Heft Nr. 211, Juli 1930

Modeabbildungen und redaktionelle Inhalte aus der deutschen Illustrierten Modenschau Nr. 211 vom Juli 1930. Herausgegeben vom Verlag Gustav Lyon, Berlin.

Seiten insgesamt: 64 (vollständig online)

Format: 23,0 x 31,0 cm / 9,06 x 12,2 in


Titelseite der deutschen Illustrierten Modenschau Nr. 211 vom Juli 1930.

5113: Sommerkleid mit großem Schulterkragen aus gemustertem Crêpesatin. Die seitlichen Rockbahnen sind in Hüfthöhe gezogen. Bluseneffekt.
5114: Apartes Sommerkleid aus lindgelbem Crêpe de Chine, mit Glockenvolants und Schulterkragen ausgestattet. Viereckiger Ausschnitt. Stoffgürtel.
Zeichnung: „Ga“.
Artikel:
O. V., Winke für Wanderfahrten.
Werbung:
Leibniz-Keks, Bahlsen;
Schwarzkopf Trocken-Schaumpon (Shampoo).
Titelblatt der Ausgabe mit der großformatigen Abbildung einer Freiluft-Fotografie zur Sommermode 1930 mit der Bildunterschrift „Parkidyll im Kurort. Der Charme der eleganten Nachmittagstoiletten liegt in der weichen, graziösen Linie und dem schmiegsamen Material. Ein schön geschwungener, großer Hut bildet die modisch richtige Ergänzung.“
Foto: Atelier Ernst Schneider, Berlin.
Artikel:
Roda Roda, Benno Henna.
Zeichnung: Heinz Raeliger.
Artikel:
O. V., Märchenfilme.
Mit drei Standbildern aus den Märchenfilmen Brüderchen und Schwesterchen, Hans im Glück und Dornröschen mit den Bilduntertiteln „Karl Pflüger und Eva Baer in dem beliebten Volksmärchen ‚Brüderchen und Schwesterchen’“, „Dany Carelle als ‚Hans im Glück’ in dem gleichnamigen Film“ sowie „Dornröschen vor dem Spinnrocken. Eine bekannte Situation aus dem Dornröschen-Film“.
Fotos: Märchen-Film-Produktion, Mercedes-Film.
5226: Jackenkleid aus bunt gemustertem Crêpe de Chine, durch eine helle Bluse mit Blendenbesatz ergänzt. Der durch Glockenbahnen erweiterte Rock ist mit neuartiger Hüftpasse gearbeitet, die an der seitlichen Drapierung eine Schleife zeigt. An der kurzen flotten Jacke zipfelige Ärmelansätze.
5227: Sommerabendkleid aus hellgrundigem, buntfarbig bedrucktem Crêpe-Satin. Das Modell ist durch seinen langen, sehr reich in Glocken ausfallenden Rock äußerst wirkungsvoll gestaltet und wird durch den in Hüfthöhe ansetzenden Glockenschoß vervollständigt. Glatte Taille. Schmaler Gürtel mit blattförmigen Garniturenden.
5228: Nachmittagskleid aus Crêpe de Chine mit tief ansetzendem Glockenrock, dem vorn eine Zacke angeschnitten ist. Lange Taille, durch einen breiten Schärpengürtel, den vorn eine Schleife abschließt, ergänzt. Helle Kragengarnitur. Die Ärmel sind in schmale Manschetten gefaßt.
Fotos: Joel Feder.
5229: Fesches Kostüm aus bräunlichem Kammgarn mit leicht in Form geschnittenem Rock und taillierter Jacke. Diese zeigt einen schlanken Reverskragen und wird mit drei Knöpfen geschlossen. Seitlich Taschen.
5230: Sommerliches Kostüm aus hellem Noppen-Tweed. Der Rock ist leicht in Form geschnitten und mit Längsbiesen verziert, die oben gruppenweise in einer Spitze zusammentreffen. An der dreiviertellangen Jacke breite Revers und inkrustierte Taschen.
5231: Elegantes Sommerkostüm aus gemustertem Crêpe-Satin. Geradliniger Rock, mit Gehfalten gearbeitet. Die Jacke ist offen zu tragen und mit tiefen Revers und aufgesetzten Taschen ausgestattet.
Fotos: Joel Feder.
Artikel:
Ulitzsch, Dr. Ernst, Greta Garbo, der Typ unserer Zeit.
Mit zwei Fotografien der schwedisch-amerikanischen Filmschauspielerin Greta Garbo (1905-1990) und einer ihrer Doppelgängerinnen.
Fotos: Metro-Goldwyn-Mayer (MGM), B. Federmeyer.
Artikel:
O. V., Das Gesundheitsfrühstück.
Mit fünf fotografischen Bildern mit den Bildunterschriften „Tee, Hörnchen und Ei in der Sommerfrische“, „Für den Rekonvaleszenten: Suppe, geröstetes Brot und Schinken, auf buntem Bauernservice serviert“, „Kakao, holländischer Zwieback und Obst in Keramik auf buntem Frühstücksgedeck“, „Bitterer Tee, Zitrone und grobes Schwarzbrot - das Frühstück zur Wahrung der schlanken Linie“ sowie „Zur Kräftigung: Puffedreis mit Zucker bestreut und Sahne übergossen, in einfacher Glasschale gereicht“.
Fotos: Delia.
Zeichnungen und kurze Reime zur Sommerfrische (Sommerurlaub) 1930: „Friedels Sommer-Reise. Postkartengrüße an ihre Freundinnen“.
Zeichnungen: E. F. M.
Artikel:
O. V., Zur Reise und Erholung.
Werbung:
Lux Seifenflocken, Sunlicht Seife, Vim und Suma, Sunlicht Gesellschaft AG, Mannheim.
Artikel:
Dr. A. H. M., Ihre Schönheitspflege (Mundwasser, Rote Backen);
O. V., Zur Reise und Erholung.
Werbung:
Mein Stolz! Der Vampyr (elektrischer Staubsauger), AEG Fabrikat;
Lea & Perrins Sauce, H. W. Appel Feinkost AG, Hannover.
Artikel:
O. V., Märchenfilme.
Werbung:
Erdal Feinschuh-Pflege (Schuhcreme), Werner & Mertz AG, Mainz.
Artikel:
O. V., Die Detektivin im Warenhaus.
Werbung:
Dialon-Puder kühlend, schmerzstillend bei Sonnenbrand;
Scherk Gesichts-Wasser;
Eigenwerbung des Verlages zur Beachtung der Werbeanzeigen.
Foto: Binder.
Artikel:
Bernsöe-Stricker, Kascha, Hinter'm Ladentisch, Plauderei von Kascha Bernsöe-Stricker.
Werbung:
Josef Witt, Weiden 114 Oberpfalz.
Artikel:
O. V., Hausfrau, hilf dir selbst!
Mit zwei Fotografien und den Bildunterschriften „Öffnen des Knierohrs am Ausguß mit einer Zange“ und „Eine vorgehaltene Pappe schützt die Fensterscheibe beim Streichen“ (aus dem Buch: E. Freund „Hausfrau, hilf dir selbst“, K. Thienemanns Verlag, Stuttgart).
Information des Verlages:
Auflösung des Reise-Preisausschreibens der Modenschau und die Bekanntgabe der Gewinnerinnen, die 300, 200, 100 und 10 mal 50 RM gewonnen haben.
Artikel:
Rosenberg, Sidonie, Die Frau in Hosen. Das Gericht soll entscheiden.
Werbung:
„Travisé“ und „Cedeline“ Baumwoll-Modestoffe für die elegante Strand-, Nachmittagsmode und Reisekleidung.
Artikel:
Winkler, Dr. Kurt, Die Uhr als Köchin.
Mit zwei Fotografien der automatischen Schaltuhr zum elektrischen Kochen und der Bildunterschrift „Die moderne Hausfrau verläßt sich ganz auf ihre ‚Calora’-Schaltuhr, die - während sie selbst ausgeht - am elektrischen Herd den Strom ausschaltet, sobald das Essen gar ist.“
Fotos: unbekannt.
Artikel:
O. V., Modebericht.

Zudem wird hier eine großformatige Fotografie eines Hochzeitskleides mit überlangem Brautschleier gezeigt. Eine Bilderklärung fehlt allerdings - die nebenstehenden Beschreibungen gehören zu den Modellen 5113 und 5114 auf der Titelseite des Heftes.
Foto: Joel Feder.
5117: Sommerliches Nachmittagskleid aus bedrucktem Voile. Rock und Ärmelvolants sind glockig geschnitten. Für Halsblende und Manschetten ist weißes Material verwendet.
5118: Hochsommerkleid aus mittelfarbigem, bedrucktem Voile. Die weiße Kragen- und Aufschlaggarnitur ist mit Volants berandet. Am breiten Rocksaum und an der Hüftpasse sind gleichfarbige Volants mitgefaßt.
5119: Sommerkleid aus rot-weiß gestreifter Kunstseide. Für Taille, Ärmel und Rock, der aus Glockenteilen zusammengesetzt ist, sind die Streifen quer verarbeitet. Einfarbige Garniturblenden.
5120: Flottes Kleid aus bedruckter Waschseide. Seitlich eingefügte Glockenteile mit Gegenfalten und blendenberandeten Taschen ergänzen den Rock. Kragen aus gestreifter Seide. Bandschleife.
5121: Hochsommerkleid aus gestreifter Seide. Für den Einsatz, die Ärmelchen, Taschen und Glockenteile am Rock ist das Material quergestreift verwendet. Knopfverzierung an den Blenden. Ledergürtel in der Farbe des Steifenmusters.
5122: Flottes Kleid aus mittelblauem Wollgeorgette, mit weißem Material effektvoll garniert. Der Einsatz zeigt ein gesticktes Motiv. Breiter Wildledergürtel. Der Rock ist durch Godets erweitert.
5123: Sommerkleid aus farbiger Shantungseide. Am Rock breiter Faltenansatz, darüber Biese. Den spitzen Ausschnitt begrenzt ein schmaler Kragen mit Schleife. Gürtel mit Schnallenschluß.
5124: Jugendliches Kleid aus dottergelbem Toile de soie. Die weiße Garnitur mit Bogenrand hebt sich effektvoll ab. An der Taille seitlich leichte Raffung und Schleife. Am Rock vorn ausspringende Säumchen.
5125: Kleid aus rot-schwarz gestreiftem Musselin, quer verarbeitet. Den Rock erweitern Gegenfalten, die oben von Pattenblenden gehalten werden. Eine gleiche Blende begrenzt den viereckigen Ausschnitt.
5126: Einfaches Kleid aus teegrünem Woll-Georgette. Den Rock erweitern seitlich eingefügte Godets, die oben mit Taschenpatten abschließen. Die weiße Seidenweste greift breit zum doppelreihigen Knopfschluß übereinander. Dunkler Gürtel.
5127: Strandkleid aus weißer Waschseide. Mäßig weiter Rock mit Faltenansatz. Farbige Stoffeinfassung sichert die Ausschnittränder. Farbiger Wildledergürtel.
5128: Sportliches Kleid aus weißem Ripsleinen mit effektvoller Blendenverzierung in Blau und Rot. Der Taille sind Ärmelchen angeschnitten. Rock durch Godets erweitert.
5129/30: Sportkostüm, bestehend aus weißem Waschseidenkleid und mittelblauer Tuchjacke, die durch eine Passe ergänzt ist. Gestickte Anker als Verzierung. Am Kleid blauer Bandbesatz und Wildledergürtel.
5131: Tenniskleid aus weißem Toile de soie. An der ärmellosen Taille kleidsamer Umlegekragen, links eingesetzte Tasche. Den Rock erweitern eingesetzte Faltenteile, die in Taschen enden. Ledergürtel.
5132: Schickes Kostüm, bestehend aus marineblauem Wollstoffrock und sandfarbener Tuchjacke, die an den Revers mit blauem Material bekleidet ist. Blaue Taschenpatten. Am Rock seitlich tiefe Gehfalte.
5133: Eleganter Promenadenmantel aus schwarzem Taft. An Kragen und Ärmeln reiche Puffenverzierung, durch Reihenziehung gebildet. Seitlich eingesetzte Godets. Einknopfschluß.
5134: Flotter Mantel in sportlicher Form aus beige- braungemustertem Tweed. Reverskragen, Aufschläge und Gürtel zeigen Steppereiverzierung. An den eingesetzten Taschen zackige Ergänzungsteile.
5135: Sommerkleid aus roter, geblümter Travisé-Kunstseide. Am Cape und an den glockig ausfallenden Rockvolants sind die Ränder gezackt und mit Plissees abgeschlossen. Weißer Seidenkragen. Am Schlitz weiße Einfassung. Schmaler Stoffgürtel.
5136: Capekleid aus hellem Wollgeorgette mit gebluster Taille und Glockenrock. Dem Cape liegt ein Doppelkragen aus zweierlei Material auf. Hiermit harmonieren die Ärmelaufschläge.
5137: Elegantes Besuchskleid aus rostrotem Woll-Crêpe de Chine. Den Ausschnitt füllt eine Weste aus weißem Georgette, an der ein kaskadenartiges Jabot angebracht ist. Schlanke Ärmel. Hüftpasse mit Biesen.
5138: Elegantes Nachmittagskleid aus bedrucktem Crêpe de Chine. Kleidsames Cape, das rückwärts glockig ausfällt. Den seitlich verlängerten Glockenrock engen oben ausspringende Säumchen ein. Vorn Schleifenverzierung.
5139: Promenadenkleid aus blaugrundiger, bunt bedruckter Kunstseide. Die Blenden aus blauem Material sind weiß abgesetzt. Weiße Blenden zieren auch die Ärmelansätze und den Gürtel. Glockenrock.
5140: Nachmittagskleid aus blauem, farbig bedrucktem Foulard. An den Blenden aus einfarbigem Material weißer Paspel. Rock mit Glockenvolants. Zur Grundfarbe des Stoffes passender Gürtel mit seitlichen Schleifen.
5141: Dirndlkleid aus kariertem Waschstoff. Für die Puffärmel und die flotte Latzschürze ist bedrucktes Material verwendet. An den Rändern Volantverzierung. Die Schürze hat Bindeschluß.
5142: Dirndlkleid, bestehend aus grün bedrucktem Wollmusselin für den Rock, schwarzem Samt für das Mieder und Batist für Bluse und Schürze. Rock mit schwarzem Samtbandbesatz.
5143: Einfaches Kleid für den Landaufenthalt aus bedruckter Travisé-Kunstseide. Die einfarbigen Blenden sind mit schmalem Bändchen garniert. Der Rock ist seitlich mehrfach gereiht.
5144: Elegantes Dirndlkleid aus schwarzem Taft. Das Halstuch ist aus rotem und silbergrauem Crêpe de Chine zusammengesetzt. In gleichen Farben ist die Stickerei gehalten.
5145: Das Dirndlkleid ist aus römisch gestreiftem Waschstoff für den Leibchenrock und weißem Voile für die Unterziehbluse zusammengestellt. Schwarzer Bandbesatz und passender Durchzug.
5146: Jugendliches Kleid aus gemusterter Kunstseide. Am weiten Glockenrock einfarbige und weiße Blende. Aus zweierlei Material besteht auch der Doppelkragen. Bindegürtel.
5147: Sommerkleid aus bedrucktem Musselin. Kleidsame Taille mit Doppel-Bolero und Ärmeln. Am Glockenrock Hüftpasse. Breiter, faltig angeordneter Gürtel.
5148: Jugendliches Kleid aus breit gestreifter Kunstseide. Der Glockenrock ist aus vier Bahnen gebildet. An den Nähten treffen die Streifen effektvoll zusammen. Passe quergestreift. Breiter, rückwärts gebundener Bandgürtel.
5149: Nachmittagskleid aus gemustertem Crêpe de Chine mit Schulterkragen, den Säumchen einengen. Der Rock ist durch gleichmäßig eingefügte Godets erweitert. Schlanke Ärmel.
5150: Hochsommerkleid aus weißem, farbig bedrucktem Voile. Die Ausschnittblende ist mit den Garniturteilen verbunden, die über die Arme greifen. Hüftpasse mit Biesen. Rückwärts verlängerter Glockenrock.
5151: Flottes Kleid aus grün gemusterter Travisé-Kunstseide. Der Zackeneffekt gibt dem Modell eine aparte Note. Die lange Taille ist durch einen schmalen Stoffgürtel eingehalten. Plisseerock.
5152: Elegantes Nachmittagskleid aus weißem Seidenvoile. Den über die Arme greifenden Garniturteilen liegt ein Kragen aus gekräuselter Valenciennesspitze auf. Am Rock eingearbeitete Zipfelteile.
5153: Sommerkleid aus mittelfarbigem, gepunktetem Crêpe de Chine. Den Rock ergänzt ein linksseitig eingefügter Glockenteil. Am Ausschnitt einfarbige, rückwärts gebundene Blende. An den kurzen Ärmeln einfarbige Aufschläge. Schleifenverzierung.
5154: Hochsommerkleid aus modefarbenem, orange bedrucktem Crêpe Georgette. Der Schulterkragen ist rückwärts geteilt. Die Hüftpasse zeigt Blenden- und Schleifenverzierung. Glockenrock.
5155: Bedruckter Crêpe de Chine ergibt das jugendliche Kleid. Die Taille zeigt Puffärmel und einen weißen Kragen mit Volantberandung. Rock mit seitlich glockig geschnittenen Bahnen und Hüftpasse.
5156: Nachmittagskleid aus braunem Crêpe de Chine und beigefarbigem, gepunktetem Material kombiniert. Die Ausschnittblende ist von einem dunklen Paspel berandet. Schlanke Ärmel.
5157: Strandpyjama aus weißer und gemusterter Waschseide kombiniert. Das rechts verlängerte Schößchen ist glockig geschnitten. Jabotartig arrangierter Kragen.
5158: Strandkleid aus weißem Crêpe de Chine. Die kurze Taille ist mit Formblende und rundgeschnittenem Volant ausgestattet. Am Rock Glockenvolant mit Blendenabschluß.
5159/60: Strandcomplet [Strandensemble] aus lachsrosa Seide. Die ärmellose Kasak ist durch weißes, gemustertes Material ergänzt. Hierzu gehört ein gleichfarbiges Trikothöschen.
5161: Strandkleid aus mattgelber Rohseide. Durchgehend geschnittene Form mit seitlich eingefügten Glockenteilen. Der Kragen aus braun gestreiftem Material zeigt rückwärts eine Schleife, die den Schlitzeinschnitt deckt.
5162: Hochsommerkleid aus gepunktetem Voile, mit abstechenden Blenden wirkungsvoll garniert. Diese sind mittels Stäbchenhohlnaht eingefügt. Über den engen Rock fällt eine glockige Tunika. Weißer Kragen.
5163: Besuchskleid aus gemusterter Seide. Taille, Hüftpasse und Ärmel sind durch Stäbchenhohlnaht abgeteilt. Aparter Rock, aus Glockenteilen zusammengesetzt. Unten einfarbiger Volantabschluß. Weiße Garnitur.
5164: Nachmittagskleid aus altrosa Crêpe de Chine. Plisseevolants bilden die Garnitur. Über den Rock fällt eine glockig geschnittene Tunika.
5165: Capekleid aus blaugrundiger, grün gemusterter Kunstseide. Der Glockenrock ist effektvoll geteilt. An der Taille vorn leichte Reihenziehung. Schmaler Stoffgürtel mit Schnallenschluß.
5166: Jugendliches Sommerkleid aus bunt bedrucktem und weißem Voile. Der weite Rock fügt sich mehrfach gereiht an die eng anliegende Hüftpasse. Der Ausschnittpasse ist ein rückwärts gereihter Volants angesetzt.
5167: Flottes Nachmittagskleid aus bedrucktem Foulard. Der Schulterkragen und der Glockenrock sind mit übereinander fallenden Volants berandet. Am spitzen Ausschnitt Blüte mit flatternden Enden.
5168: Kleid aus gestreifter Seide. Schlichte Taille, vorn spitz, rückwärts rund ausgeschnitten. Der Rock zeigt rund geschnittene Volants, die durch die schmale Vorderbahn unterbrochen werden. Bandgürtel.
5169: Promenadenkleid aus maigrüner Seide. Schmale Plisseevolants begrenzen sämtliche Ränder. Der Glockenrock schließt unten mit Bogen ab. Die Vorderteile greifen schräg übereinander. Linksseitlich flottes Schleifenarrangement.
5170/71: Flottes jugendliches Ensemble, bestehend aus einem weißen Waschseidenkleid und Jacke aus mittelblauer Rohseide. Diese ist mit weißer Litze garniert. Am Kleid gleicher Besatz in Blau. Rock mit Faltengruppen.
5172/73: Jugendliches Complet aus rosa Tussorseide. Das Kleid ist mit einer weißen Garnitur ausgestattet. Ein schwarzer Ledergürtel hält die Jacke zusammen.
5174/75: Das Kleid aus blauem, gemustertem Crêpe-Satin komplettiert eine einfarbig blaue Jacke in offener gerader Form. Der in Falten geordnete Rock ist durch eine Hüftpasse ergänzt.
5176: Elegantes Réunionkleid aus hellblauem, bunt bedrucktem Chiffon. Über den Rücken fällt ein Cape. Dem Rock sind Glockenteile eingearbeitet. Am spitzen Ausschnitt Perlnadel. Gürtel mit Perlschnalle.
5177: Elegantes Abendkleid aus schwarzer Seide. Für die Passe und den hängenden Garniturteil ist Georgette verwendet. Am Rock Glockenvolants. Schmaler Gürtel mit Perlschnalle.
5178: Sommerliches Abendkleid aus opalrosa Georgette mit gleichfarbigem Unterkleid aus Crêpe de Chine. Die Ränder von Cape und Rockvolant schließen mit durchschnittener Hohlnaht ab. Im Taillenschluss Säumchengruppe.
5179: Apartes Abendkleid aus bedrucktem Seiden-Musselin. Kurze Taille mit Ausschnittblende. Den Rock ergänzt ein Glockenvolant. Schmaler Gürtel.
5180: Jugendliches Kleid aus gemustertem Voile. Den Zackenrand von Passe und Rock betont abstechende Einfassung. In gleicher Farbe ist der Gürtel gehalten. Glockenansatz.
5181: Bolerokleid aus dunkelgrundiger, hell gemusterter Travisé-Kunstseide. Für den weißen Blusenteil ist Crêpe de Chine verwendet. Rote Einfassung, Bandschleife und ein roter Gürtel ergeben die Garnitur.
5182: Jugendliches Nachmittagskleid aus hellblauem, gepunktetem Voile. Dem Halsrand ist der Schulterkragen angesetzt, über den die vorn aufgearbeitete Blende greift. Zipfeliger Glockenrock.
5183: Jungmädchenkleid aus schwarz-weiß gemusterter Travisé-Kunstseide. Die weißen Crêpe-de-Chine-Volants zeigen rote Einfassung. Weißer Schalkragen. Bindegürtel. Die Ärmel sind durch Bündchen eingeengt.
5184: Kleid aus bedrucktem Voile für Mädchen von 8 bis 12 Jahren. Weißer bestickter Kragen.
5185: Hängerkleid aus rot bedruckter Waschseide für Mädchen von 2 bis 6 Jahren. Abstechende Einfassung, Volantverzierung.
5186: Kleidchen aus bedrucktem Cedelinestoff für Mädchen von 4 bis 8 Jahren. An Ausschnitt und Ärmeln Volantbesatz. Rückwärts Schleife.
5187: Spielhöschen aus kariertem Cedelinestoff für Mädchen von 2 bis 6 Jahren. Passe und Taschen sind mit abstechenden Blenden berandet. Achselschluß.
5188: Praktischer Mantel aus gemustertem Wollstoff für Mädchen von 4 bis 8 Jahren. An den aufgesetzten Taschen Pattenverzierung.
5189: Mäntelchen aus modefarbenem Tuch für Mädchen von 4 bis 8 Jahren. An den Taschen Gegenfalten und Blenden.
5190: Jumperkleid aus weißem Ripsleinen für Mädchen von 10 bis 14 Jahren. Am Jumper rot gesticktes Motiv, roter Wildledergürtel und rotes, weiß gepunktetes Halstuch. Rock mit seitlichen Falten.
5191: Kleid aus bedrucktem, weißgrundigem Voile mit einfarbigem Besatz für Mädchen von 10 bis 14 Jahren.
5192/93: Mäntelchen aus genopptem Wollstoff und Kleid aus hellem Wollkrepp für Mädchen von 2 bis 6 Jahren.
5194: Kleidsamer Mantel aus gemustertem Wollstoff für Mädchen von 12 bis 16 Jahren. Große aufgesetzte Taschen.
5195: Mantel aus genopptem Kasha für Mädchen von 10 bis 14 Jahren. Die seitlichen Kellerfalten enden an eingesetzten Taschen.
5196: Kleidchen aus Voile für Mädchen von 1 bis 4 Jahren. Abstechende Stickerei und Einfassung ergibt die Garnitur.
5197: Flottes Kleid aus kariertem Wollmusselin für Mädchen von 12 bis 16 Jahren. Den Rock ergänzen seitlich eingefügte Glockenteile. Die Ausschnittblende greift über einen weißen Garniturteil.
5198: Tuchmäntelchen für Knaben von 2 bis 6 Jahren. Am Kragen und an den Taschenpatten dunklerer Besatz.
5199: Nachmittagskleid aus bedrucktem Crêpe de Chine für stärkere Damen. Der in Bogen an die Hüftpasse gefügte Rock zeigt vorn eine Faltengruppe. Den Ausschnitt füllen schmale weiße Blenden. Am weißen Jabot und an den Ärmelaufschlägen zierlicher Volantabschluß.
5200: Besuchskleid aus mittelfarbigem Wollgeorgette für stärkere Damen. An der Taille ist durch eine leicht gerundete Formblende ein Boleroeffekt erzielt. Der untere Taillenrand greift mit Patten auf den in breite Tollfalten geordneten, leicht glockigen Rock. An Ausschnitt und Ärmeln Spitzengarnitur.
5201: Einfaches Nachmittagskleid aus bedrucktem Wollmusselin, kleidsame Form für stärkere Damen. Den Rock erweitern vorn eingesetzte Faltenteile, rückwärts durchgehende Falten. Die weiße Crêpe de Chine-Garnitur schließt mit Volants ab. Am Stoffgürtel Schnallenschluß.
5202: Elegantes Complet aus Georgette für stärkere Damen. An Taille und Ärmeln in gleichem Ton gehaltene Plattstichstickerei. Seidenblenden und Jabot als Verzierung. Rückwärts verlängerter Glockenrock. Die ärmellose Weste ist durch Einfassung versäubert. Ansteckblüte.
5203: Einfaches Nachmittagskleid aus bedrucktem Wollmusselin für stärkere Damen. Den Taillenteilen sind die mittleren Rockbahnen angeschnitten. Am Rücken liegt ein Bindegürtel auf. An der weißen Seidengarnitur Plisseevolants.
5204: Hochsommerkleid aus bedrucktem, blaugrundigem Georgette für stärkere Damen. Taille leicht anliegend und vorn an der Passe gerafft. Die dreiviertellangen Ärmel schließen mit Volants ab. An den Achseln hübsche Bandverzierung im Ton des Stoffes. Glockenrock vorn mit Gegenfalte.
5205: Eleganter Mantel aus schwarzem Marocain für stärkere Damen. Die Ärmel sind durch breite, plissierte Ansätze ergänzt. Gleicher Abschluß am Kragenschal. Den Ansatz des unteren Glockenvolants betont eine Biese. Gleiche Verzierung an den Ärmeln.
5206: Promenadenmantel aus marineblauem Wollgeorgette, für stärkere Figuren vorteilhaft. Formblenden bilden die Verzierung. Unten fallen tiefe Falten aus, durch Stepperei gehalten. Einknopfschluß.
5207: Flottes Kostüm aus modefarbenem Diagonalwollstoff für stärkere Damen. Der Rock zeigt vorn durch Stepperei gehaltene Gegenfalten und eine geknöpfte Hüftpasse. Die Jacke wird mit Doppelknöpfen zusammengehalten. Eingesetzte Taschen.
5208: Praktischer Blusenrock aus grobem, geripptem Wollstoff. Auf die seitlichen Faltenpartien greifen die der Hüftpasse angeschnittenen Patten.
5209: Blusenrock aus kariertem Wollstoff. Die vorderen Gegenfalten geben dem Rock mehr Weite. Der Rock greift mit Zacken auf die Hüftpasse.
5210: Sportliche Bluse aus hellem Marocainkrepp, vorn geknöpft. Seitlich aufgesetzte Pattenblenden täuschen eingesetzte Taschen vor. Kurze, angeschnittene Ärmelchen.
5211: Elegante Bluse aus Crêpe de Chine, mit Faltengruppen und Hohlnaht ausgestattet. Jabot mit Langettenabschluß.
5212: Sportliche Bluse aus hellem Seidenkrepp mit abstechenden Besatzblenden an Kragen und Krawatte. Schlanke Ärmel mit Aufschlägen.
5213: Blusenrock aus mittelfarbigem Wollrips, vorn durch einen Faltenteil ergänzt. Darüber Knopfschluß.
5214/5214a: Complet aus schwarzem Wollgeorgette zur Trauer mit wirkungsvoller Hohlnahtverzierung. An der Taille Boleroeffekt, Rock mit Hüftpasse und Falten. Dreiviertellanger Mantel.
5215: Trauerkleid aus Georgette. An Cape und Passe Spitzenverzierung. Über den Rücken fällt eine Schleife. Der rückwärts verlängerte Glockenrock ist einer Hüftpasse angesetzt.
5216: Trauerkleid aus Wollrips mit Kreppbesatz. Dem Rock sind Faltenteile in gleichmäßigen Abständen eingearbeitet. An den schlanken Ärmeln Pattenblenden und Aufschläge. Gürtel mit Schnallenschluß.
5217: Trauerkleid aus Woll-Crêpe de Chine. Der Vorderteil ist von einer Biese unterbrochen. Am Rock Passenteilungen, die vorn in Felten übergehen. An Ausschnitt und Ärmeln Kreppbesatz.
5218: Hauskleid aus gelblichem Waschstoff, mit weiß gestreiften Blenden garniert. Am Rock seitlich Falten und eng anliegende Hüftpasse. Gürtel mit Schnallenschluß.
5219: Einfaches Kleid aus bedrucktem Baumwollmusselin. Für die Blenden ist weißes Material verwendet. Den Rock erweitern seitliche Faltengruppen. Kurze Ärmel.
5220: Dirndlkleid aus rotgemustertem Baumwollstoff. Der vordere Zackenrand zeigt Einfassung. Am Rock ist gleicher Effekt durch Besatz gebildet. Faltenansatz. Kleidsamer Batistkragen.
5221: Hauskleid aus blauem und weiß bedrucktem Indanthrenstoff. Letzterer ergibt den breiten Rockansatz, den Kragen und die Ärmelaufschläge. Eng anliegende Hüftpasse.
5222: Eleganter Schlafanzug aus hellem Crêpe de Chine. Abstechende Blenden bilden den Besatz. Am ärmellosen Jumper gestickte Initialen, Tasche und Bindegürtel.
5223: Pyjama aus bedruckter Kunstseide. Breite Blenden begrenzen sämtliche Ränder. Jumper im Kimonoschnitt. Bindegürtel.
5224: Pyjama aus naturfarbener Rohseide, mit farbigem Material effektvoll garniert. Der Jumper ist ärmellos. Am Kragen Bandschleife. Bindegürtel.
5225: Morgenrock aus bedruckter Kunstseide. An Kragen, Taschen und Ärmelaufschlägen abstechende Einfassung. Linksseitlich Bindeschluß.
St 1374: Küchenhandtuch (Stoffgröße 65/130), vorgezeichnet auf weißem oder graumeliertem Halbleinen.
St 1375: Wandschoner (Stoffgröße 65/110), vorgezeichnet auf weißem oder graumeliertem Halbleinen.
St 1376: Topflappentasche (Stoffgröße 25/65), vorgezeichnet auf weißem oder graumeliertem Halbleinen.
St 1377: Frühstücksbeutel (Größe 28/40), vorgezeichnet auf weißem oder graumeliertem Halbleinen.
St 1378: Küchentischdecke (Stoffgröße 80/120), vorgezeichnet auf weißem oder graumeliertem Halbleinen.
St 1379: Besenhandtuch (Stoffgröße 80/175), vorgezeichnet auf weißem oder graumeliertem Halbleinen.
St 1380: Leitungsschoner (Stoffgröße 50/50), vorgezeichnet auf weißem oder graumeliertem Halbleinen.
Artikel:
Roda Roda, Benno Henna.
Darüber befindet sich eine gezeichnete Geschichte namens „Tillas Trick“, die als Werbung für nach Lyon-Schnitten gefertigten Kleidern gedacht ist; Zeichnung: Kollatz.
Werbung:
Stollwerk Schokolade und Pralinen.
Illustration: Felix Schwormstädt (1870-1938).
Artikel:
Paula, Anna, Liebe Freundin! Ich rate Ihnen... .
Werbung:
Eigenwerbung des Verlages Gustav Lyon für die Herbst-Winter Ausgaben 1930-31 der verlagseigenen Zeitschriften „Elite“ und „Moderne Hüte“. Die Hefte sind für jeweils 2,50 RM in den Lyon-Verkaufsstellen oder direkt über den Verlag erhältlich.
Artikel:
Paula, Anna, Liebe Freundin! Ich rate Ihnen... ;
O. V., Hausfrau, hilf dir selbst!
Werbung:
Hansaplast Schnellverband;
„Sie magern ab“ - schlank werden ohne Diät, Chemikalien, Bäder, Körperbewegung oder Zeitverlust, Frau E. Schweitzer, Wiesbaden 44, Goebenstraße 19;
Eigenwerbung des Verlages Gustav Lyon für die verlagseigene Zeitschrift „Créations de Paris“;
Astrologische Wissenschaft zur Voraussagungen der Zukunft, Welt-Kultur-Verlag 199, Berlin W 8;
„Schöne weiße Zähne“ durch Chlorodont-Zahnpaste, Zahnbürsten und Mundwasser.
Artikel:
O. V., Moderne Handarbeiten.
Der Artikel ist mit vier Fotografien illustriert. Zwei Fotos zeigen Nahaufnahmen der Arbeitsproben, die anderen beiden zeigen die fertigen Ergebnisse mit den Bildunterschriften „Scheibenvorhang in Tülldurchzugarbeit mit Volantgarnitur für Doppelfenster. Motto: Paradies. Musterfläche 66 cm im Geviert. Modell: Emmy Zweybrück-Prochaska“ sowie „Zwei Kissen für Damenzimmer, Dielen, Veranden u. dgl. geeignet. Ungarische Zopfstichstickerei mit Mooswolle in Pastellfarben gestickt. Modelle: E. W. Cohn, Bln.-Charlottenburg. Größe des rechteckigen Kissens 38 zu 48 cm. [...] Größe des Würfelkissens 36 cm im Geviert.“
„Eine Stunde Denksport“, Rätselseite.
1. Das geheimnisvolle Herz;
2. Berlin-Hannover;
3. Wir bauen ein Haus;
4. Zahlenwunder;
5. In einem Zuge;
6. Der verschwiegene Fächer;
7. Sie weiß Bescheid;
8. Magisches Zahlenspiel.
Artikel:
Roda Roda, Benno Henna.
Zeichnung: Heinz Raeliger.
Artikel:
Roda Roda, Benno Henna.
Werbung:
Sommertage und Pfeilring Lanolin Creme geben ihrer Haut wundervolle Sonnenbräune;
Stoffbüsten mit Armansatz, Merlitz & Co. Berlin SW 29, Willibald-Alexis-Straße 40;
Entzückende Wasserwellen, „Eta“ Chem.-techn. Fabrik GmbH, Berlin-Pankow 148, Borkumstraße 2;
Sagrotan, Schülke & Mayr AG, Hamburg 39.
Artikel:
Roda Roda, Benno Henna;
O. V., Neue Schallplatten.
Werbung:
Gütermanns Nähseide;
Eigenwerbung des Verlages „Ihr Vorteil ist es, bei Anfragen und Bestellungen aus die Modenschau Bezug zu nehmen“;
„Haare an unerwünschten Stellen waren der Fluch meines Daseins“, Frederica Hudson, (Fach. 38 F.) No. 9. Old Cavendish Street, London W. 1, England.
Artikel:
O. V., Ärztlicher Ratgeber (Rippenfellentzündung).
Werbung:
Nivea-Creme;
Betten- und Möbel-Spezial-Vertrieb, Frankfurt a. Main, Weißfrauenhof;
Rat für Lungenkranke und Tuberkuloseleidende von Fabrikant Oskar Hch. Ernst, Stuttgart-Cannstatt 44;
Gentila Gummistrümpfe gegen Krampfadern, Schwellungen und Müdigkeit, J. J. Gentil GmbH, Berlin W 9, Potsdamer Str. 5 (a Potsdam Platz).
Artikel:
O. V., Die Küche des Monats (Kalter Reispudding, Fliegenpilze - eine kalte Gästeschüssel, Gefüllte Brattauben, Feine Füllung für Hühner und Tauben, Salatgemüse, Erdbeercreme).
Werbung:
Maggi's Würze;
Gegen Damenbart, Frau F. Ulke, Köln-Nippes 7, Neusserstraße 171;
Mein Einmachbuch, Verlag von J. Ebner, Ulm;
Schöne Büste in 4 bis 6 Wochen, Fa. Johann Gayko, Hamburg 39/16;
Bettenfabrik Frankrone, Kassel 40, Postfach 80;
Lästige Haare entfernt unbedingt sicher Depilator, Versand durch Einhorn-Apotheke, Frankfurt a. M., W 4, Rathenauplatz 1;
Gegen graue Haare, Fr. Blocherer, Augsburg II/284, Schießgr.-Str. 24;
Gegen Sommersprossen „Fruchts Schwanenweiß“, Bezugsquelle Frau Elisabeth Frucht, Fabrik kosmetischer Präparate, Hannover H 20, Heiligen-Geist-Straße 19, Postfach 438;
Schönheitshersteller Pohli, Georg Pohl, Berlin S 59, 448, Gräfestraße 69/70;
Das zuverlässigste Schlafmittel sind wollene Schlafdecken, Es gibt nichts Besseres!
Artikel:
O. V., Ärztlicher Ratgeber (Kreuzschmerzen);
O. V., Das Gesundheitsfrühstück.
Werbung:
Wadenumfang in 30 Minuten um 2 Zentimeter verringert, „Eta“ Chem.techn. Fabrik GmbH, Berlin-Pankow 148, Borkumstraße 2;
Eigenwerbung des Verlages Gustav Lyon für die Herbst-Winter Ausgaben 1930-31 der verlagseigenen Zeitschriften „Mäntel und Kostüm Album“ und „Lyon's Handarbeiten“. Die Hefte sind für jeweils 2,50 und 1 RM in den Lyon-Verkaufsstellen oder direkt über den Verlag erhältlich.
Artikel:
Ulitzsch, Dr. Ernst, Greta Garbo, der Typ unserer Zeit.
Werbung:
Wollen Sie Ihre Zukunft wissen? Urano-Verlag 77, Frankfurt am Main, Schließfach 222;
Verlagseigenwerbung: Echte Bulgaren Muster gesammelt von Mascha Jankowitsch-Kasandschiewa erhältlich in allen Lyon-Filialen;
So machen es die Schlanken... Dr. Ernst Richters Frühstückskräutertee, Er sorgt für unschädliche Gewichtsabnahme, Blutauffrischung und Erhöhung der Lebenskraft, Fabrik pharm.kosm.Präp., München SW 70, Güllstr. 7;
Information und Konditionen zu den Lyon Schnittmustern, den Normalgrößen und Abplättmustern.
Artikel:
O. V., Bücher, die wir empfehlen (Dr. Adolf Heilborn, Liebesspiele der Tiere. Das Tier im Bild, Band II; Die Wunder der Wissenschaft, (hg.) Curt Thesing, I. Band: Dr. Albert Neuburger, Physik und Chemie; Christa Anita Brück, Schicksale hinter Schreibmaschinen; Der Große Brockhaus, Band V.)
Mit der Fotografie eines Storchenpaares, Foto: M. Behr.
Werbung:
Gegen Pickel, Mitesser, Hautunreinigkeiten und Fettglanz Melusine Lotion, Einhorn-Apotheke, Frankfurt am Main, W 4, Rathenauplatz 1;
Wichtige Information der Modenschau;
Gegen Magerkeit für volle, elegante Figur, Frau Alice Maack, Berlin W 57/5, Zietenstr. 6 c (Nähe Nollendorfplatz);
Singer Nähmaschinen AG.
Artikel:
O. V., Bücher, die wir empfehlen (Der Große Brockhaus, Band V.; Sophie Reinheimer, Der Frühling und der Nikolaus).
Darunter befinden sich die Auflösungen der Denksportaufgaben aus dem Modenschau Heft Nr. 210.
Werbung:
Auf Reisen Orlizon Mundwasserkugeln von Bayer;
Wichtiger Hinweis des Verlages auf die Beachtung des Anzeigenteiles;
Offenbarung des Geheimnisses des Persönlichen Einflusses, Psychology Foundation, S.A. (Freie Verteilungsabteilung Dept. 2253-A.), No. 18, rue de Londres, Brüssel, Belgien;
Biox-Ultra Zahnpasta.
Für Rätselfreunde, Rätselseite (Kreuzwortsilbenrätsel, Diamanträtsel, Silbenrätsel, Verehrt und verachtet, Magisches Quadrat).
Werbung:
Seiden und Samte, Samthaus Schmidt, Hannover M. 16;
Cascarol-Entfettungstee, Einhorn-Apotheke, Frankfurt a. M., W 4, Rathenauplatz 1;
Jodfreies Kräutermittel, Friedrich Haftreiter, Neugermering Nr. 136 bei München;
Nivea-Kinderseife;
Gegen Magerkeit „Orient. Kraft-Pillen“, D. Franz Steiner & Co. GmbH, Berlin W 30/469, Eisenacherstr. 13;
Gegen Damenbart und lästige Haare: Helwakakur, Helwaka-Versandhaus, Köln 141, Postfach 319;
Dr. Ernst Strahl GmbH, Hamburg 1 K 117, Besenbinderhof 22-23;
Gegen lästigen Schweißgeruch Leoform-Creme von Chlorodont.
Artikel (Jugendschau):
E. F. M., Der Glückspilz;
O. V., Bastelecke (Magisches Spiel zum Selbstanfertigen).
Zur kurzweiligen Kindergeschichte „Der Glückspilz“ gehören zwei flankierende Zeichnungen, die mit „Kollatz“ signiert sind.
Impressum der Illustrierten Modenschau.
Artikel:
O. V., Lichtechte Stoffe. Was jede Hausfrau wissen muss;
O. V., Wissenswertes.
Information mit der Auflistung aller Lyon Verkaufsstellen im Deutschen Reich und in Groß-Berlin.
St 1381: Decke aus neun Quadraten mit Häkelverzierung, 120 x 120 cm groß. Stoffgröße des einzelnen Quadrates 40 x 40, vorgezeichnet aus Halbleinen (indanthren) blau und weiß.
St 1382: Kaffeewärmer dreiteilig mit leichter Buntstickerei, Stoffgröße 45 x 80, vorgezeichnet auf gelbem oder weißem Halbleinen.
St 1383: Decke aus neun Quadraten mit Einsatz und Spitze verziert, Größe des einzelnen Quadrates 42 x 42, vorgezeichnet auf weißem Bauernleinen.
St 1384: Elegantes rundes Kissen mit Seide garniert, Stoffgröße der Platte 46 x 46; vorgezeichnet auf modefarbigem oder schwarzem Tuch.
St 1385: Apartes Kissen mit stilisierten Motiven, Größe 50 x 70 mit Rückwand, vorgezeichnet auf grauem oder lila Tuch.
>