Heft Nr. 182, Februar 1928

Modeabbildungen und redaktionelle Inhalte aus der deutschen Illustrierten Modenschau Nr. 182 vom Februar 1928. Herausgegeben vom Verlag Gustav Lyon, Berlin.

Seiten insgesamt: 64 (vollständig online)

Format: 22,8 x 30,6 cm / 8,98 x 12,05 in


Titelseite der deutschen Illustrierten Modenschau Nr. 182 vom Februar 1928.

4144: Kleid aus leuchtendroter und schwarz-weiß karierter Seide kombiniert.
4145: Übergangskleid aus grauer und grüner Wollpopeline für Mädchen von 8 bis 12 Jahren.
4146: Elegantes Nachmittagskleid aus mittelblauem Veloutine mit weißer Georgetteweste.
4147: Elegantes Westenkleid aus braunem Crêpe Satin mit Unterziehbluse aus rosa Georgette.
Artikel:
Berend, Alice, Ländliches Wunder.
Werbung:
Biox-Ultra, Sauerstoff Zahnpasta;
Fön & Son, Fabrik „Sanitas“ Berlin N24;
Bill. Böhm. Bettfedern, Benedikt Sachsel, Lobbes No. 13, bei Pilsen, Böhmen;
Gegen Nasenröte, Frau A. Voß, Hannover K. 36;
Aspirin Tabletten, Bayer;
Verzinsliches Darlehen für den Krankenhausbau Berlin-Tempelhof
Titelblatt mit einem Foto der Berliner Schauspielerin Maria West in einem originellen Faschingskostüm. Foto: Becker & Maass.
Artikel:
Wedekind, Anna P., Prinz Karneval regiert!
Artikel:
Wedekind, Anna P., Prinz Karneval regiert!
Mit dem Bild einer „schöne[n] Orientalin“, Foto: Kiesel.
Artikel:
Dahl, Annie, Schöne Fächer.
Mit den Bildern zweier schöner Fächer aus Fantasiefedern und Straußenfedern. Fotos: Balász.
Artikel:
Sell, Anita, Schneezauber im Werdenfelser-Land.
Mit zwei Fotos vom Winterzauber in Partnachklamm und einer verschneiten Straße in Garmisch-Partenkirchen. Fotos: P. W. John.
Artikel:
Rieß, Ellen, Das Parfüm der Dame.
Foto: Sandau.
Artikel:
Raymond, Eduard, Der Narr und die Prinzessin.
Artikel:
Raymond, Eduard, Der Narr und die Prinzessin.
Werbung:
Odol, Zahnpasta und Mundwasser.
Artikel:
Dahl, Annie, Schöne Fächer.
Werbung:
NWK Wolle, Nähgarn.
Werbung:
Elida Cremes. Modell: Iris Arlan; Fotos: Atelier Ernst Schneider, Berlin.
Artikel:
Fulda, Ludwig, Der Pelz beim Kürschner.
Werbung:
Brotella, Natur-Diät, Wilhelm Hiller, Nahrungsmittel-Werke Hannover.
Artikel:
Fulda, Ludwig, Der Pelz beim Kürschner.
Werbung:
Indanthren, Dekorations- und Möbelstoffe.
Artikel:
O. V., Neues von der Bandmode.
Artikel:
Fulda, Ludwig, Der Pelz beim Kürschner.
Werbung:
Leichner 1001 Schlankheitsbad, L. Leichner Berlin, mit einem Foto eines Haller-Girls. Foto: Atelier Ernst Schneider, Berlin;
Kaffeegold, Karlsbader Kaffeegewürz, Heinrich Franck Söhne GmbH.
Artikel:
Fulda, Ludwig, Der Pelz beim Kürschner.
Werbung:
Haartrockner, AEG.
Artikel:
Fulda, Ludwig, Der Pelz beim Kürschner.
Werbung:
F. V. Grünfeld, Größtes Sonderhaus für Leinen und Wäsche, Leipziger Straße 20-22, Berlin W 8;
Dr. Dralle's Lavendel-Seife.
Werbung:
Kaffee Hag, entcoffeinierter Schonkaffee.
Artikel:
R., K., Die Mode im Frühjahr (Aus dem Französischen).
Oben befinden sich die Beschreibungen zu den Modellen auf der farbigen Umschlagsseite.
4149: Übergangsmantel aus hellem Wollrips mit Kaninchenpelz und effektvoller Biesenstepperei.
Foto: Joel Feder.
4150: Kleid aus mittelfarbigem Veloutine und hellem Aufputz. Eine schmale Blende begrenzt den Ausschnitt, den ein heller Einsatz füllt. Rock mit Faltengruppen.
4151: Nachmittagskleid aus mittelblauem und grauem Crêpe de Chine kombiniert. Letzterer ergibt die tiefe Passe. Der breite Hüftgürtel ist über dem Doppelrock vorn durch eine Agraffe gerafft.
4152: Nachmittagskleid aus grauem Marocain Krepp mit blauer Blendenverzierung. Aus Besatzblenden ist auch das Motiv am rechten Vorderteil gebildet, der wasserfallartig ausfällt und angeknöpft ist.
4153: Nachmittagskleid in einer Kombination von rehfarbenem Veloutine und sandfarbenem Crêpe de Chine, der für den plissierten Einsatzteil und den Kragenschal verwendet ist. Außerdem zeigt der Rock ringsum Plisseefalten.
4154: Promenadenkleid aus mittelblauer Reversible-Seide in sehr schlichter Form. Der Rock zeigt rechtsseitlich eine Säumchengruppe und am unteren Rand eine bestickte Blende. Gleiche Verzierung am Gürtelmotiv.
4155: Blusenkleid aus modefarbenem Veloutine mit korallenrotem Bortenbesatz. Außerdem Biesenverzierung und vorn am Rock Tollfalten, die durch pattenartige Stepperei gehalten sind. Am breiten Gürtel schöne Galalithschnalle in Grau und Rot.
4156: Blusenkleid aus dunkelblauem Veloutine für junge Mädchen. Der Plisseerock ist oben quer durchgesteppt. Am Blusenteil eingesetzte Taschen, die von Patten gedeckt werden.
4157: Übergangskleid aus Natur-Kasha, für junge Mädchen geeignet. Der Jumper ist mit Biesen, Ausschnittblende und Stoffpatte versehen, unter der farbige Krawattenenden hervortreten. Den geraden Rock erweitern vorn Gegenfalten.
4158: Jungmädchenkleid in einer Kombination von Schotten-Kasha und neurotem Tuch, das für den Jumper in Anwendung gebracht ist. Ärmelvolants und gefaltete Taschenpatte aus kariertem Stoff.
4159: Nachmittagskleid aus grauem Wollrips mit plissierter Vorderbahn und Ärmelpuffen aus gleichfarbigem Crêpe de Chine. Die Ränder schließen mit farbigen Blenden ab. Gebundene Halsblende.
4160: Ärmelloses Nachmittagskleid aus hellem Woll-Crêpe de Chine für junge Mädchen. Der Rock ist mit einer Faltengruppe versehen. Breiter Schulterkragen aus weißem Crêpe Georgette.
4161: Hochgeschlossenes Kleid aus blauem Crêpe Romain für junge Mädchen. An der Taille Biesenschmuck und am Rock übereinstimmender Teilungseffekt. Für Kragen, Aufschläge und Jabot ist weißer Crêpe de Chine verwendet.
4162: Nachmittagskleid aus modefarbenem Woll-Crêpe de Chine mit mehrfarbig ausgeführtem Stickereimotiv. Der Ausschnitt ist rückwärts spitz.
4163: Übergangskleid aus mittelfarbigem Crêpe Pikador mit kleidsamem, viereckigem Ausschnitt. Vorn aparter Schnitteffekt, unter dem der Rock einen eingesetzten Glockenteil aufweist. Knopfverzierung.
4164: Jumperkleid aus gemustertem Woll-Lamé mit apartem zipfeligen Rock und spitzem Ausschnitt.
4165: Praktisches Kleid aus Schotten-Kasha und uni Kasha kombiniert. Der Ledergürtel ist durch Einschnitte gehalten.
4166: Frühjahrskleid aus mittelbraunem Kasha und Schotten-Kasha kombiniert. Letzterer ergibt den Rock, der vorn einen eingesetzten Glockenteil aufweist.
4167: Nachmittagskleid aus hellgrauem Frisette mit gleichfarbiger Stickerei vorn an der Taille und an den schmalen Ärmelbündchen. Außerdem Blendenverzierung an der Taille.
6168: Kleid in einer Kombination von grauem Woll-Lamé und uni Wollrips. Letzterer ergibt Ärmel und Rock, der originell eingesetzte Faltenteile aufweist. Die Biesenverzierung an der Taille ist nur links angebracht.
6169: Kleid aus rötlichem Wollrips mit vorn durchgehendem Knopfschluss. Linksseitlich eingesetzte Tasche und ein über den engen Rock fallender plissierter Teil. Am Ausschnitt heller Seidenkragen mit Weste. Gleiche Aufschläge.
4170: Nachmittagskleid aus bleufarbenem Veloutine mit linksseitlich und rückwärts zur Mitte angebrachter Faltenpartie. Rechtsseitlich ist über der Säumchengruppe eine Tasche eingesetzt. Weißer Georgetteeinsatz.
4171: Neu ist die Zusammenstellung von Wolltrikot und Seide. Letztere ergibt den linksseitlich in Glocken ausfallenden Rock. Am Jumper Stickereimotiv und einfache Vorstiche.
4172: Kleid aus erdbeerrotem Frisette mit apartem Teilungseffekt. Vorn Faltenpartie. Die helle Blendengarnitur aus Georgettekrepp ist vorn durch Einschnitte geleitet.
4173: Gesellschaftskleid aus lavendelblauem Crêpe de Chine mit reicher Plisseeausstattung. Neben Zierstichen die die Ärmel- und Gürtelblenden halten, sind am Vorderteil Applikationsmotive angebracht.
4174: Jugendliches Festkleid aus dunkelblauem Crêpe Satin in schlichter Form. Der Rock fällt linksseitlich glockig aus. Darüber zeigt der Gürtel eine schöne Strassschnalle. An der Achsel Schleifenschmuck.
4175: Elegantes Gesellschaftskleid aus rotem Georgettekrepp und écrufarbener Spitze für junge Mädchen. Spitze ergibt den engen Rock, über den Garniturteile fallen und die Passe. Breiter Hüftgürtel aus Blenden zusammengesetzt.
4176: Stilkleid aus jadegrünem Taft mit Schneppentaille für junge Mädchen. Der mit großen Zacken abschließende Rock zeigt schöne Blütenmotive aus flach aufgesetzten Stoffblenden.
4177: Tanzkleid aus rosa Georgettekrepp in kleidsamer Blusenform für junge Mädchen. Passe und Gürtel sind aus Puffenblenden mit schräger Faltenrichtung gebildet. Den Rock begrenzen schmale übereinander fallende Volants.
4178: Kleid aus rotem Kasha in kleidsamer Blusenform. Zur weißen Wollbatistweste passend sind die Ärmelaufschläge gewählt. Den Rock erweitern Gegenfalten. Geflochtener Gürtel mit Schnallenschluss.
4179: Übergangskleid in einer Kombination von rotem Tuch für die Westenbluse und beigefarbenem Crêpe de Chine für den Rock, der Plisseefalten aufweist. An der Bluse Fransenverzierung.
4180: Nachmittagskleid aus sandfarbenem Veloutine mit Biesengruppen. Die Vorderteile lassen eine plissierte Bahn roten Materials sehen. Mit Rot ist auch die Kragenblende unterfüttert.
4181: Jumperkleid in einer Kombination von weißem und orangefarbenem Kasha. Letzterer ergibt den Jumper und die Blendenverzierung an Gürtel und Plisseerock. Am Jumper Tresseneinfassung. Unterziehbluse in schlichter Hemdform.
4182: Nachmittagskleid aus hellem und dunklem Marocainkrepp kombiniert. Am Rock seitliche Faltenteile. Schlitz am Ausschnitt mit Knopfschluss.
4183: Übergangskleid aus orangefarbenem Veloutine mit mattblauer Bekleidung und passenden Ärmelaufschlägen. Am faltigen Gürtel schöne Agraffe.
4184: Elegantes Kleid aus grauer Charmeuse mit glockig ausfallender Tunika. Eine leuchtend rote Ansteckblüte dient zur Garnitur. Gürtel mit Schnallenschluss.
4185: Hochgeschlossenes Kleid aus petrolfarbenem Veloutine mit grünem Seidenaufputz; hieraus bestehen auch die plissierten Ärmelpuffe. Gebundene Halsblende.
4186: Elegantes Kleid aus altrosa Seide in kleidsamer Blusenform. Die Halsblende, die durch einen Einschnitt geleitet frei ausfällt, ist im dunklen Ton gehalten.
4187: Straßenkleid aus braunem Crêpe Satin, dessen glänzende Stoffseite nach außen genommen ist. Weiße Ärmelpuffe aus Georgette. Am breiten Gürtel Schnalle.
4188: Kleid aus rosenholzfarbenem Crêpe de Chine mit einseitigem Plisseeteil, der unten zipfelig ausfällt. Der Gürtel ist aus Metallplättchen und Stoffteilen zusammengesetzt.
4189: Blusenkleid aus bleufarbenem Veloutine mit tief angesetztem Tollfaltenrock. Die Halsblende und der Gürtel sind im dunklen Ton gehalten. Agraffe und Gürtelschnalle aus Strass.
4190: Elegantes Abendkleid aus pastellgrünem Crêpe de Chine mit zipfeligem, schräg angesetztem Rock. Rechtsseitlich großes Motiv in Gelb und Braun, gestickt oder gemalt. Gebundener Gürtel und Schleifenschmuck.
4191: Kleines Abendkleid aus zitronengelbem, gemustertem Crêpe de Chine. Dem schlichten, engen Kleid sind gereihte zipfelige Garniturteile aufgesetzt.
4192: Elegantes Kleid aus leuchtend rostrotem Crêpe Satin mit Passenteilung. Die tiefe Hüftpasse ist durch einen Faltenteil gebildet, der von Stoffröllchen gehalten wird.
4193: Teekleid aus hell kakaofarbenem Crêpe de Chine mit Stufenrock, der linksseitlich Fächerfalten zeigt. Darüber wird der Gürtel mit einer Strassschnalle gehalten. Achselgarnitur mit Fransenabschluss.
Karnevalskostüme für 1928.
E 149: „Pirrette“. Am tief dekolletierten schwarzen Seidenmieder weißes Tüllröckchen, das sich über ein schwarzes Trikot legt. Linksseitlich aus roter Seide appliziertes Herz.
E 150: „Domino“. Kostüm aus brauner, stumpfer und dunklerer glänzender Seide kombiniert. Hierzu passend ist die Stickerei gehalten. Weiße Organdykrause mit brauner Einfassung.
E 127: „Apachenkostüm“. Bestehend aus einer lila Seidenweste und großkariertem geschlitzten Rock. Halstuch und Schirmmütze in Rot.
E 140: „Wiener Waschmädel“. Reizendes Kostüm, bestehend aus rosa-weiß gestreiftem Rock und glattem rosa Mieder, dessen weißer Einsatz mit schwarzem Samtband verschnürt ist.
4194: Vornehmes Nachmittagskleid aus grauem Veloutine mit rotem Seidengürtel und roter Bekleidung an der gebundenen Kragenblende. Breite Säume und Faltenverzierung.
4195: Nachmittagskleid aus mattgrüner Seide mit apartem Wasserfallarrangement am Rock. Den faltigen Gürtel hält eine Schnalle zusammen.
4196: Blusenkleid aus blauem Crêpe Satin mit rotem Seideneinsatz, über dem die Halsblende gebunden ist. Einseitige Faltenpartie am Rock.
4197: Kleidsames Nachmittagskleid aus mittelfarbigem Crêpe de Chine mit lachsrosa Aufputz, bestehend aus Schalkragen und Rosette. Darunter wasserfallartiger Garniturteil.
4198: Elegantes Nachmittagskleid aus emailleblauem Veloutine mit Passeneffekt und Glockenrock, der mit Bogen abschließt. Für die Ausschnittblende und den Gürtel ist dunkleres Material verwendet.
4199: Nachmittagskleid aus dunkelblauem Marocainkrepp mit weißer Zackenpasse und Ärmelaufschlägen, die blaue Zierstiche branden. An der Kragenblende blaue Schleife.
4200: Kleid aus türkisfarbenem Crêpe Romain in hochgeschlossener Form. Die Ausstattung ergibt abstechende Stickerei, motivartig angebracht. Am Rock übereinander fallende Volants.
4201: Einfaches Nachmittagskleid aus grünem Marocainkrepp. Ein weißer Spitzenkragen und Zierknöpfe ergeben die Garnitur. Blendenverzierung. Den engen Rock ergänzt ein Glockenteil.
4202: Elegantes Nachmittagskleid aus schwarzem Crêpe Satin. Für die breite Randblende am Rock ist die glänzende Stoffseite verwendet. Rosa Georgettebekleidung und Ausschnittblende.
4203: Nachmittagskleid aus himbeerrosa Crêpe de Chine mit Plisseeausstattung. Gleichfarbige Spitze berandet den Ausschnitt. Doppelte Hüftpasse.
4204: Kleid aus graublauem Veloutine mit reicher Biesenausstattung. Der Rock fällt in Glocken aus. Am vorderen Taillenteil einseitiger Garniturteil.
4205: Kleid aus gelblichem Veloutine mit vorn schrägem Schluss. Unter dem flott gebundenen Gürtel fällt der Rock glockig aus.
4206: Kleid aus schiefergrauer Seide mit hübschem Boleroeffekt und blauem Biesenaufputz. Der Rock ist rund geschnitten und leicht gereiht. Am Ausschnitt Schleifenverzierung.
4207: Kleid aus rosenrotem Marocainkrepp mit glockig ausfallender Tunika, die den engen Rock nur wenig sehen lässt. Plisseeteile an Ärmel und gebundener Blende.
4208: Nachmittagskleid aus grauem Veloutine mit altrosa Seidenaufputz. Aus gleichem Material bestehen der Einsatz und Gürtel mit Schnallenschluss. Seitlich Falten.
4209: Apartes Kleid aus gelber Seide mit schräger Blendenanordnung in Weiß. Linksseitlich flott gebundener Schärpengürtel. Das Kleid wird durch eine abstehende Ansteckblüte belebt.
4210: Konfirmationskleid aus schwarzem Wollrips mit seidenem Schalkragen. Schleifenschmuck. Der breite Gürtel wird vorn über der gereihten Partie, mit einer Schnalle zusammengerafft, gehalten.
4211: Konfirmationskleid aus schwarzem Samt für Mädchen von 14 bis 16 Jahren. Ein schöner Spitzenvolant ergibt den Schulterkragen. Am Rock Reihfaltengruppen und Gegenfalten. Graziöse Achselschleife.
4212: Konfirmationskleid aus Popeline für Mädchen von 14 bis 16 Jahren. Den Rock zieren Säume von abgestufter Breite. An den Achseln Reihenzierung.
4213: Schlichtes Konfirmationskleid aus Diagonal-Wollstoff für Mädchen von 14 bis 16 Jahren. Die Garniturblenden und der Stoffgürtel zeigen Tresseneinfassung.
4214: Konfirmationskleid aus schwarzer Popeline für Mädchen von 14 bis 16 Jahren. Rock und Bluse weisen vorn Gegenfalten auf.
4215: Kommunionskleid aus weißem Wollmusselin für Mädchen von 10 bis 14 Jahren. Die Bluse ist mit Stickereibordüre versehen. Plissierter Rock. Bindegürtel.
4216: Weißes Wollstoffkleid für Mädchen von 8 bis 12 Jahren, zur Kommunion geeignet. Die Smocknäherei bildet Zacken. Den Umlegekragen halten Doppelknöpfe zusammen.
4217: Kommunionskleid aus weißem Voile für Mädchen von 8 bis 12 Jahren. Fileteinsatz und Spitze bilden neben Biesengruppen die Ausstattung. Kurze Ärmel.
4218: Stilkleid aus weißem Crêpe de Chine für Mädchen von 10 bis 14 Jahren, zur Kommunion geeignet. Volantverzierung an Ausschnitt und Rock; Puffärmel, Schleife am spitzen Ausschnitt.
4219: Kommunionskleid aus weißem Wollstoff für Mädchen von 10 bis 14 Jahren. Der Vorderteil ist durch Gegenfalten erweitert. An Kragen und Gürtel Biesen. Plissierter Einsatz.
4220: Frühjahrsmantel aus schwarzer glänzender Seide in gerader Form. Biesen bilden die einzige Ausstattung. Ein Gürtel mit Schnallenschluss hält die Weite leicht zusammen.
4221: Frühjahrsmantel aus erdbeerfarbenem Kasha mit karierter Bekleidung und dazu passendem Ärmelbesatz. Beachtenswert sind die seitlichen Garniturteile, die Taschen bilden.
4222: Eleganter Seidenmantel in blusiger Form mit eingesetzten, biesengeschmückten Garniturteilen. Seitlich außerdem Faltenpartien und Knopfverzierung. Bindegürtel.
4223: Elegantes Frühjahrskostüm in einer Kombination von blauer Seide für die Jacke und weißer Seide für den Plisseerock in Stufenform. Die Jacke weist einen schmalen Schalkragen mit Einknopfschluss auf.
4224: Praktisches Frühjahrskostüm aus grauem Fantasie-Wollstoff mit gerader Jacke, die doppelreihigen Knopfschluss aufweist. Samtbekleidung im dunkleren Ton. Der Rock zeigt Faltenpartien. Hiermit harmonieren die eingesetzten Taschen der Jacke.
4225: Apartes Kostüm in einer Kombination von Bordüren-Woll-Lamé und uni Wollstoff. Dieser sowie die Ärmelränder sind mit schmalen Bordürenstreifen versehen. Hierzu passender Gürtel mit Schnallenschluss.
R 115: Kittelanzug aus kariertem Fantasie-Wollstoff für Knaben von 2 bis 6 Jahren. Weiße Kragen- und Aufschlaggarnitur.
R 126: Anzug aus dunkelblauem Wollstoff für Knaben von 10 bis 14 Jahren. An der Joppe mit Passenteilung, Blenden und Taschen.
U 303: Echt Kieler Matrosenanzug mit langem oder kurzem Beinkleid, mit unten überfallend oder offen zu tragender Schlupfbluse.
R 112: Anzug aus hellem Wollstoff für Knaben von 2 bis 6 Jahren. Weiße Kragen- und Aufschlaggarnitur.
U 300: Matrosenanzug aus weißem Drell für Knaben von 2 bis 12 Jahren. Die blaue Kragen- und Aufschlaggarnitur ist mit weißen Bändchen garniert.
R 102: Pyjack aus dunkelblauem Tuch für Knaben von 6 bis 10 Jahren. Am Kragen Bandbesatz. Goldknöpfe sind für den vorderen Schluss verwendet.
H 42: Ulster aus kariertem englischem Wollstoff für Knaben von 2 bis 10 Jahren. An den Raglanärmeln Patten. Doppelreihiger Knopfschluss.
4226: Kleidsamer Anzug für Mädchen von 6 bis 10 Jahren. Die Bluse aus weißer Pongeeseide zeigt Volantverzierung und Säumchengruppen. Der blaue Wollstoffrock ist durch Falten erweitert.
4227: Kleid aus erdbeerrotem und marineblauem Wollstoff kombiniert, für Mädchen von 6 bis 10 Jahren. Die Bluse zeigt einen weißen Kragen und ebensolche Aufschläge. Dazu Plisseerock.
4228: Schulkleid aus marineblauem Wollrips für Mädchen von 8 bis 12 Jahren. Für die Garnitur ist weißer Wollbatist verwendet, der blauen Soutachebesatz aufweist.
4229: Kleid aus rotkariertem und sandfarbenem Wollstoff für Mädchen von 10 bis 14 Jahren. Das karierte Stoffmaterial dient als Besatz des Jumpers.
4230: Schulkleid aus bleufarbenem Wollrips für Mädchen von 10 bis 14 Jahren. Die sandfarbene Garnitur mit Gürtel zeigt rote Blendenverzierung.
4231: Kleid aus kariertem und uni Kasha kombiniert, für Mädchen von 12 bis 16 Jahren. Der Vorderteil greift mit Patten auf die Faltenpartie des Rockes.
4232: Aparter Morgenrock aus gemustertem Flanell mit durchgezogener Halsblende. Hierzu passend die übrige Blendenverzierung. Am schrägen Schluss Agraffe.
4233: Morgenrock aus mausgrauem Wollflausch mit hellroter Blendenverzierung. Ein schmaler Stoffgürtel hält die Weite leicht geblust zusammen. Große aufgesetzte Taschen.
4234: Morgenrock aus stahlblauem Wollstoff mit Blendenverzierung im dunklen Ton. Vorn durchgehender Knopfschluss. Einseitige Tasche.
4235: Morgenrock aus lila gemustertem Flanell mit kleidsamer Passenteilung. Einfarbige Bekleidung und Blendenverzierung. Rechts eingesetzte Tasche.
4236: Elegantes Nachmittagskleid aus schwarzem Georgettekrepp und schwarzer Spitze für stärkere Damen. Seitlich am Rock und an den Ärmeln Biesenverzierung. Am schmalen Stoffgürtel Schnallenschluss.
4237: Apartes Nachmittagskleid aus mittelfarbigem Crêpe Satin. Durch die Verarbeitung der glänzenden und stumpfen Stoffteile ist ein schöner Effekt erzielt. Die zackig angesetzte Tunika fällt zipfelig über den Rock. Für stärkere Damen geeignet.
4238: Kleidsames Nachmittagskleid aus mittelgrauem Crêpe de Chine und gleichfarbiger Spitze für stärkere Damen. Über den engen Rock fallen durch Blenden begrenzte Spitzen-Garniturteile. Gleicher Abschluss an Reverskragen und Aufschlägen.
4239: Übergangskleid aus teegrünem Frisette, für stärkere Figuren geeignet. Der zipfelige Rock zeigt rechtsseitlich eine Säumchengruppe, an der der schlanke Schalkragen aus gemusterter Stickereiborte endet. Hierzu passende Manschetten.
4240: Frühjahrskleid aus modefarbenem Wollrips mit seitlichem Teilungseffekt, für stärkere Damen vorteilhaft. Tressenbesatz und Knöpfe bilden die Garnitur. Im Ausschnitt weiße Seidenweste. Gürtel mit Schnallenschluss.
4241: Hochgeschlossenes Kleid aus dunkelblauem Wollrips mit schwarzer Tressengarnitur. Am schrägen linksseitlichen Schluss blaugrüne Seidenblende und Gürtelschnalle. Knopfverzierung. Am Rock wasserfallartiger Garniturteil. Für stärkere Damen geeignet.
St 867: Taghemd aus Batist mit Valenciennesspitze und handgestricktem Motiv.
St 868: Schlupfhöschen aus Batist mit Valenciennesspitze und Stickereimotiven.
St 869: Elegantes Taghemd aus Batist mit Valenciennes- und Stickereiverzierungen.
St 869a: Schlupfhöschen aus Batist mit Valenciennes- und Stickereiverzierungen.
St 870: Taghemd mit reicher Spitzen- und Stickereiverzierung.
St 870a: Beinkleid mit Seitenschluss, passend zu Taghemd St 870.
St 871: Taghemd aus Batist mit Hohlnaht und Durchbrucharbeit.
St 871a: Höschen mit Seitenschluss, passend zu Taghemd St 871.
St 872: Taghemd mit Klöppelspitze, Hohlnaht und Stickerei reich verziert.
St 872a: Beinkleid mit Seitenschluss. Farbige Randblende, mit Hohlnaht angefügt.
St 873: Höschen mit Seitenschluss. Farbige Randblende, mit Hohlnaht angefügt.
St 874: Taghemd mit farbiger Randblende, Hohlnaht, Säumchen und Stickereiverzierung.
Artikel:
Ronald, Robert, Die Dame im Restaurant.
Werbung:
Stollwerk, Pralinen, Kakao und Schokolade.
Artikel:
Ronald, Robert, Die Dame im Restaurant;
Moritz, Georg, Gallen- und Nierensteine.
Werbung:
Vogue, Parfüm, F. Wolff & Sohn, Karlsruhe. Zeichnung: Jupp Wiertz (1888-1939);
Lanolin, Seife und Toiletten-Creme mit dem „Pfeilring“.
Artikel:
Moritz, Georg, Gallen- und Nierensteine.
Werbung:
Ortizon, Mundwasser-Kugeln, Originalpackung „Bayer“;
Deutsche Linoleum-Werke AG, Bietigheim bei Stuttgart;
„Steckenpferd“ Lilienmilch-Seife.
4258: Kleid aus mittelfarbigem Popeline für Mädchen von 8 bis 12 Jahren.
4259: Jumperkleid aus grauem und rotem Popeline kombiniert, für Mädchen von 6 bis 10 Jahren. Rock mit seitlichen Faltengruppen.
4260: Kleid aus kariertem und einfarbigem Wollstoff für Mädchen von 6 bis 10 Jahren.
4261: Passenkleid aus Wollrips für Mädchen von 6 bis 10 Jahren. Weiße Paspelierung und Monogramm sowie ein Ledergürtel ergeben die Garnitur.
4262: Praktisches Kleid aus Kasha in Jumperform für Mädchen von 10 bis 14 Jahren. Rote Borte bildet die Garnitur.
4263: Kleid aus einfarbigem Wollrips für Mädchen von 10 bis 14 Jahren. Abstechende Blenden und einfache Applikationsstickerei bilden die Ausstattung.
4264-4265: Complet aus mittelfarbigem Bordürenstoff. Den Rock ergänzt ein mit Plisseefalten ausgestatteter Jumper.
4266-4267: Zweiteiliges Complet aus hellem Wollstoff mit rotem Blendenaufputz. Kleid mit Plisseerock und Ledergürtel. Die lose Jacke wird durch das Halstuch gehalten.
4268-4269: Complet, bestehend aus Jumperkleid und kurzer Jacke. Gemusterte Blenden ergeben die Ausstattung. Am Kleid Spitzenkragen.
4270-4271: Complet aus eingefärbter Rohseide mit abstechendem Bandbesatz. Das Kleid zeigt eine schlichte Jumperform.
Artikel:
O. V., Etwas über das Pudern.
Werbung:
Gütermanns Nähseide;
Gesichts-Punkt-Roller, L. M. Baginski, Fabrik für orthopädische Apparate GmbH, Hiddenseestraße 10, Berlin Pankow 16.
Artikel:
O. V., Etwas über das Pudern;
O. V., Anekdoten.
Werbung:
Vasenol Körperpuder;
Wanderer-Werke AG, Schönau bei Chemnitz;
Chlorodont Zahnpasta.
Artikel:
O. V., Anekdoten.
Werbung:
Nähmaschinen von Seidel & Naumann AG, Dresden;
Cirine, flüssiges Bohnerwachs, Cirine-Werke Böhme & Lorenz, Chemnitz;
Warner's Korsetts, The Warner Brothers Co. GmbH, Hamburg 6.
Artikel:
O. V., Liebe Freundin! Ich rate Ihnen... .
Werbung:
Mantel-Plüsche, Samthaus Schmidt, Hannover 15 P;
Eisu-Metall-Betten, Eisenmöbelfabrik Suhl (Thüringen);
Klöppelspitzen, Frau Martha Schwarz, Annaberg 90 (Sachsen);
Nivea Kinderseife;
Negergarn, Balagarn, Gebr. Wolf, Neukirchen-Pleisse Negergarnfabrik.
Artikel:
O. V., Liebe Freundin! Ich rate Ihnen... .
Werbung:
Sebald's Haartinktur;
Liebig Fleischbrüh-Würfel und Extrakt, Liebig Gesellschaft mbH, Köln L 1;
Lyon-Verkaufsstellen in Groß-Berlin und im Deutschen Reich.
Artikel:
O. V., Liebe Freundin! Ich rate Ihnen... .
Werbung:
Singer Nähschule;
Stoffbüsten mit Armansatz, Merlitz & Co., Willibald-Alexis-Straße 40, Berlin SW 29;
Dialon Wund-Puder, Fabrik pharmaceutischer Präparate Karl Engelhard, Frankfurt am Main.
Artikel:
O. V., Die Küche des Monats (Kalbshirn in Muscheln, Gebratener Renntierschlegel, Spätzle).
Werbung:
Schröder-Schenke (Schönheitsmittel gegen Sommersprossen, Damenbart und markante Falten), Potsdamer Straße 26 B, Berlin W 21;
Falter und Feodora, Tangermünder Schokoladenfabrik;
Dr. Oetker's Backpulver „Backin“, Dr. August Oetker, Bielefeld;
Dea-Leibbinde, Korsettfabriken Eugen Scheuing, Stuttgart 33;
Dr. Ernst Richters Frühstückskräutertee, Institut Hermes, Baaderstrasse 8, München S.70.
Artikel:
Fulda, Ludwig, Der Pelz beim Kürschner;
O. V., Bücher, die wir empfehlen (Paula von Reznicek, Auferstehung der Dame; W. H. Riehl, Die schönsten Geschichten und Novellen; Charlotte von Zastrow-Loeben, Marie Fee).
Werbung:
Creme Mouson.
Artikel:
O. V., Bücher, die wir empfehlen (Felix Timmermann, Der Pfarrer vom blühenden Weinberg; Heinrich Lilienfein, Welt ohne Seele; Walter Julius Bloem, Motorherz; Margarete Driesch, Frauen jenseits der Ozeane).
Werbung:
Philippsburger Magenbittertees, Herbaria Kräuterparadies, Philippsburg M 315 (Baden);
CMS Nähseiden, Carl Mez & Söhne AG, Freiburg i. B. - Wien;
Klöppelspitzen, Versandhaus „Germania“, Barmen 8;
Wollweberei Carl Schütz, Lardenbach 11, Oberhessen;
Sanitas (Haarfärbemittel), Fürther Straße 30, Zirndorf in Bayern;
Simi (Gesichtswasser gegen Mitesser);
„Eta-Tragol-Bonbons“, „Eta“ Chemisch-technische Fabrik, Borkumstraße 2, Berlin Pankow 148;
Helwaka-Kur (Haarentfernung), Frau H. Meyer, Hülchrather Straße 13, Köln 14.
Rätselseite, Für Rätselfreunde.
Werbung:
Wäschestoffe, Großversandhaus Max Frank, Baden-Baden 117;
Lindener Samte und farbige Kleiderseiden, Samthaus Schmidt, Hannover 16;
J. H. Garich Büstenfabrik, Stallschreiberstraße 56, Berlin S 9;
Aufklärungswerk „Liebes- und Eheleben“, Buchversand Gutenberg Dresden-L. 349;
Pebeco Zahnpasta, P. Beiersdorf & Co. AG, Hamburg 36;
Porzellan-, Zinn- und Messing-Geschirre, Joh. Chr. Eberlein, Pössneck 98 (Thüringen);
Bettfedern, Sachsel & Stadler, Landsberger Straße 43, Berlin C 329;
Lebewohl Hühneraugen-Pflaster.
Artikel (Jugendschau):
O. V., Die Belohnung.
Eigenwerbung:
Information und Konditionen zu den Lyon Schnittmustern, den Normalgrößen und Abplättmustern sowie die Auflistung aller Lyon Verkaufsstellen im Deutschen Reich und Groß-Berlin.
Impressum der Illustrierten Modenschau.
Artikel:
Berend, Alice, Ländliches Wunder;
O. V., Wissenswertes.
Werbung:
Kaliklora Zahnpasta, Kaliklora-Fabrik, Hamburg 19;
Klöppelspitzen, Brinkmanns Spitzenversand, Langerfeld-Barmen;
Buch „Der flotte, redegewandte Tänzer“, Buchversand Gutenberg, Dresden-U. 349;
Kaiser's Brust Caramellen;
„Orient. Kraft-Pillen“ (gegen Magerkeit), D. Franz Steiner & Co. GmbH, Eisenacherstr. 16, Berlin W. 30/469;
Wolf & Comp., Klingenthal;
Vertreter gesucht zum Verkauf von Damen-Kleiderstoffen;
Eta-Zahn-Stift, „Eta“ chem.-techn. Fabrik, Berlin Pankow 10;
Hewalin-Haarentferner, H. Wagner, Blumenthalstr. 99, Köln 133.
4242: Nachmittagskleid aus altrosa Crêpe Satin. Für den zipfeligen Rock ist die glänzende, für die Taille die stumpfe Stoffseite verwendet. Apartes Stickereimotiv.
4243: Nachmittagskleid aus mattgrünem Crêpe de Chine mit Passe und apartem Hüftgürtel. Der Rock fällt einseitig glockig aus. An der Taille jabotartiger Garniturteil.
4244: Nachmittagskleid aus schwarzem und bleufarbenem Crêpe de Chine kombiniert. Letzterer ist für die Taille verwendet. An dieser dunkle Blenden. Gürtel mit Schnallenschluss.
4245: Übergangskleid aus roséfarbenem Crêpe de Chine. Die seitlich des Rock eingesetzten Glockenteile fallen zipfelig aus. Am vorderen Schlitz Knopfschluss. Ärmel mit Knopfverzierung.
>