren… die bezaubernde Lieblichkeit der neuen Modelinie“ (engl. „Portraying… The Enchanting Loveliness of the NEW SILHOUETTE!“).
Links oben ein grüner Frühjahrsmantel aus Woll-Breitgewebe mit Cape, Breitschwanz-Kragen und mit glänzendem Seiden-Satin als Innenfutter.
In der Mitte oben und unten rechts zwei elegante Kleider aus San Marco bzw. royal-blauem Seiden-Georgette sowie aus gemustertem Seiden Krepp. Das Kleid in der Mitte zeigt einen drapierten Kragen, dessen lange Schalenden im Rücken gebunden sind. Mit Perlen oder Strass bestickte Borte dient als Gürtel und als Manschetten. Das zweite Kleid präsentiert Paspelierung an der Hüfte, eine leicht geraffte Taille mit Fältchen und eine Kragen- und Aufschlaggarnitur mit Plisseerüsche aus eierschalenfarbenem Krepp. Die glockig weiten Röcke sind hinten länger geschnitten.
Oben rechts ein dreiteiliges Ensemble aus hellbraunem Woll-Tweed mit Biesen und Schleifenverzierter Bluse aus farblich harmonierendem Krepp-Stoff. Sehr schmaler Ledergürtel.
Kleider in der neuen Linie mit höheren Taillen und längeren Rocksäumen.
Ensembles und Kleider mit verspielten Jabots und Schleifen an den Blusen. Die neuen Rocklängen sind nun ein muss für jede Frau, die aktuell gekleidet sein möchte.
Damenmäntel. Meist wird der Kragen hochgeschlagen im Nacken getragen.
Auch die Mäntel werden der neuen Rocklänge angepasst. Ein Modell mit Cape.
Kostüme und Ensembles in der neuen Mode; meist getragen mit dreiviertellangen Jacken.
Kostüme und Ensembles in der neuen Mode; meist getragen mit dreiviertellangen Jacken.
„Jubiläumsverkauf von schönen Ensemble-Kleidern zum 15-järhigen Bestehen – Größen 7 bis 14 Jahre. Die allerneuesten Modelle und Farben. Mädchenmäntel mit fantastischem Preis-Leistungsverhältnis – Größe 7 bis 16 Jahre“ (engl. „15th Anniversary Sale of Beautiful Ensemble Dresses – Sizes 7 to 14 Years. The Very Newest Designs and Colors. Phenomenal Values in Girl’s Coats – Sizes 7 to 16 Years“).
Acht, zwei- oder mehrteilige Ensemble-Kleider aus bedruckten und gemusterten Stoffen, wie Wasch-Pikee, kariertem Rayon und Krepp, Batist, Pikee, Seiden-Pongee oder geripptem Pikee. Unten links und rechts befinden sich zwei Mäntel aus Velours oder Woll-Tweed.
Unterwäsche aus Seide und Rayon und ein Pyjama.
„Die schicksten Fifth Avenue-Modelle mit Pariser Strumpfverzierungen und neuartigen Fersen – Ausgestattet in den modischen Farbtönen des Frühjahrs“ (engl. „Fifth Avenue’s Smartest Modes in Parisian Clocks and Novelty Heels – Featuring the Fashionable Spring Shades!“).
Damenstrümpfe aus reinen Seidengeweben zu Preisen von 98 Cent bis 1,98 Dollar pro Paar. Die Fersen der Strümpfe sind kunstvoll ornamentiert. Die Ornamente zeigen Vögel (D), Schmetterlinge (F) oder Pfeilspitzen und Ranken, die sich auch an den Knöcheln zeigen (N, O, P).
Die bevorzugten Farbtöne des Frühjahrs sind „Light Gunmetal“, „Rosador“, „Sun Brown“, „Suntan“, „Beige Claire“, „Muscadine“, „Lido Sand“ oder „Basque Brown“.
Pumps und Schnallenschuhe mit hohen Absätzen in leuchtenden Farben.
Abwechslungsreiche und fantasievolle Pumps für die Dame.
„Hamiltons 15-jähriges Jubiläum mit einer Auswahl der neuesten Moden für das Frühjahr! Porto vorbezahlt!“ (engl. „Hamilton’s 15th Anniversary Display of the Newest Modes for Spring! All Postage Prepaid!“).
Äußerst schicke, modische Damenpumps und Schnallenschuhe aus Chevreauleder (Ziegenleder) oder Lackleder, wobei alle Modelle mit zwei unterschiedlich farbigen Ledersorten kombiniert wurden. Dekorative Ausstanzungen und kunstvolle Verarbeitungen oder auch Schleifen verleihen den einzelnen Damenschuhen einen besonderen Charakter. Hohe spitze Absätze (engl. „Spike heels“) sind modern.
>