Herbst/Winter 1927

Mode aus dem Herbst/Winter Versandhauskatalog der neugegründeten Firma National Bellas Hess Inc. von 1927. Es ist der erste gemeinsame Katalog der beiden im Sommer 1927 fusionierten Firmen National Cloak & Suit Co. und Bellas Hess & Co.

Seiten insgesamt: 292

Format: 27,4 x 35,8 cm / 10,79 x 14,09 in


Cover des ersten Herbst/Winter Versandhauskatalogs der neugegründeten Firma National Bellas Hess Inc. von 1927.
Es ist der erste Katalog der Firma National Bellas Hess nach der Fusion der Firmen Bellas Hess und National Cloak & Suit Co.
Fünf Damenmäntel für den Winter aus Bolivia-Stoff, Plüsch, Veloursleder und reinem Woll-Velours. Die Kragen und Ärmelaufschläge sind mit europäischen Kaninchenpelzen verbrämt. Die Mäntel selbst werden auf einem modischen Knopf auf Hüfthöhe geschlossen.
Die teuersten und luxuriösesten Mäntel der Saison werden auf dieser Seite angeboten. Die Mäntel sind aus lederartig gearbeiteter Wolle und reiner Wolle. Die aufgearbeiteten Pelze sind von Fuchs, Kaninchen und mandschurischem Wolf. Hierbei ist der Mantel mit mandschurischem Wolfspelzbesatz für 69,75 $ der teuerste (Model F).
Das Model C ist ein Sportmantel während der Mantel E mit einer blusigen Rückenpartie gearbeitet ist.
Doppelseite mit Damenmänteln mittlerer Preisklasse für 9,98 bis 24,95 $. Die Mäntel sind aus Wollmischstoffen; die Pelzverbrämungen an Kragen und Ärmelaufschläge sind aus Kaninchen- und mandschurischen Wolfspelzen. Beachtenswert sind die unterschiedlich ausfallenden Stickereien und zusätzlichen Knopfleisten, die vorzugsweise an den Seiten unterhalb der Hüften zu finden sind.
Unten links und rechts befinden sich je drei Paare Lederhandschuhe.
Doppelseite mit Damenmänteln mittlerer Preisklasse für 9,98 bis 24,95 $. Die Mäntel sind aus Wollmischstoffen; die Pelzverbrämungen an Kragen und Ärmelaufschläge sind aus Kaninchen- und mandschurischen Wolfspelzen. Beachtenswert sind die unterschiedlich ausfallenden Stickereien und zusätzlichen Knopfleisten, die vorzugsweise an den Seiten unterhalb der Hüften zu finden sind.
Unten links und rechts befinden sich je drei Paare Lederhandschuhe.
Weitere Seite mit exklusiven Wintermänteln für die Dame für 23,98 bis 59,50 $ aus Wolle („Wool Bolivia“) und lederartig gearbeitetem Wollstoff („Wool Suede“).
Die verarbeiteten Pelze sind aus Bieber, mandschurischem Wolf und französischem Kaninchen. Die Nähte sind aus Brokat, Seide und Jacquard.
Moderat bepreiste Damenmäntel speziell für Frau, die kleiner ist als 5 Feet und 3 Inch (1,60m). Wollstoffe in Lederoptik sind in der Wintermode 1927/28 hoch im Kurs. Die Mäntel sind z.B. aus „All-Wool Buxkin Suede“ und „All-Wool Duvemere Suede“.
Wintermäntel für die klein gewachsene Dame.
Aufgenähte Seitenpanele, die von der Schulter bis zum Saum führen und Stickereien geben der einfachen Linie den besonderen Schick.
Der Damenmantel unten links (Model E) zeigt einen falten werfenden Rockteil.
Wintermäntel für das modebewusste Fräulein. Die Stoffe und die verwendeten Pelze entsprechen denen der vorausgehenden Seiten.
Das Model E ist ein Sportmantel. Model C zeigt einen spitz geformten Schalkragen und eine in Falten gelegte Vorderfront. Model D weist aufwendige Stickereien an Revers und Ärmeln auf. Eine abnehmbare Schleife dient als Zierverschluss.
12 damenhafte Wintermäntel für junge Frauen. Die Preise rangieren zwischen 7,98 und einem Mantel aus Waschbärpelz („Raccoon Coat“) für 24,98 $.
12 damenhafte Wintermäntel für junge Frauen. Die Preise rangieren zwischen 7,98 und einem Mantel aus Waschbärpelz („Raccoon Coat“) für 24,98 $.
„Für das jugendliche Fräulein haben wir diese Mäntel gestaltet, mit der Eleganz die sie mag!“ lautet die Überschrift dieser Seite mit Damenmänteln.
„Aparte Kleider“ in ihrer kleidsamen aber einfachen Linie. Woll-Krepp, Seiden-Krepp, Seiden-Satin-Charmeuse, Satin und Woll-Kashavelle sind die Stoffe aus denen die Kleider gefertigt sind. Zwei Modelle (A & F) sind mit leichtem Pelzbesatz verbrämt. Modelle E und H besitzen plissierte Röcke.
Doppelseite mit Damenkleidern in verschiedensten Aufmachungen. Die verwendeten Stoffe sind Woll-Flanel, Seiden-Krepp, Seiden-Charmeuse, Chiffon-Samt, Wollstoff und Seiden-Samt.
Viele Kleider zeigen blusenartige Aufmachungen mit großflächigen Westeneinsätzen oder interessante Kragenarten und Drapierungen.
Doppelseite mit Damenkleidern in verschiedensten Aufmachungen. Die verwendeten Stoffe sind Woll-Flanel, Seiden-Krepp, Seiden-Charmeuse, Chiffon-Samt, Wollstoff und Seiden-Samt.
Viele Kleider zeigen blusenartige Aufmachungen mit großflächigen Westeneinsätzen oder interessante Kragenarten und Drapierungen.
Damenkleider aus Seiden-Krepp-Satin (Model A, B, D, J), Woll-Flanel (C), schimmerndem Woll-Poiret (E) und Woll-Jersey (H).
Bei genauerer Betrachtung fällt auf, das Kragenformen bei allen Kleidern unterschiedlich ausfallen.
Unten im Bild findet man ein Hemdhöschen aus Seiden Crêpe de Chine mit Spitzenberandung.
Kleider speziell für die Dame die kleiner als 5 Feet und 3 Inch (1,60m) ist.
Die Stoffe sind Woll-Krepp, Seiden-Satin-Charmeuse, Seiden-Krepp, Woll-Jersey und Samt-Chiffon.
Links oben befindet sich ein Mantelkleid für 6,98 $.
Einfache Damenkleider für den täglichen Bedarf für 1,98 bis 6,98 $ aus Jersey, Seide, Wollmischstoffen, Woll-Krepp, Woll-Jersey und Tweed.
„Entzückende Kleider“ für Mädchen von 13 bis 19 Jahren im Stil der Großen aus Seiden-Krepp, Seiden-Satin-Charmeuse, Woll-Flanel, Samt und Woll-Jersey.
Kleider für klein gewachsene Damen und das junge Fräulein für 6,98 bis 14,98 $.
Das zweiteilige Unterwäsche-Set aus nilgrünem Seiden Crêpe de Chine besteht aus einem Bandeau (Bustier) und einem Höschen.
Sportbekleidung für Damen zu günstigen Preisen aus Broadcloth („Breitgewebe“), Seide, Samt und Rayon.
Der Schnitt der Blusen ist sehr männlich gehalten - besonders die Bluse mit Knickerbockerhose wirkt sehr maskulin.
Exklusive Pelzmäntel für 39,75 bis 115,00 $.
Die günstigeren Mäntel (obere drei Modelle) sind aus Kaninchenpelz, während der Pelz unten links aus Waschbärpelz gefertigt ist. Das teuerste Modell für 115 $ ist zu einem Teil aus Kaninchen und zum anderen Teil aus Eichhörnchenpelz.
Weitere Seite mit Pelzmänteln und einer Pelzjacke für die Dame aus Kaninchenpelz (A, C), persischem Schafspelz (B), Robbenpelz (D), Bieberpelz (E) und Waschbärpelz (H). Auch ein Pelzset zum Selbstaufnähen aus Bieberpelz (F) ist bestellbar.
„Mushroom“ (Pilzkragen), „convertible“ (wandelbarer Kragen) und „Shawl Collar“ (Schalkragen) mit passenden Ärmelaufschlägen in sieben verschiedenen, modischen Pelzen.
Die verschiedenen Pelze stammen von mandschurischem Wolf, französischem Kaninchen, Eichhörnchen, Marder, Mufflon (Wildschaf), Robbe und Bieber und unterschiedlichsten Einfärbungen und Felllängen.
„Der National Bellas Hess Hut Shop bietet größere Werte an – in der neuesten und elegantesten Hutmode“
Oben links ist ein eng anliegender Hut im Tam-o’-Shanter Stil (Schottenmütze) aus Samt und Taft. Der breitkrempige Hut in der Mitte ist wahlweise aus Satin oder Samt bestellbar, während die Enden des Woll-Filzhutes oben rechts mit einer Perlenbrosche zu großen Flügeln gesteckt werden.
Unten rechts befindet sich ein „swagger“ (prahlerischer) Gigolo Hut mit breitem Ripsband, tiefer Krone und an einer Seite abgebogener Hutkrempe. Unten links ein Samthut im Tam-o’Shanter Stil ohne Hutkrempe.
Auswahl an modischen Tophüten mit aufwendigen Blumen- und Zierornamenten. Der Poke Bonnet Stil findet sich vor allem bei den breitkrempigen Hüten wieder.
In der Mitte links zeigt sich Hut mit „off-the-face“ Effekt, der wie eine Krone geformt ist und speziell für Damen mit großem Kopfumfang gedacht ist.
In der Mitte rechts präsentiert sich ein leichter Glockenhut aus Wollfilz mit einem seitlichen Pompon aus Federn.
Doppelseite mit 24 kleidsamen Damenhüten für den kommenden Winter 1927/28.
Seitliche Ornamente, seien es Federn, Blüten oder Broschen, zeigen sich an sehr vielen der gezeigten Hutmodelle.
Doppelseite mit 24 kleidsamen Damenhüten für den kommenden Winter 1927/28.
Seitliche Ornamente, seien es Federn, Blüten oder Broschen, zeigen sich an sehr vielen der gezeigten Hutmodelle.
Kleidsame Damenhüte: „eleganteste Stile direkt aus New York“.
Die Hüte kosten zwischen 2,39 und 3,39 $.
„Jeder Hut auf dieser Seite für 1,98 $“.
Auf dieser Seite finden sich 4 Modelle im Poke Bonnet Stil, ein Knockabout Hut (unten links), ein Turban (Mitte rechts) und mehrere Glockenhüte aus Filz.
Sportbekleidung für Jungen und Mädchen bestehend aus Strickpullovern und Pullovern, sowie Strickmützen.
Modell F ist eine Holzfällerjacke aus reiner Wolle für Mädchen. Fast ausschließlich Wolle findet für die Kleidung Verwendung, aber auch Rayonmischungen werden verarbeitet.
Vorrangig Stickjacken für sportliche Aktivitäten werden auf dieser Seite präsentiert. Aber auch ein Pullover (K), eine Jacke mit Gürtel aus reiner Wolle (C) und eine Lederjacke im Piloten-Stil (F) können bestellt werden. Modell E ist eine Holzfällerjacke.
Wintermäntel mit Pelzbesatz für junge Damen von 8 bis 16 Jahren.
Die Preise rangieren zwischen 4,98 und 19,98 $.
Doppelseite mit pelzverbrämten Wintermänteln und Kleidchen für Mädchen von 7 bis 14 Jahren.
Die Mäntelchen sind vorrangig aus Woll-Velours und lederartig verarbeiteter Wolle. Die Kleidchen sind Leinen, Woll-Flanell, Samt, Rayon-Taft, Woll-Krepp, Jersey, Flanell, Seiden-Krepp und Tweed.
Doppelseite mit pelzverbrämten Wintermänteln und Kleidchen für Mädchen von 7 bis 14 Jahren.
Die Mäntelchen sind vorrangig aus Woll-Velours und lederartig verarbeiteter Wolle. Die Kleidchen sind Leinen, Woll-Flanell, Samt, Rayon-Taft, Woll-Krepp, Jersey, Flanell, Seiden-Krepp und Tweed.
Kniekurze Kleidchen für 7 bis 14-jährige Mädchen aus Serge, Woll-Flanell, Seiden-Samt, Flanell, Woll-Kashavelle, Woll-Krepp, Tweed-Flanell, Jersey und Seiden-Taft.
Kleidung für Kleinkinder: kleine Mäntelchen aus Woll-Velours, Chinchilla, Seiden Crêpe de Chine und Woll-Kaschmire.
Passend dazu finden sich kleine Strickmützchen für 39 ¢ bis 1 $, um den Kopf warm zu halten.
Wintermäntel für kleine Mädchen aus Wollstoffen von 2 bis 6 Jahren.
Warmhaltende Kleidung für Kleinkinder, darunter auch mehrteilige Anzüge zum Toben und Spielen.
Für Mädchen finden sich sog. „bloomer dresses“ – sehr weit geschnittene Höschenkleidchen aus robusten oder leichten Stoffen. Unter diesen Höschenkleidchen tragen die Mädchen nochmals kleine Höschen, die unter dem Kleid hervorschauen.
Hochgeschlossene Lederpumps aus Ziegen- und Lackleder. Die Absätze sind entweder kubanisch oder dem neuartigen spitzen Absatz.
Oben rechts befinden sich Oxfords mit niedrigem Absatz. Unten mittig befinden sich Galoschen (Überschuhe) zum Schutz der empfindlichen Schuhe gegen Feuchtigkeit.
Hausschuhe für Damen, sog. „Boudoir Slipper“ (Damenzimmer Pantoffel) aus Leder und Seiden-Satin, zum Teil einem kleinen Pompon an der Spitze.
Darunter werden Schuhe für Mädchen verschiedenen Alters präsentiert; kleine Stiefel, Laufschuhe und Straßenschuhe.
Elegante Herrenschuhe und Stiefeletten mit kantig geformten Spitzen, wahlweise in Schwarz oder Tan.
Auch Gamaschen und Leder-Slipper sind von dieser Seite bestellbar.
Langärmelige Hemdhosen für Männer aus Wollmischstoffen mit Knopfleisten.
Damenunterwäsche aus Rayon und Seide in Rosa, Grün, Orange, Lila und Braun.
Zu sehen sind Hemdhöschen, sog. „Teddies“ (B, L, M), Hemden und Pumphöschen.
Unten im Bild sind Strümpfe aus Seide und Rayon und Strümpfe mit Musterung für sportliche Aktivitäten.
Damenstrümpfe aus reiner Seide und Rayon mit Fersenverstärkung und Naht für 49 ¢ bis 2 $.
Mutterschaftskorsetts und Hüfthalter aus Coutil, Baumwollstoffen und Brokat mit elastischen Einsätzen für gesunden Tragekomfort. Auch die dazugehörigen Bustiere können gleichzeitig mitbestellt werden.
Gefärbte Baumwoll- und Wollstoffe: Flanell, Woll-Krepp, Woll-Kashavelle, Jersey und Balbriggan mit Zumischungen von Rayon. Die Preise liegen zwischen 59 ¢ und 2,39 $ pro Yard (ca. 91cm) und einer Breite von 54 Inch (ca. 137cm).
Doppelseite mit Seiden- und Seidenmischstoffen: Kreppstoff, Satin-Krepp, Crêpe de Chine, Georgette-Krepp, Rayon-Taft, Celanese (feinste Kunstseide), Chiffon-Taft, Satin-Messaline, Charmeuse und Brokat-Krepp.
Doppelseite mit Seiden- und Seidenmischstoffen: Kreppstoff, Satin-Krepp, Crêpe de Chine, Georgette-Krepp, Rayon-Taft, Celanese (feinste Kunstseide), Chiffon-Taft, Satin-Messaline, Charmeuse und Brokat-Krepp.
Reine Seidenstoffe zum Sonderpreis von 94 ¢ pro Yard (ca. 91cm). Haustextilien, wie Vorhänge mit Rüschen aus Rayon-Damast und Tagesdecken aus Rayon, werden um unteren Teil des Bildes präsentiert.
Seite mit günstigen Sonderangeboten an Textilien zum Nähen: bedruckte Flanell-, Leinen, und Ginghamstoffe für Baby-Strampler und Schlafanzüge, sowie für einfache Tageskleider.
Im unteren Bild erscheinen Handtücher.
Günstige bedruckte Kleiderstoffe wie z.B. Balbriggan, Flanell, merzerisierte Charmeuse, Rayon-Taft und Rayon, sowie Jersey und Serge für Kostüme.
Zweireihige Ulstermäntel, zwei- und einreihige Anzüge aus Wolle und Kaschmir für Jungs von 7 bis 18 Jahren.
Eine doppelreihige, sog. „Mackinaw“ Jacke mit angenähtem Gürtel und Schafspelzfutter und Kragen für Jungs ist das Modell T. Jacke H ist eine Holzfällerjacke Hüftbund. Cowboy und Indianerspielanzug (R, S) befinden sich mittig unten.
„Schicke, modische, gut verarbeitete Kleidung für kleine Kameraden“.
Spielanzüge zum Rennen und Toben aus Wolle und Jersey. Auch langbeinige Anzüge aus Wolle und Kaschmire für Jungs von 5 bis 10 Jahren (C, F) und zweireihige Mäntel sind im Angebot.
Schlafanzüge und Nachthemden aus Flanell, sowie Arbeitshemden aus Chambray und Khaki für Männer.
Anzughemden aus Seidenstoffen wie Crêpe de Chine und Seiden-Satin, sowie aus Breitgewebe (Baumwolle). Einige der Modelle erhalten ihre Musterung durch eingewebte Rayonfäden.
Die Auswahl besteht aus Hemden mit und ohne Kragen. Die vorherrschenden Hemdfarben sind Weiß, Blau und Hellbraun.
Im Zentrum des Bildes werden dicke Schals aus Woll-Kaschmire und aus einem Seiden-Rayon-Mischstoff angeboten.
Robuste Sport- und Arbeitshemden aus reinen und Wollmischstoffen wie Flanell, Kord und Breitgewebe.
Bademäntel und Abendroben für den Herrn in lebendigen Farben und Musterungen mit großen Taschen. Geschlossen werden die Mäntel mit Seilen, die in Quasten enden.
Unten links befinden sich Smoking Jacken aus Cheviot und Seiden-Brokat.
Lederjacken, Holzfällerjacken (hochgeschlosse Jacken mit gestrickten Ärmelaufschlägen und Hüftband) und „Mackinaw Jackets“ (kurze Mäntel mit doppelter Knopfreihe, Gürtel und Kragen mit Schafspelzbesatz) aus „moleskin“ (ein robuster Baumwollstoff, der auch Englischleder genannt wird).
Hosen mit breit geschnittenen Hosenbeinen aus Wolle, Kaschmir, Serge und Cheviot.
Des Weiteren werden zwei Holzfällerjacken aus Wollstoff und eine Knickerbockerhose für den Sport angeboten.
Arbeitskleidung wie Overalls, Jacken und Hosen aus Jeansstoff und Khaki mit dreifachen Nähten.
Im oberen Teil des Bildes präsentieren sich Damenschuhe in verschiedenen Varianten: die eleganteren Modelle zeigen hohe Absätze und Stickereien, während die sportlicheren Modelle niedrige Absätze zeigen.
Im Unteren Teil des Bildes wird für robuste Arbeitsstiefel für Männer geworben. Ein Modell präsentiert sich mit dem neuartigen Reißverschluss (Modell rechts unten).
>