News


15.09.2019

Hamilton Garment Co. 1919-20

Heute wird artdeco-boulevard.de (vorher zwischenkriegszeit.de) 10 Jahre alt. Seit 2009 gibt die Seite detaillierte Einblicke in die Mode der Vergangenheit. Zum 10. Jubiläum wird heute der genau 100 Jahre alte Katalog des New Yorker Warenhauses Hamilton Garment Co. vom Herbst/Winter 1919-20 veröffentlicht. Zu sehen sind Tages-, Nachmittags- und Abendkleider, Blusen, Schuhe, Unterwäsche, Pelzwaren und Kostüme in unterschiedlichen Preislagen für Damen.

Ab sofort sind 4.600 Seiten in der Datenbank.


31.08.2019

Le Miroir des Modes – August 1917

Vor einem Monat wurde die Juli Ausgabe der französischen Zeitschrift Le Miroir des Modes von 1917 online gestellt. Heute erfolgt die Veröffentlichung der August Ausgabe Nr. 2 desselben Jahres 1917.

Auf 18 der insgesamt 44 Seiten werden Übergangsmodelle von Damenkleidern, Mänteln, Blusen und Röcken für die kommende Herbstsaison sowie Kinderkleidung präsentiert. Der Artikel auf Seite 43 berichtet über die Frauen während des Krieges (frz. „Les femmes pendant la guerre“).


09.08.2019

Modenschau – August 1926

Das August Heft der Modenschau Nr. 164 von 1926 brachte der schneidernden Frau die ersten Übergangsmodelle für den sich schnell nähernden Herbst. Darunter waren Herbstmäntel, Capemäntel, Herbstkleider, Complets (Ensembles), Kostüme, Blusen sowie Kleider für Mädchen.

Der Herbstanfang war gleichzeitig der Beginn der Ballsaison, weshalb in dem Heft auch die ersten Tanz- und Ballkleider zu finden sind. Der Leitartikel berichtete über die „Moderne Bildnisphotographie“. In der Datenbank sind nun 4.500 Seiten online.


27.07.2019

Le Miroir des Modes – Juli 1917

In der französischen Zeitschrift Le Miroir des Modes vom Juli 1917 wurde eine Vielzahl an Sommerkleidern präsentiert. Die neue Linie des Tonnenrocks mit Hüftbetonung und engem Saum begann seit Frühjahr 1917 die Kriegskrinoline abzulösen. Zudem wurden Arbeitskleidung und Morgenroben für Damen, Badekostüme, Kleider für Backfische und Kinderkleidung mit passenden Schnittmustern angeboten.

Neben der neuesten Mode berichtete der Leitartikel u.a. über die kriegsbedinge Bevölkerungsabnahme und eine technische Schule für Frauen.


10.07.2019

Charles William Stores Inc. 1919

Als der Charles William Stores Frühjahr/Sommer Katalog 1919 ab Ende Januar versendet wurde, war der Erste Weltkrieg erst seit ein paar Wochen zu Ende. Im Siegestaumel wurden Damenmäntel in der Farbe „Liberty Blue“ (S. 70 u. 71) und Zierbänder in den Farben der Alliierten angeboten – ebenso wie Trauerbänder für gefallene Soldaten (S. 120).

Statt der bisher 79 Seiten sind ab sofort 250 des 832 Seiten starken Katalogs mit Mode, Möbeln und anderen Artikeln online. Damit sind über 4.400 Seiten in der Datenbank von artdeco-boulevard.de.


Newsletter abonnieren

>