Frühjahr/Sommer 1920

Mode aus dem Frühjahr/Sommer Versandhauskatalog der Firma National Cloak & Suit Co. von 1920.

Seiten insgesamt: 446 (87 online)


Cover des Frühjahr/Sommer Versandhauskatalogs der Firma National Cloak & Suit Company von 1920.
Kleidsame Damenblusen aus feinen Voilestoffen, Crêpe de Chine oder Georgette mit verschiedenartigen Aufmachungen. Die Ärmel sind halblang oder lang ausgeführt.
Kleiderblusen für Damen aus Tussah und Georgette mit kunstvollen Stickereien. Runde, quadratische, V-förmige und bootartige Ausschnitte sind zu sehen. Auch die Ärmel sind in vielfältiger Abwechslung gearbeitet. Zwei Modelle zeigen flatterhafte Kimonoärmel. Die Preise rangieren zwischen 4,95 und 16,50 $.
Blusen mit kleinen oder ohne Kragen, mit halblangen und langen Ärmeln. Kasacks (Mitte links) werden für sportliche Aktivitäten bevorzugt. Auch hüftlange Blusen sind modisch.
Sommerkleider aus leichten Voilestoffen und kleinen Spitzengarnituren. Das Kleid links weist eine Rüsche in Kaskadenform auf, während das Kleid rechts außen im Tunika-Stil und Volantrock.
Sommerkleider aus gemusterter Voile und Leinen. Das Kleid links weist ellenbogenlange, kurze, geschlitzte Kimonoärmel auf, während das Kleid rechts außen mit Kragen und Ärmelaufschlägen aus Spitze aufgearbeitet ist.
Exquisite Damenkleider aus sommerlichem Seiden-Taft, Seiden-Voilestoff und Georgette-Satin. Die bauschig aufgearbeiteten Taschen des linken Kleides sind typisch für die hüftbetonte Silhouette des Jahres 1920.
Doppelseite mit exklusiven Damenkleidern aus Seiden-Georgette, gemustertem Kreppstoff, Seiden-Taft, Satin-Messaline und Georgette-Taft. Die Kleider zeigen Plissé-Volants (1. Modell), Kaskadendrapierungen (4. Modell) und schürzenartige Tuniken (Modelle 5 und 6). Stickereien finden sich an vielen Modellen z.B. an der Taille (Modelle 1 und 3), an Kaskaden (4. Modell). Das 6. Kleid ist mit Perlen bestickt. Die Kleider kosten zwischen 21,50$ und 58,75.
Doppelseite mit exklusiven Damenkleidern aus Seiden-Georgette, gemustertem Kreppstoff, Seiden-Taft, Satin-Messaline und Georgette-Taft. Die Kleider zeigen Plissé-Volants (1. Modell), Kaskadendrapierungen (4. Modell) und schürzenartige Tuniken (Modelle 5 und 6). Stickereien finden sich an vielen Modellen z.B. an der Taille (Modelle 1 und 3), an Kaskaden (4. Modell). Das 6. Kleid ist mit Perlen bestickt. Die Kleider kosten zwischen 21,50$ und 58,75.
Teure Sommerkleider mit Stickereinen und halblangen Ärmeln. Die Kleider sind aus Seiden-Krepp de Meteor, Seiden-Georgette und aus Seiden-Crêpe de Chine.
Modische Kleider für junge Frauen von 14 bis 20 Jahren und kleingewachsene Damen. Die Kleider bestehen aus Seiden-Crêpe de Chine, Seiden-Taft, besticktem Georgette und einem Mischstoff zwischen Seide und Tussahseide.
Kleider für junge Frauen bis 20 Jahre und kleingewachsene Damen. Die beiden linken Modelle zeigen breite Taillenschärpen, die in einer großen Schleife enden. Georgette-Krepp, Seiden-Georgette mit großflächigen Perlenstickereien und Seiden-Taft sind die Stoffe, die für diese Kleider verwendet werden.
Bast-Leinen und gepunkteter Swissstoff sind die Materialien des ersten Kleides für die junge Dame. Die beiden anderen Kleider sind aus Bast-Leinen und bedrucktem Voilestoff. Einfache Sommerkleider für 8,98 $ bis 13,49.
Kleider in kleinen Größen aus kariertem Gingham, reich besticktem Voilestoff, geblümtem Organdy und Leinen.
Mädchenkleider für 6 bis 14-jährige. Den Kleidchen sind große Taschen und Kragen aufgearbeitet. Charakteristisch sind breite Gürtel und kürzere Rocksäume als bei den Kleidern für Erwachsene. Die Kleider sind aus beständigen Stoffen wie Gingham, Rips, Leinen und Voilestoff.
Sechs Mädchenkleider aus Gingham, Rips, Leinen, Chambray-Gingham und Voile.
"Anmutige Waschkleider für Mädchen von 6 bis 14 Jahren". Diese Sommerkleider sind aus Organdy, Voilestoff und mit viel Spitzenbesatz gearbeitet.
Damenmäntel mit groß gearbeiteten Taschen, Ärmeln und Kragen aus Woll-Poplin, Woll-Polo Stoff und Woll-Velours.
Doppelseite mit Mänteln und Jacken für die schick gekleidete Dame für den Sommer. Die Mäntel sind etwas knielang, während die Jacken etwa hüftlang geschnitten sind. Die verarbeiteten Stoffe sind Woll-Polo, Goldtone, Woll-Serge und Polostoff mit echtem Kamelhaar.
Doppelseite mit Mänteln und Jacken für die schick gekleidete Dame für den Sommer. Die Mäntel sind etwas knielang, während die Jacken etwa hüftlang geschnitten sind. Die verarbeiteten Stoffe sind Woll-Polo, Goldtone, Woll-Serge und Polostoff mit echtem Kamelhaar.
Damenmäntel aus Woll-Serge, Woll-Polo und Woll-Velours zu Preisen zwischen 23,75 $ und 27,50. Der erste Mantel besitzt Raglanärmel. Der Kragen ist mit schwarzen Borten verziert, die in einer Quaste enden. Die Rückenpartie ist zusätzlich mit schwarzen Borten versehen, die teilweise mit schwarzen Knöpfen abgeschlossen werden.
Mäntel und Jacken für junge Damen und zierliche Frauen aus Woll-Velours, Woll-Polo und Woll-Silvertone. Die Unschärfe der Abbildung resultiert aus der nicht genau übereinander gedruckten Farben beim Druck.
Mäntel und Jacken für junge Damen und zierliche Frauen aus Woll-Velours, Woll-Polo und Woll-Silvertone. Die Unschärfe der Abbildung resultiert aus der nicht genau übereinander gedruckten Farben beim Druck.
Regenmäntel und Umhänge für große und kleine Damen aus gummiertem Cantonstoffen und Granatone für bis zu 15,00 $.
Röcke für den Haushalt und legere Anlässe aus pflegeleichtem Woll-Serge und Woll-Velours oder aus kleidsamem Seiden-Crêpe de Chine und Baronet Satin.
Aufwendig verarbeitete, geschneiderte Röcke aus Woll-Serge, "Dew Kist" (Seiden-Rayon Mischstoff), Baumwolle und Woll-Poplin. Alle Röcke können mit den abgebildeten Blusen bestellt werden.
Schals und Capes aus Marabufedern, Trauerschleier, Schleier für Hüte und Boas aus Straußenfedern. Oben rechts ein Hut für Automobilfahrten.
Verschiedenste Garnituren zum Aufnähen an selbstgemachten Kleidern oder zum aufputzen schlichter Kleidung. Dabei sind Kragen, , Jabots, Westen und Ärmelaufschläge aus Netz- und Spitzenstoffen und Flannel, Pikee, Organdy, Seide und Satin.
Verschiedenste Garnituren zum Aufnähen an selbstgemachten Kleidern oder zum aufputzen schlichter Kleidung. Dabei sind Kragen, , Jabots, Westen und Ärmelaufschläge aus Netz- und Spitzenstoffen und Flannel, Pikee, Organdy, Seide und Satin.
Handtaschen, Rahmenhandtaschen und Gürtel aus Ziegen-, Lammleder und auch Lackleder. Viele Taschen weisen Nähte aus Seide auf. Auch Rahmen für Handtaschen sind separat bestellbar.
Kostüme für Damen aus Woll-Velours, merzerisiertem Baumwollstrickstoff und Woll-Serge.
Doppelseite mit erlesenen Kostümen für bis zu 59,50 $. Die Kostüme sind aus Woll-Serge, Woll-Jersey, Woll-Poplin und Woll-Poiret. Die Jacken werden mit schmal gebundenen Gürteln getragen, während der Schoß der meisten Jacken glockig aufgeht.
Doppelseite mit erlesenen Kostümen für bis zu 59,50 $. Die Kostüme sind aus Woll-Serge, Woll-Jersey, Woll-Poplin und Woll-Poiret. Die Jacken werden mit schmal gebundenen Gürteln getragen, während der Schoß der meisten Jacken glockig aufgeht.
Kostüme für junge Frauen bis 20 Jahre und zierliche Damen. Woll-Poplin, Woll-Serge und Woll-Jersey sind die bevorzugten Kostümmaterialien. Wohl platzierte Stickereien geben eine besondere Note.
Für den Sommer sind breitkrempige Strohhüte besonders beliebt. Früchte, Blüten und graziöse Federn offenbaren Verspieltheit und Lebendigkeit. Preise rangieren zwischen 1,98 $ und 14,55.
Doppelseite mit eleganten und kleidsamen Damenhüten für Strand, Sport, Stadt oder Kurort. Die Hüte sind aus Stroh, Filz, Satin, Hanf und Velours. Unten in der Abbildung befinden sich zwei modische Schottenmützen (sog. Tam-o'-shanters) aus Kordsamt und Samt.
Doppelseite mit eleganten und kleidsamen Damenhüten für Strand, Sport, Stadt oder Kurort. Die Hüte sind aus Stroh, Filz, Satin, Hanf und Velours. Unten in der Abbildung befinden sich zwei modische Schottenmützen (sog. Tam-o'-shanters) aus Kordsamt und Samt.
Fast ausschließlich breitkrempige Damenhüte. Oben links und rechts zeigen sich Hüte im Turban Stil. Unten in der Mitte befindet sich ein Hut hoch gebogener Krempe - mit "aus dem Gesicht" Effekt.
Damenhüte ohne Aufputz, zum selbst dekorieren mit eigenen Blüten, Früchten, Zweigen oder Federn.
Künstliche Pflanzen- und Blumenranken aus Samt und Seite zum Verschönern unverzierter Hüte.
Phantasievolle, kapriziöse Federnarrangements und kleine distinguierte Ornamente zum Aufputzen ungeschmückter Hüte.
Dünne, kühle Seidenhandschuhe für den Sommer für günstige 89 ¢ pro Paar.
Doppelseite mit Pumps und Oxfords für die modebewusste Dame. Charakteristisch für die Damenschuhe der ausgehenden 10er und frühen 20er Jahre sind sehr spitze Kappen und relativ niedrige Militär- und geschwungene Louis XV Absätze. Kleine Schleifen und Schnallen sind modische Accessoires.
Doppelseite mit Pumps und Oxfords für die modebewusste Dame. Charakteristisch für die Damenschuhe der ausgehenden 10er und frühen 20er Jahre sind sehr spitze Kappen und relativ niedrige Militär- und geschwungene Louis XV Absätze. Kleine Schleifen und Schnallen sind modische Accessoires.
Schuhe mit Knöchelschnallen und Sandaletten für kleine Mädchen und Stiefel für junge Damen.
Anzugschuhe und Stiefelletten in Braun und Schwarz für den eleganten Herrn. Die Schuhe kosten bis zu 10,50 $.
Outdoor Schuhe für die ganze Familie aus Canvas und Leder mit Gummisohlen.
Farbenfrohe Stickpullover und Cardigans in unterschiedlichsten Aufmachungen, z.B. mit Kimonoärmeln, eingearbeitete Taillen, großen Kragen oder langen Gürtelbändern mit Quasten.
Cardigans und Strickpullover mit langen Schößen.
Einfache Haushaltskleider aus bedruckten Gingham, Batist, Voilestoff und Chambray.
Seiden-Taft, Seiden-Jersey und Satin sind die verwendeten Stoffe für diese Petticoats (Unterröcke) mit reichen aufgenähten Volants und Rüschen an den Rocksäumen.
Damenunterwäsche aus Crêpe de Chine, Satin, Batist und Baumwolle mit Stickereien und Spitzengarnierungen. Darunter befinden sich Camisoles (dt.: "Damenuntertaillen"), Schlafroben, Unterhemden und passenden Hauben (engl.: "boudoir caps").
Damenunterwäsche. Brassieres (dt.: "Büstenhalter"), Damenuntertaillen, Pumphöschen, ein miederloses Korsett, ein einteiliger Pyjama und ein Unterrock. Die Pumphöschen, Unterröcke und Camisoles besitzen elastische Bändchen. Die verwendeten Stoffe sind Brokat, Seide, Satin und Crêpe de Chine. Der Pyjama ist aus Batist.
Büstenhalter mit Spitzenbordüren und Brustreduzierer zum Erreichen einer flachen Brust.
Miederlose Korsetts mit Spitzenbordüren. Die eingewebten Stahldrähte "machen das Korsett flexibel - geben perfekte Unterstützung (in der Haltung)". Die Korsetts sind für 2,59$ oder für bis zu 3,98 erhältlich.
Seidene und kunstseidene Damentrümpfe in vorherrschend dunklen Farben wie Schwarz, Grau, Blau und Braun. Unten im Bild befinden sich sehr günstige Strümpfe aus merzerisiertem Florgarn (Baumwolle).
Herrensocken aus Seide und Florgarn-Seiden-Mischstoff in der Mitte, die rechts und links von Damenstrümpfen aus reiner Seide flankiert werden.
Sommerliche Sportunterwäsche für den Herrn. Athletische einteilige Hemdhosen für Männer mit Knopfleisten vorne und nicht ganz knielangen Hosenbeinen. Die Hemdhosen aus Madras (Baumwollstoff), Soisette (merzerisierte Baumwolle), Baumwollmaschengewebe und Nainsook (Baumwollstoff).
"Die krönende Pracht der Frau". Echtes menschliches Haar in verschiedenen Längen. Die Haarteile sind in Locken und in Dauerwellen gelegt. Auch ein Haarnetz ist bestellbar.
Mutterschaftskleidung, "gemacht für bessere Babys". Die werdende Mutter kann sich hier Kleider, Negligees, Kimonos, Röcke oder auch einen Kasack kaufen.
Mutterschaftskleidung, "gemacht für bessere Babys". Die werdende Mutter kann sich hier Kleider, Negligees, Kimonos, Röcke oder auch einen Kasack kaufen.
Kleider und Kostümstoffe wie Serge, Poplin, Tricotine, Panama, Seiden-Georgette, Taft-Tussah (Seidenstoff) und Seiden-Poplin.
Seidenmischstoffe. Seiden-Taft, Seiden-Crêpe de Chine, bedruckter Seiden-Chiffon und Seiden-Georgette, Seiden-Messaline, Seiden-Satin und Seiden-Georgette Krepp.
Einfachere Kleiderstoffe. Bedrucktes Baumwoll-Voilestoff, Voilestoff, Chambray-Gingham und Leinen-Chambray.
Stoffe für Spiel- und Strampelanzüge wie Gingham, bedruckter Voilestoff, "Romper Cloth" (sehr fest gewebte Baumwollgarne) und bedrucktes "Flaxon" (merzerisierte Baumwolle) für Frauen- und Kinderkleider und Unterwäsche.
Weiche Anzughemden (oben), Sport- (Mitte links und rechts) und Arbeitshemden (unten) für den Mann in gestreiften oder neutralen Farbgebungen.
Hochwertige Anzughemden und Seidenkrawatten für hohe Ansprüche. Verwendet für die Hemden werden auch teilweise glänzende Seide wie Crêpe de Chine. Die Preise reichen bis 14,65 $.
Notwendige Accessoires für Jungen. Hemdkragen, Nachthemden, Krawatten, Gürtel, Hosenträger und Schiebermützen.
Kühlende Hüte für den Sommer die auch vor der Sonne schützen. Die Panamas und Toyo Panamas sind aus Stroh oder Reed und sind mit dem passendem Ripsband und Schleife versehen.
Anzüge für Jungen und Heranwachsende von 11 bis 18 Jahren. Viele Anzüge sind im Norfolk Stil mit Gürtel und Taschen. Die kleineren Jungen tragen Knickerbockerhosen, während die Älteren schon lange Hosen tragen. Die Anzugstoffe sind Wolle, Woll-Kaschmire und Woll-Serge.
Spielanzüge für kleine Jungen von zweieinhalb bis 8 Jahren. Ein- und mehrteilige, strapazierfähige Anzüge z.B. im Marinestil aus Leinen, Khaki, Galatine, Chambray und Baumwollstoff.
Von Schneiderhand gefertigte Herrenanzüge aus Woll-Kaschmire für junge Männer. Die Anzüge sind sehr hoch und sehr eng tailliert, die Schultern sind schmal und fallen stark ab. Die Revers sind hoch angesetzt aber relativ breit. Der Schoß der Sakkos ist glockig und setzt sich von der Hüfte deutlich ab. Ein zweireihiges und zwei einreihige Modelle. Die Hosen sind eng und kurz, die Hosenaufschläge schmal.
Doppelseite mit Herrenanzügen für überdurchschnittlich starke oder große Figuren. Die Anzüge sind aus reiner Wolle und Kaschmire.
Doppelseite mit Herrenanzügen für überdurchschnittlich starke oder große Figuren. Die Anzüge sind aus reiner Wolle und Kaschmire.
Zweiteilige Sommeranzüge für den Herrn aus leichten "kühlen Stoffen" für heiße Tage. Die Anzüge kosten zwischen 11,98 $ und 21,50.
Garantiert regensichere und wasserfeste Herrenmäntel aus gummiertem Woll-Baumwoll-Kaschmire und "moleskin cloth" (auch Englischleder genannt, schwerer, robuster Baumwollstoff). Zwei Modelle mit Gürtel und ein zweireihiges Modell. Die Revers und Kragen sind breit geschnitten.
Arbeitshosen für Männer aus schwerem Woll-Baumwoll, Serge und Kaschmire.
Zwei exklusive Herrenanzüge aus reiner Wolle für jeweils 40$. Die Anzüge sind in dunklem Blau , Braun oder Grün erhältlich.
Eine elegante Jacke und ein Kostüm für die Dame. Die Jacke zeichnet sich durch einen übergroßen Kragen und Taschen aus und wird über einen Gürtel geschlossen. Das zweiteilige Kostüm weist großzügige Stickereien an den Taschen und an der Rückseite des Schoßes auf.
>