Frühjahr/Sommer 1930

Mode aus dem Frühjahr/Sommer Versandhauskatalog Nr. 102 der Firma Chicago Mail Order Company aus Chicago, Illinois, USA von 1930.

Seiten insgesamt: 298 (150 online)

Scanformat: 20,2 x 27,9 cm / 7,95 x 10,98 in

Im Katalog blättern

Inhalt

S. 1 Titelseite bzw. Cover des Frühjahr/Sommer Versandhauskatalogs Nr. 102 der Firma Chicago Mail Order Company aus Chicago, Illinois, USA von 1930. „Die beste Mode der Welt – Die niedrigsten Preise der Welt – Wir zahlen das Porto“ (engl. „The World’s Best Styles – The World’s Lowest Prices – We Pay the Postage“).
S. 2 „Ensembles dominieren die Frühjahrsmode!“ (engl. „Ensembles Dominate the Mode for Spring!“). 2 C 4464/65: Zweiteiliges Ensemble aus porös-leichtem Woll-Tweed mit ungefütterter hüftlanger Jacke und Rock für 7,98 Dollar. Gearbeitet nach einem Modell von Andree Costa. Die ärmellose Bluse mit Ausschnittblende ist aus bedrucktem Rayon-Krepp gefertigt und zeigt ein mit Knöpfen befestigtes Jabot. Rock unterhalb der Hüftpasse bogig angesetzt und diagonal verarbeitet. 2 C 4490/91: Ensemble aus bunt gemustertem, farbechtem Baumwoll-Pikee für günstige 2,98 Dollar. Interpretiert nach einem Modell von Paul Carét. Ein schwarzer, schmaler Ledergürtel wird beidseitig unterhalb des smokingartigen, aus Blenden gearbeiteten Kragen hindurchgeführt. Weiße Bluse mit gesticktem Motiv, roten Paspeln und breiter, roter Krawattenschleife. Rock unterhalb der Hüftpasse mit eingelegten, breiten Falten. 2 C 4460: Ensemble aus Woll-Tweed zum Preis von 5,98 Dollar für 8 bis 14-jährige Mädchen, nach einem Modell von Mag-Helly. Dreiviertellanger Mantel mit langen Schalenden, deren Rückseiten mit dem Blusenstoff gedeckt sind. Bluse aus farbigem Rayon-Krepp, mit gekreuztem Ausschnitt und breiter Rüsche. Rock mit Faltengruppe. 2 J 478/479: Schnallenschuh aus sonnenbraun-beigem Chevreaulder (Ziegenleder) mit Schleife und Ausstanzungen. Wahlweise Kubanischer oder spitzer, hoher Absatz. 2 J 113/114: Damenschuh mit Riemchen aus Chevreauleder und reptilienartig genarbtem Leder kombiniert sowie mit Goldpaspel. Wahlweise hoher oder Kubanischer Absatz. 2 J 52: Sport-Oxford aus zweifarbigem Kalbsleder mit Vorderkappenmuster, Sohle aus Krepp-Gummi mit flachem Absatz für Damen.
S. 3 „Sonderprämien-Zertifikat. Die Chicago Mail Order Co. erklärt sich bereit, dem Inhaber dieses Sonderprämien-Zertifikats die Wahl einer der wertvollen und schönen Prämien, die auf den Seiten 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 10 dieses Katalogs abgebildet sind, zu überreichen. Die Prämien werden absolut kostenlos übergeben und die Versandkosten werden überall innerhalb der Vereinigten Staaten bezahlt“. (engl. „Special Premium Certificate. The Chicago Mail Order Co. agrees to present to the holder of this Special Premium Certificate the choice of any one of the Valuable and Beautiful Premiums Shown on pages 4, 5, 6, 7, 8, 9, and 10 of this catalog. The Premiums will be given absolutely without charge, and delivery expense will be paid anywhere in the United States“). Alle Kunden, die innerhalb des 1. Februar und dem 31. Juli 1930 Bestellungen im Nettowert von mindestens 50,- Dollar und mehr eingesendet haben, konnten sich eine kostenlose Prämie von den Seiten 4 bis 10 aussuchen.
S. 10 „Kostenlose Prämien, wenn Ihre Bestellungen 50,- Dollar oder mehr betragen – sehen Sie Seite 3. Keinen Pfennig zu zahlen – Wir zahlen auch das Porto!“ (engl. „Premiums Free When Your Orders Total $50 or More – See Page 3. Not a Penny to Pay – We Pay Postage too!“). Prämien für treue Kunden wie eine Damenarmbanduhr und eine Herrenarmbanduhr, beide mit einem chrombeschichteten, ornamentalen Gehäuse und mit 15 Edelsteinen besetztem Ziffernblatt, eine bunt bemalte Wanduhr aus Mahagoni-Holz mit Metallarmen und Messingadler oder ein aus Europa importiertes Gewürzbehälter-Set für Reis, Zucker, Salz, Tee, Öl o. ä., hergestellt aus Halbporzellan bzw. Frittenporzellan.
S. 11 „Garantiert niedrigste Preise. Wenn Sie bar zahlen, kaufen Sie günstiger. Wir zahlen Porto für alles und überallhin. Chicago Mail Order Co. Chicago“ (engl. „Guaranteed Lowest Prices. When You Buy for Cash You Buy for Less. We Pay Postage on Everything, Everywhere. Chicago Mail Order Co. Chicago“). Das Versandhaus aus Chicago (Illinois, USA) garantiert, dass alle bei Chicago Mail Order angebotenen Waren am günstigsten angeboten werden („We Guarantee Lowest Prices“), dass alle vier Millionen Kunden mit den Waren zufrieden sein werden oder der Kaufpreis anstandslos erstattet wird („We Guarantee Satisfaction!“), alle Waren qualitativ hochwertig sind („We Guarantee Quality“) und dass alle Bestellungen innerhalb eines Tages nach Eingang bearbeitet werden („We Guarantee Quick Service!“).
S. 12 „Unsere 41-jährige Marktführerschaft in der Mode garantiert Ihnen besseren Stil und erlesenere Qualität für weniger Geld – Die Vorteile, wenn Sie Ihre Kleidung bei Chicago Mail Order Co. kaufen“ (engl. „Our 41 Years of Style Leadership Assures You of Better Styles and Finer Quality for less Money – The Advantages of Buying Your Apparel from the Chicago Mail Order Co.“). Chicago Mail Order Company hatte 1930 seit 41 Jahren Erfahrung im Bereich der neuesten Mode („1. We Are Style Specialists!“), das Versandhaus bot eine große Produkttiefe an Kleidung für die ganze Familie an („2. Widest Varieties From Which to Choose!“), alle Produkte wurden so günstig wie möglich angeboten ohne dafür die Qualität zu opfern („3. We Always Sell for Less!“) und sämtliche Kleidung der Marke „Style Queen“ repräsentierte die authentische und neueste Mode aus Paris aus dem Modehaus Worth, Paul Carét, Mag-Helly und anderen („4. Our Famous ‚Style Queen‘ Fashions Are Genuine Paris Styles!“).
S. 13 „… das Pariser Modehaus Worth entwirft diese ‚Style Queen‘ Mode [Dienstleistungsmarke nach US-Markenrecht]. Geschaffen von… Jean Charles Worth [1881-1962]… Weltbester Designer“ (engl. „… the house of Worth, Paris designs these ‚Style Queen‘ [Reg. U. S. Pat. Off.] Fashions. Created by… Jean Charles Worth… World’s Foremost Designer“). 2 B 6728/29 (Antoinette): Mondänes Tages- und Straßenkleid aus Seiden-Krepp zum Preis von 9,88 Dollar. Invertierte Biesen in der neuen, hohen und geschweiften Taille sowie sich verjüngende Stoffstreifen zwischen den eingesetzten Godets des Rockes sind die charakteristischen Merkmale des Modells. Ärmelaufschläge und Kragengarnitur aus Écru-Spitze. 2 B 4680/81 (Cosette): Ensemble mit kurzem „Eton“ bzw. Bolero-Jäckchen aus Woll-Covert-Cloth (Anzugstoff) mit eingewebten, silbernen Rayon Sprenkeln für 12,97 Dollar. Bolero mit Doppelknopf-Schluss und bestickten Revers. Rock mit glatter, bogiger Hüftpasse. Unterhalb der Säume springen eingelegte Falten auf. Bluse aus Seiden-Krepp mit knopfgedeckter Formblende.
S. 14 „Reise nach Paris für die Gewinner des 4-H Clubs – Sie Segeln im Juni 1930, um die Modezentren von Paris zu besuchen“ (engl. „4-H Club Paris Trip Winners – Sail in June, 1930, to Visit Fashion Centers of Paris“). Vorstellung der beiden Gewinnerinnen des ausgeschriebenen Preises der Chicago Mail Order Company. Beide hatten einen Wettbewerb des 4-H Clubs gewonnen. Die Bildunterschiften der beiden abgebildeten Fotos lauten „Hier sind die glücklichen Gewinnerinnen des Großen Preises der Chicago Mail Order Co. ... Misses Nancy Grosboll und Mary Janette Irwin, beide aus Menard County, Illinois“ sowie „Oben ist ein Bild von 4-H Club Mädchen, aufgenommen in unserem Erholungssaal für Frauen, während ihres Besuchs in unserem Werk. Unsere Gäste an diesem Tag zählten 500 Personen aus 44 Staaten“. (engl. „Here are the happy winners of the Chicago Mail Order Co.‘s Grand Prize… Misses Nancy Grosboll and Mary Janette Irwin, both of Menard County, Illinois“ sowie „Above is a picture of 4-H Club girls, taken in our Girls’ Recreation Room, during their visit to our plant. Our guests on that day numbered 500, representing 44 states“).
S. 15 „Wählen Sie in Ruhe Pariser Mode und sämtliche Kleidung aus, innerhalb der Behaglichkeit Ihrer eigenen vier Wände – Kaufen Sie ein… auf die einfache, kostengünstige Art!“ (engl. „Select Paris Styles and Everything to Wear in the Comfort of Your Own Home – Shop… the Easy, Economical Way!“). Die Chicago Mail Order Company listet oben rechts alle Vorzüge des bequemen Einkaufens von zu Haus aus auf. Die beiden Kleider links oben sind mit ausführlichen Beschreibungen auf den Seiten 42 und 56 zu finden. Links unten: Rund vier Millionen Kundinnen nutzen den Service des Chicagoer Versandhauses. Mehrere Banken bürgen für die Vertrauenswürdigkeit der Chicago Mail Order Company.
S. 16 INDEX-Seiten von A bis M.
S. 17 INDEX-Seiten von M bis Y.
S. 18 „Weltbekannte Mode-Kritikerinnen bürgen für unsere ‚Style Queen‘-Moden“ (engl. „World Famous Style Critics Vouch for Our ‚Style Queen‘ Fashions“). Die Siegerinnen der Schönheitswettbewerbe „Miss Europe 1929“ Elizabeth Simon (1909-1970), „Miss France 1929“ Germaine Laborde (1905-?), „Miss Paris 1929“ Madeleine Brillant (?-?) und „Miss Universe 1928“ Ella Van Hueson (?-?) werden als Mode-Autoritäten der Chicago Mail Order Company herangezogen, um die im Katalog gezeigten Hüte, Mäntel und Kleider zu akkreditieren und die Käuferinnen in ihrer Auswahl zu bestärken. „Stil-Authentizität! Die altehrwürdige Dame namens Mode beschließt, dass die neuen Modelle mit verlängerter Silhouette die richtige Mode für diese Saison sein sollen… höhere Taille, längere Röcke, ungleichmäßige Säume, Rüschen und glockige Röcke… so wie wir sie in diesem Mode-Katalog abgebildet haben. Als seit 41 Jahren erfahrene Mode-Experten besitzen wir einen gut entwickelten Instinkt für Mode, der uns hilft, nur das zu entwerfen und auszuwählen, was in der neuesten und elegantesten Mode akzeptiert ist… das wirklich Authentische. Unsere Organisation verfügt über die eifrigsten und besten Designer in Amerika und in Übersee… wir scheuen keine Kosten und Mühen, um unsere Marktführerschaft in Sachen Mode zu erhalten. Sie können sich immer auf die Authentizität der Stile verlassen, die im Mode-Katalog der Chicago Mail Order Company gezeigt werden.“ (engl. „Style Authenticity! DAME FASHION decrees that the new longer silhouette styles shall be the correct fashion for this season… higher waistlines, longer skirts, uneven hemlines, frills, and flares… just as we have pictured them in this Style Book. As expert Stylists for 41 years, we possess a well developed style instinct which aids us in designing and choosing only what is acceptable in the newest and smartest fashions… the truly authentic. Our organization possesses the keenest and best Stylists in America and abroad… we spare no effort or expense to maintain our Style Leadership. You can always depend upon the authenticity of the styles shown in the Chicago Mail Order Company’s Style Book“).
S. 19 „Ganz Amerika ergibt sich dem Charme der neuen Pariser Silhouette“ (engl. „All America Yields to the Allure of the New Paris Silhouette“). Neun äußerst elegante, farbige Damenhüte aus Hanfgewebe, Pyroxylin (Schießbaumwolle bzw. Cellulosenitrat als Pferdehaar-/Seiden-Ersatz) und Visca-Häkelgewebe (Viskose), feinem importiertem Schweizer Ajour Gewebe („Swiss Ajour Hair Braid“) oder Gewebe aus Pferdehaar. Unter den Modellen befinden sich zwei Sommerhüte mit schutenartig gebogenen, breiten Krempen und zwei Hüte mit vorne kurzen und seitlich breiteren Krempen. Die restlichen glockenartigen Kappen zeigen an der Stirn zurückgeschlagene, drapierte Krempen. Stoffblümchen, Samtbänder mit Schleife, Plüsch-Blüten und Knospen, Chantilly-Spitze, neuartige Hutnadeln und Broschen, Ripsbänder, Écru-Spitze, Blütengebinde, Rosen aus Musselin und Rayon sowie Seidengarn-Stickerei dienen als Aufputz.
S. 20 „Pariser Stile… die die neue weibliche Silhouette betonen“ sowie „Atemberaubende Adaptation… von Mme. Vasselin Villetard, 6 Rue Royal, Paris“ (engl. „Paris Styles… that accent The New Feminine Silhouette“ sowie „Stunning Adaption… from Mme. Vasselin Villetard, 6 Rue Royal, Paris“). Elf mondäne Damenhüte in frischen bunten Farben für Frühjahr und Sommer 1930 aus Visca-Hanf, Pedaline Stroh, Seiden-Georgette und Vellocloth (?), Rayon-Satin und Pyroxylin (Schießbaumwolle bzw. Cellulosenitrat als Pferdehaar-/Seiden-Ersatz), halbtransparentem Ajour-Strohgewebe und diversen Hanf-Geflechten. Unter den Hutmodellen befinden sich eng am Kopf anliegende Kappen und Sporthüte, Hüte mit vorne schmalen und seitlich längeren Krempen, haubenartige Turbane sowie ein dekorativer, damenhafter Sommerhut mit breiter Krempe (engl. „picture hat“). Als Aufputz dienen schattierte Rayon- und Organdy-Kunstblüten und Knospen, breite Nackenschleifen, Ripsband-Einsätze, Seidenstickereien, Blumen aus Plüsch, plissierte Faltenfächer, Hutnadeln aus Metall, Zierbänder und Seide, Samt und Rips, metallisch glänzend bestickte Spitze oder importierte Blüten-Büschel.
S. 21 „‚Style Queen‘ Hüte… die faszinierendsten Kreationen der Welt… im neuen Mode-Linie“ sowie „De Luxe Adaption von Madame Marie Alphonsine, 73 Champs Elysées, Paris“ (engl. „‚Style Queen‘ Chapeaux… the World’s Most Fascinating Creations… in the Newest Silhouette Mode“ sowie „De Luxe Adaption from Madame Marie Alphonsine, 73 Champs Elysées, Paris“). 2 A 4293/94: Äußerst eleganter Glockenhut aus handgeflochtenem Perl-Hanf-Gewebe mit Satin- und Ripsband und seitlicher Schleife. Die Krempe ist vorne umgebogen, so dass die Stirnpartie betont wird und eine seitliche Flanke absteht. Reproduktion eines Modells von Mme Alphonsine. 2 A 4295/96: Toque aus gehäkeltem Visca-Stroh mit einem Nackenschleier aus schwarzer Chantilly-Spitze sowie schattierten Plüsch-Blüten und Rayon-Blättern als Aufputz. Modell adaptiert von Mado, Paris. 2 A 4297/98: Eng anliegende Kappe aus halbtransparentem Pyroxylin (Schießbaumwolle bzw. Cellulosenitrat als Pferdehaar-Ersatz) und Chantilly-Spitze. Die spitzenbesetzte Krempe ist auf die Hutkrone geheftet und bildet seitliche Flanken. Metallische Hutnadel mit Doppelende. Modell von Mme Vasselin Villetrard, Paris.
S. 22 „‚Style Queen‘-Adaptionen von berühmten französischen Modeschöpfern“ (engl. „‚Style Queen‘ Adaptions from Famous French Designers“). Kleidsame Glockenhüte mit schutenartiger Krempe (D) oder auf die Hutkrone gehefterer Krempe (A, B), etwas die Stirn freigebende, enganliegende und turbanartige Kappen (C) und ein sommerlicher Florentiner Hut mit breiter Krempe (E) für Damen und junge Frauen. Die Modelle von Jean Patou und anderen Designern sind aus matt glänzendem Perl-Hanf-Gewebe, Pyroxylin (Schießbaumwolle bzw. Cellulosenitrat), Rayon-Satin oder importiertem Schweizer Stroh hergestellt. Als Zierrat dienen Ripsband-Applikationen, bogige, bestickte Écru-Spitze, Metall-Schnallen, schattierte Samtblüten, extravagante Elsässer-Schleifen, glänzende Nu-Faille, Schmetterlings-Hutnadeln, importierte Plüsch-Blüten oder über die Krempe fallende Platterbsen-Knospen.
S. 23 „Schöne neue ‚Style Queens‘. Wunderbare Werte. Wir zahlen das Porto – schneller Ein-Tages-Service“ (engl. „Lovely New ‚Style Queens‘. Marvelous Values. We Pay Postage on Everything – Quick One-Day Service“). Haubenartige, enganliegende Kappen mit auf die Hutkrone gebogener Krempe (F, G, K) oder ohne Krempe (Toque, J), eine Glocke (H) oder eine exotische, turbanartige Kopfbedeckung im algerischen Stil (L) der Pariser Modistin Madame Agnès. Die Damenhüte sind aus seidig glänzendem Visca-Stroh, Bangkok-Toyo-Stroh, spitzenartigem Hanfgewebe, Seiden-Georgette oder Skinners Krepp-Satin. Die Modelle sind mit künstlichen Gardenien, Ripsbändern, Hutnadeln, kleinen Glasknöpfen, opulenter Seidengarn-Stickerei, Schleifen aus Bengaline oder Shiffli-bestickter Spitze verziert.
S. 24 „Bezaubernde Damenhüte im neuen Modestil – Wir zahlen das Porto für alles, überall“ (engl. „Adorable Chapeaux in The New Mode – We Pay the Postage on Everything Everywhere“). Glockenartige Kappen ohne oder mit am Kopf befestigten Krempen, schutenartige Hüte, ein breitkrempiger Sommerhut und ein Turban aus Visca-Stroh, Pedaline-Stroh, Pyroxylin (Schießbaumwolle bzw. Cellulosenitrat), Hanf und spitzenartigem Hanfgeflecht oder Wollfilz für modebewusste Frauen. Als Aufputz der Modelle dienen plissierte Ripsbänder und Ripsband-Ornamente, halbmondförmige Stoff-Applikationen, doppelseitige Hutnadeln, Stickereien („ribbozene bonnaz embroidery“), Hutnadeln mit Strass, Broschen oder runde Strohapplikationen.
S. 25 „Favoriten in Paris! Paris sagt ‚Die neue Modelinie verleiht Hüten weibliche Anziehungskraft“ (engl. „Favorites in Paris! Paris says ‚The New Mode Endows Hats with Feminine Appeal‘“). Schutenartige Glocken und Kappen sowie Hutmodelle mit Krempen, die an den Hutköpfen befestigt sind, aus Rosshaar, Pedaline-Stroh, Hanf, Toyo-Stroh („Peanit Weave Toyo Body“) mit Écru-Spitze, Ripsband- und Hanf-Gewebe, zweifarbigem, tweedartigem Visca-Stroh oder Bangkok-Toyo-Stroh. Künstliche Gardenien und Blüten aus Stoff, Biesen, Ripsband-Applikationen und Ornamente, dekorative Hutnadeln, plissiertes Ripsband oder Pompons aus Straußenfedern dienen als Schmuckelemente und Aufputz.
S. 26 „Faszinierende ‚Style Queen‘ Hüte! Versionen der neuen Modelinie zu moderaten Preisen… Porto vorbezahlt“ (engl. „Fascinating [‚Style Queen‘ Hats!] Versions of the New Mode [Modestly Priced… Postage Paid]“). Kleidsame Glockenhüte, stirnfreie Kappen mit umgeschlagenen Krempen oder im Stil von niederländischen Hauben (B) sowie ein pittoresker, sommerlicher Florentinerhut mit breiter Krempe (F) aus Satin, importiertem Wollfilz, gehäkeltem Visca-Stroh, Pferdehaar und seidenem Visca-Stroh, importiertem Toyo-Strohgewebe oder Hanfgeflecht. Kunstblüten, Ripsbänder und Ripsband-Applikationen, Schnallen aus Metall, Spitze die dem Modell A das Aussehen eines spanischen Mantilla-Schleiertuchs verleiht, glänzende, mit Strass besetzte Hutnadeln, Spitzen-Motive und „bonnaz“-Stickereien oder Filzornamente mit Georgette Überzug und Seiden-Stickerei dienen als Aufputz.
S. 27 „Faszinierende ‚Style Queen‘ Hüte! Versionen der neuen Modelinie zu moderaten Preisen… Porto vorbezahlt“ (engl. „[Fascinating] ‚Style Queen‘ Hats! [Versions of the New Mode] Modestly Priced… Postage Paid“). Glockenhüte, Kappen mit am Kopf befestigten Krempen und ein sommerlicher Florentiner Hut mit breiter, schutenartig gebogener Krempe aus Hanf, Pyroxylin (Schießbaumwolle bzw. Cellulosenitrat), Hanf- und Pferdehaar-Geflecht, gewebtem „Perle“ Hanf oder Pedaline-Stroh für Damen. Die Modelle sind mit besticktem Netzgewebe (engl. „shiffli“ bzw. „schiffli embroidered“), Ripsbänder, neuartige Hutnadeln, gefaltete Krempen-Einsätze, schattierte Plüsch-Blumen, Ripsband-Blenden, Schleifen und Schleier, große Metallschließen oder Bändern aus Satin-Bengaline aufgeputzt. Drapierte und gebogene Krempen.
S. 36 „Entzückend andersartige Hüte für die jüngere Generation“ (engl. „Delightfully Different Hats for the Younger Set“). Sieben Frühlingshüte aus Hanf, importiertem Tuscan-Stroh oder Rayon-Visca-Gewebe für 3 bis 13-jährige Mädchen. Unter den Modellen befinden sich Hauben, schutenartige Hüte und eine Baskenmütze bzw. Barett („Jiffy Beret“). Stroh-Applikationen, Ripsbänder, Schleifen, Bänder, Blüten aus schattiertem Samt, importierte Plüsch-Blumen, Seiden-Stickerei, Samtbänder, Rayon-Pompons, Stickerei-Motive im japanischen Stil oder Flitter dienen der Verschönerung der Modelle.
S. 37 „‚Glorious Girl‘ Frühlingshüte mit der strahlenden Schönheit – der neuen Modelinie“ (engl. „‚Glorious Girl‘ Hats for Spring radiant with the Beauty of – The New Mode“). 14 verschiedene Hauben, Schuten, Hüte und Mützen für Mädchen im Alter von 3 bis etwa 14 Jahre. Die Hüte sind aus Visca-Stroh und Maisgarn, „Sunrise“ Hanf-Stroh, gehäkeltem oder gekräuseltem Visca-Strohgewebe, importiertem Schweizer Ajour-Stroh, Rayon Faille, importiertem Livorno- bzw. Tuscan-Stroh oder Pyroxylin (Schießbaumwolle bzw. Cellulosenitrat) hergestellt. Pompons aus Seidengarn, Ripsbänder, Schleifen, Stickerei-Applikationen, Bänder aus Bengaline, importierte Plüsch-Blumen, Federkiel-Effekte aus verarbeitetem Stoff, Écru-Netzspitze, Samt-Blüten, Krempen-Rüschen, Rosenknospen aus Seide, Flitterfäden, Büschel aus importierten Vergissmeinnicht, Satin-Messaline Bänder oder netzartige Borte mit kreuz und quer verwobenem Muster dienen als Aufputz der Modelle.
S. 38 „‚Bequem-zu-tragende‘ Modelle in der neuesten Mode-Linie“ (engl. „‚Easy-to-Wear‘ Styles in the Newest Silhouette Modes“). Elegante Tages-, Nachmittags- und Sommerkleider aus importierter Japanseide, Seiden-Krepp und Rayon Krepp sowie zwei mondäne zweiteilige Ensembles aus Seiden-Krepp oder unifarbenem und geblümtem Baumwoll-„Immerfarbecht“-Leinen („‚Everfast‘ Linenette“) für Damen zu Preisen von 2,95 bis 11,98 Dollar. Die Kleider und Ensembles sind in den Farben „firenze Red“ (tiefes leuchtendes Rot), Hellbraun mit leichtem Grünstich, Weiß, Cambo (Orange-Rostfarben), Samoa-Grün oder Kyoto Blau bestellbar. Die Kleider zeigen bogig angesetzte, glockige Röcke, reiche Taillenraffungen, Reihziehungen, Schleifen, Spitzengarnituren, blätterartige Kragen, bestickte Schmetterlingskragen, Blenden oder invertierte Schulterbiesen. Das Ensemble rechts oben besitzt eine lange rote Krawatte und Paspeln. Rock mit Gegenfalte.
S. 39 „Eine amtierende ‚Style Queen‘ – Frisch von den ersten Pariser Eröffnungs-Modenschauen!“ (engl. „A Reigning ‚Style Queen‘ – Fresh from the Paris Openings!“). 2 B 6628/29 (Aimee): Äußerst elegantes Nachmittags- und Besuchskleid aus reinem Seiden-Krepp für zum Preis von 8,79 Dollar, erhältlich in den Farben Cambo (Orange-Rost), Schwarz oder San Marco Blau (leuchtendes tiefes Blau). Formblenden beranden V-Ausschnitt und Unterärmel. Spitze tritt zwischen den Aussparungen an den Unterärmeln als Spitzenrüschen hervor. Spitzen-Ausschnitt. Ein Jabot bzw. eine Krawatte aus Écru-Spitze ist durch die Formblende an der Brust hindurchgeführt. Reihziehungen und gekräuselter, geraffter Stoff an der Hüfte. Neuartig ist die Öffnung im Rücken, die ein Eton-Jäckchen mit Knöpfen formt.
S. 42 „‚Nicht einmal in Paris habe ich schönere Modelle in der neuen Modelinie gesehen… und Ihre Werte sind so wunderbar‘ - Miss France 1929, Germaine Laborde“ (engl. „‚Not even in Paris have I seen more beautiful silhouette styles… and your values are so wonderful‘ – Miss France 1929, Germaine Laborde“). 2 B 6724/25 (Josette): Zweiteiliges Ensemble des Designers Paul Carét aus Seiden-Krepp zum Preis von 14,95 Dollar. Das Jäckchen („Sunday night jacket“) zeigt bogige Kanten und die Bluse ein wasserfall- bzw. jabotartig fallendes Revers. Rock mit glatter Hüftpasse, Biesen, seitlichen Reihziehungen und eingesetzten Godets. 2 B 6674/75 (Mathilde): Elegantes Nachmittags- und Tageskleid aus Seiden-Krepp für 9,87 Dollar. Kleid mit Bolero-Rücken, reichem Schleifenbesatz und Ausschnitt mit Bändern. Die Unterärmel sind mit Biesen versehen.
S. 43 „… die neue Silhouette in Orange-Rost (Kapuziner). Die modische Pfirsichtönung für den Frühling“ (engl. „… the New Silhouette in Cambo (Capucine). The Fashionable Peach Tint for Spring“). 2 B 6684/85: Mondänes Besuchs- und Nachmittagskleid aus Rayon-Krepp und eingewebtem Baumwollgarn für äußerst günstige 3,94 Dollar. Ausschnitt, Jabot und Stulpenmanschetten sind aus feiner Spitze hergestellt. Bogig angesetzter Rock mit eingearbeiteten Faltenteilen. 2 B 6612/13: Elegantes Tageskleid aus Seiden-Krepp zum Preis von 9,89 Dollar. Kleid mit Schultervolants und mit Knöpfen befestigten Blenden. Ebenso Unterärmelvolants mit Knöpfen. Seiten mit Reihenziehungen. Zackig angesetzter, glockiger Rock. Modell erhältlich in Orange-Rost, Schwarz oder Kornblumenblau (Mittelblau mit Lavendelton). 2 B 6696/97: Ensemble aus farbechtem, bunt bedruckten sowie unifarbenem Rayon-Pikee mit eingewebten Baumwollgarnen für 5,97 Dollar. Das ärmellose Kleid zeigt am Ausschnitt lange, zur Schleife gebundene Bänder.
S. 44 „Die Pariser Modelinie in Rot. Hinreißende Kreationen… in der neuen weiblichen… Mode…“ (engl. „The Paris Silhouette in Red. Gorgeous Creations… in the New Feminine… Mode…“). 2 B 6692/93 (Fanchon): Ensemble aus gemustertem und einfarbigem Baumwoll-Pikee für günstige 2,97 Dollar. Hüftlange Jacke mit Taschen. Kurzärmelige Schoßbluse mit roter Krawatte und Applikation. Rock mit Faltengruppen. 2 B 6614/15 (Helene): Elegantes Tageskleid aus Seiden-Krepp für 9,86 Dollar. Der breite Kragen ist mit einer bogigen Zackenkante versehen und im Rücken mit Rüsche und Biesen gearbeitet. Westeneinsatz (Plastron) mit Spitze abgesetzt. Gesteppter Stoffgürtel sowie zipfelig verlängerter Rock. 2 B 6634/35 (Claudette): Elegantes Sommerkleid aus Seiden-Krepp für 7,44 Dollar. Modell mit kurzen Puffärmelchen. Glattes Oberteil mit Frontblende und Schleifengarnitur. Unterhalb der Blende ist der Stoff gerafft.
S. 45 „Paris sagt: Kräuselarbeit ist schick. Kornblumenblau… von Paris verwendet… um der neuen Silhouette eine magische Anziehungskraft zu verleihen. Der romantische Reiz der Spitze… in Passe und Ärmeln“ (engl. „Paris says: ‚Shirring is Smart‘. Cornflower Blue… used by Paris… to endow the New Silhouette with Magical Appeal. The Romance Allure of Lace… in Yoke and Sleeves“). 2 B 6616/17 (Fleurette): Elegantes Tageskleid aus Seiden-Krepp zum Preis von 9,87 Dollar. Kleid mit Reihenziehungen an Hüftpasse und Unterärmeln. Westeneinsatz bzw. Plastron aus heller Spitze. Garnitur aus großen und kleinen Schleifen. Leicht geblustes Oberteil. Glockiger, zipfelig verlängerter Rock. 2 B 6636/37 (Jeanne): Charmantes Nachmittags- und Teekleid in mantelartiger Aufmachung aus Seiden-Krepp für 7,98 Dollar. Ärmelaufschläge und tiefer Schalkragen mit Blende und plissierter Rüsche. Invertierte Biesen markieren die Taille. Drapierter Glockenrock mit großer Schleife. 2 B 6718/19 (Adele): Mondänes Nachmittags- und Teekleid bestehend aus einem duftigen Oberkleid aus Seiden-Georgette und einem Unterkleid aus Rayon-Breitgewebe für 10,88 Dollar. Schulterpasse und Ärmel aus Spitze. Reihziehungen und Raffungen in der Taille sowie mehrlagiger Volantrock. Kunstblätter an Schulter und Schleife im Rücken.
S. 46 „Die neue Silhouette ist umwerfend in Grün“ (engl. „The New Silhouette is Gorgeous in Green“). 2 B 6704/05 (Corinne): Zweiteiliges Ensemble aus Jacquard-Rayon Krepp, bestellbar in Samoa-Grün, Königinnen-Blau oder Lachsrosa für 5,98 Dollar. Hüftlange Jacke mit breiten Ärmelrüschen, Taschen und Biesen. Das ärmellose Kleid zeigt einen breiten, welligen Rundkragen mit bogiger, farblich abstechender Kante und Krawatte. Rock mit tiefer Gegenfalte. 2 B 6670/71 (Manon): Elegantes Nachmittagskleid erhältlich in den Farben Samoa-Grün, San Marco Blau oder Korallenrosa für Damen und junge Frauen für 9,89 Dollar. Modell besteht aus einem Unterkleid aus Rayon-Breitgewebe und einem hauchdünnen Oberkleid aus Seiden-Georgette. Letzteres präsentiert vorn einen diamantartigen Einsatz und eine um den Einsatz gerafft angesetzte Hüftpasse. Der Westeneinsatz (Plastron) aus Écru-Batist mit plissierter Garnitur aus Netzgewebe und Spitze harmoniert mit den Ärmelrüschen. Lange Bänder sind im Rücken zur Schleife gebunden. Glockiger, Falten werfender Rock. 2 B 6662/63 (Yvonne): Mondänes Besuchskleid aus Seiden-Krepp für Damen, erhältlich in Samoa-Grün und Gold, Schwarz und Hellbraun oder Cambo (Orange-Rostfarben) und Hellbraun. Kleid mit unter der Ausschnittblende hindurchgeführter Halsschleife sowie gepufften und mit Perlen bestickten Unterärmeln aus farblich abstechendem Krepp. Rock mit Godets und Biesen. Hoch gegürteter Stoffgürtel.
S. 47 „Neueste Mode-Ideen! Die neue charmante Mode-Silhouette entworfen in Paris“ (engl. „Newest Style Ideas! Charming Silhouette Fashions Designed in Paris“). 2 B 6702/03: Mondänes zweiteiliges Ensemble der französischen Designerin Mag-Helly bestehend aus hüftlanger Jacke und ärmellosem Kleid, das für den Nachmittag oder das abendliche Dinner bestens geeignet ist. Bestellbar in den Farben Schwarz, Kornblumen-Blau, Japan-Rot oder beigem Hellbraun. Die duftige Jacke ist mit Randblenden, zwei Schluppen und invertierten Schulterbiesen ausgestattet. Ärmel mit Schleifen. Das Kleid zeigt einen breiten Volant und einen Schoß mit Biesen. Oberteil mit breiter Spitzenpasse. Lange Spitzenärmel werden mitgeliefert. 2 B 6722/23: Zweiteiliges Ensemble nach einer Interpretation eines Modells von Chanel. Das Ensemble besteht aus bedrucktem und einfarbigem Seiden-Krepp. Erhältlich in Waikiki (Mittelbraun), San Marco Blau, Schwarz oder Samoa-Grün. Jacke mit Randblenden und zweigeteiltem Schultercape. Ärmelloses Kleid mit wasserfallartigem Jabot und Schluppen. Rock mit ringsum eingesetzten Godets.
S. 50 „Für die Abendgarderobe“, „Faszinierendes Abendkleid“ und „Schöne Abendhülle“ (engl. „For Evening Wear“, „Fascinating Evening Gown“ und „Beautiful Evening Wrap“). 2 B 6680/81: Mondänes Tanz- und Abendkleid aus glänzendem Seiden-Krepp-Satin zum Preis von 12,98 Dollar. Das ärmellose Kleid präsentiert einen symmetrisch und zipfelig verlängerten Rock mit Godets in der Rückseite. Tiefer Rückenausschnitt und Kunstblumen im Rücken. In der Taille ist der Stoff dicht angesetzt und drapiert. 2 B 4678/79: Knielanger Abendumhang aus Seide mit Chiffon-Samt Oberfläche zum Preis von 14,95 Dollar, das mit dem Abendkleid ein elegantes, damenhaftes Abendensemble bildet. Schmetterlings-Schleife im Nacken. Innen gefüttert mit weißem Seiden-Krepp.
S. 51 „Die neue ‚Style Queen‘ in der neuen Modelinie“ (engl. „The New ‚Style Queen‘ in the New Silhouette“). Elegante Tages- und Nachmittagskleider aus Seiden-Krepp, Rayon Krepp oder Rayon-Satin mit eingewebten Baumwollgarnen sowie zwei Ensembles aus Baumwoll-Kaschmir-Tweed oder importierter Japanseide. Die Kleider sind mit glockigen Röcken gearbeitet und zeigen Schleifen, aufgeknöpfte Blenden, Bandschleifen, Biesen, eingearbeitete Fältchen, Reihenziehungen, Broschen oder Ärmelaufschläge und Kragengarnituren aus besticktem Organdy oder Écru-Spitze. Unter den Ensembles befindet sich ein Modell mit Umhang, dessen Bluse mit breitem Jabot aus plissiertem Stoff gearbeitet ist. Rock mit bogiger Passe und eingearbeiteten Kellerfalten. Das Ensemble rechts unten mit Schultercapes und Stickereien. Unten Mitte ein Damenhut aus Hanf-Geflecht mit Büscheln von Plüsch-Blumen sowie Ripsband mit Schleife.
S. 52 Elegante Nachmittagskleider aus Seiden-Chiffon oder Seiden-Krepp, ein sommerliches Sportkleid aus Seiden-Krepp für Damen, ein zweiteiliges Cape-Ensemble aus mattiertem Kaschmir-Tweed mit einer bedruckten Rayon-Krepp Bluse, ein Sommerkleid aus importierter Pongé-Seide für junge Frauen im Alter von 14 bis 20 Jahren sowie ein kappenartiger Damenhut aus Pyroxylin (Schießbaumwolle bzw. Cellulosenitrat) und Écru-Spitze. Hut mit Ripsbandschleife und Brosche. Die eleganten Nachmittagskleider präsentieren Jabots aus Spitze oder einen plissierten, krausen Kragen und sind in Hüfthöhe mit Reihziehung versehen. Das Sportkleid in Buttergelb ist mit Formblenden und kleinen Schluppen versehen; der Rock zeigt eingelegte Falten. Ansonsten sämtliche Kleider mit Glockenröcken.
S. 53 Zwei schicke Kleider für Backfische mit Schultervolants aus Seiden-Krepp oder Rayon-Krepp für Backfische im Alter von 13 bis 19 Jahre, ein elegantes schwarzes Sommerkleid ohne Ärmel aus Rayon-Satin, ein Besuchs- und Nachmittagskleid aus San Marco blauem Seiden-Krepp und ein Sommer-Ensemble aus mattiertem Baumwoll-Kaschmir und Rayon-Tweed mit passender Bluse aus bedrucktem Rayon-Krepp für Damen. Unten links ein Glockenhut aus fantasievoll und bunt bedrucktem Hanfgewebe mit Metallschließe und Ripsband-Ornament. Sämtliche Kleider zeigen einen glockig gearbeiteten Rock. Reihenziehungen und in Fältchen gelegte Taillen- und Hüftpartien betonen die neue hoch taillierte Modelinie des Jahres 1930. Modelle mit langen Bandschleifen, Spitzen-Plastrons oder einem zackigen, in Fältchen gelegten Kragen aus Pikee.
S. 54 „Farbenfrohe Stile in der neuen Modelinie! Wahrhaftig Paris“ (engl. „Colorful Styles in the New Mode! Truly Parisian“). Elegante Tageskleider und leichte, hübsche Nachmittagskleider aus Seiden-Chiffon, Seiden-Krepp, importierter Japanseide oder Seiden-Georgette sowie ein zweiteiliges Sommer-Ensemble aus bunt gemustertem Rayon-Krepp zu Preisen von 3,97 bis 14,98 Dollar. Die Modelle präsentieren Perl-Stickereien, invertierte Biesen in der Taille oder an den Schultern, Stoffeinsätze im Rock, Metallbroschen, Ärmelaufschlag- und Kragengarnituren mit Reihziehung, Westeneinsätze bzw. Plastrons aus dem Kleidstoff oder aus Écru-Spitze, gepuffte Ärmel, Volants und Schleifen. Die Röcke sind glockig weit geschnitten, ein Rock ist zipfelig verlängert. Unten ein Damenhut aus Pyroxylin (Schießbaumwolle bzw. Cellulosenitrat) und Pferdehaar mit Plüsch-Blumen, kopiert nach einem Pariser Modell.
S. 55 „Prächtige ‚Style Queen‘ Kreation!“ (engl. „Gorgeous ‚Style Queen‘ Creation!“). Elegantes, zweiteiliges Sommer-Ensemble, bestehend aus einem duftigen Oberkleid aus Seiden-Chiffon mit passendem Unterkleid aus Rayon-Breitgewebe und einer reich bestickten, hüftlangen Jacke mit wasserfallartig drapiertem Revers zum Preis von 14,98 Dollar. Das ärmellose Kleid zeigt in der Front eingearbeitete Fältchen, eine Blende mit Jabot und Picotkante sowie zipfelig verlängerte Rockteile.
S. 58 „Unverwechselbar Pariser Stil… alles unübertroffene Werte…“ (engl. „Unmistakable Paris Style… unrivaled Values all…“). 2 B 6654/55 (Camille): Sehr elegantes Nachmittags- und Teekleid aus duftigem Seiden-Chiffon mit einem Unterkleid aus Rayon-Breitgewebe für Damen zum Preis von 12,97 Dollar. Erhältlich in Schwarz, Cambo (Orange-Rostfarben) oder San Marco Blau. Unterhalb der Blenden und beidseits der Reihenziehungen an der Taille ist der Stoff gerafft. Unterärmel mit Rüschen. Ausschnitt mit blumenartiger Stoffkrawatte und im Rücken Schleife. Ungleichmäßig und zipfelig geschnittener und rückwärts längerer Rock mit mehreren eingesetzten Godets. 2 B 6646/47 (Blanche): Elegantes Tages- und Nachmittagskleid aus reinem Seiden Krepp zum Preis von 7,98 Dollar für Frauen. Das Kleid ist bestellbar in Cambo (Orange-Rost) und Hellbraun, Spanisch-Violett (Stiefmütterchen-Lila) und Hellbraun oder Kornblumenblau und Hellbraun. Der breite Kragen des Kleides ist im Rücken geteilt und mit langen Bändern versehen. Der Kragen schließt mit einer krawattenartigen Schleife ab. Kleid vorne mit Reihziehungen und Godets sowie mit glockig weit geschnittenem Rock. Kleine, gebundene Schleifen an den Unterärmeln. 2 B 6624/25 (Claire): Mondänes Nachmittags- und Straßenkleid aus Seiden-Krepp zum Preis von 8,97 Dollar für Damen; erhältlich in den Farben Kornblumen Blau, Schwarz oder Cambo (Orange-Rost). Das Kleid präsentiert eine Kragen- und Ärmelstulpen-Garnitur aus feiner Spitze. Stoff in der Taille gerafft und mit Knöpfen versehen. Rock ist bogig angesetzt. Stoffbänder am Ausschnitt.
S. 59 „‚Glorious Girl‘ Mode. Kluge Aufmachung in der neuen Silhouette für das jüngere Publikum – Wir zahlen das gesamte Porto!“ (engl. „‚Glorious Girl‘ Fashions. Clever Styling in the New Silhouette for the Younger Set – We Pay Postage on Everything!“). Ein schickes Tanzkleid aus reiner Seide mit Spitzen-Volants, zwei zweiteilige Ensembles aus weißem und bedrucktem „Peter Pan“ Leinen oder Baumwolle und Japanseide sowie ein sehr schönes Sonntags- oder Schulkleid in der neuen Prinzess-Linie aus Rayon-Krepp und Baumwolle für 7 bis 14-jährige Mädchen. In der Mitte befindet sich ein zweiteiliges Ensemble mit Cape-Schulterkragen aus einfarbigem, breit geripptem sowie bedrucktem Pikee für 2 bis 6-jährige Mädchen.
S. 62 Tanz- und Party-Kleid mit Volants und invertierten Biesen aus Seiden-Krepp für 10- bis 14-jährige Mädchen, zwei schicke Ensembles aus einfarbigem und bedrucktem Pikee oder großkariertem Baumwoll-Anzugstoff für 7- bis 14-jährige Mädchen sowie ein Festkleidchen aus Seiden-Krepp mit feinen Rüschen und ein Ensemble aus bedrucktem Baumwoll-Leinen für 2- bis 6-jährige Mädchen.
S. 63 „‚Glorious Girl‘ Mode in der neuen Modelinie“ (engl. „‚Glorious Girl‘ Styles in the New Silhouette“). Party- und Tanzkleider aus Seiden-Krepp oder Chiffon-Voile mit Volants, Spitze und Schultercapes für 7- bis 14-jährige Mädchen (A, B), fünf Ensembles aus waffel- und korbartig gemustertem Stoff, Baumwoll-Tweed mit einer Rayon-Bluse, Baumwoll-Leinen, breit geripptem Pikee sowie Rayon-Krepp (E, F, H, K, L), zwei Sommerkleider aus importierter Japanseide oder unifarbenem und gemustertem Pikee (D, J), zwei elegante Kleider aus Rayon-Krepp oder Seiden-Krepp (C, G) sowie ein Baumwoll-Tweed-Mantel mit Wollanteil (M) für Mädchen im Alter von 7 bis 14 Jahren (ein Ensemble für 2 bis 6-jährige Mädchen).
S. 64 „Die neue Modelinie – Wir zahlen das Porto für alle Artikel“ (engl. „The New Silhouette – We Pay Postage on Everything“). Drei Enembles aus farbechtem Leinen und weißem Baumwoll-Breitgewebe (A), bedrucktem und gestreiftem Barchent (J) oder importierter Japanseide (M) sowie schicke Schul-, Sommer- und Straßenkleider aus Rayon-Satin (B), Seiden-Krepp (C), farbechter Baumwoll-Japanseide (D, E), unifarbenem oder bedrucktem Rayon-Krepp (F, G) und Wolle und Rayon (H) für 7 bis 14-jährige Mädchen. Outfit H wird mit einem Ansteckbutton mit dem Motiv von Orphan Annie (Comic Figur) geliefert. Unten Ensembles aus Woll-Tweed oder Rayon-Krepp für 2 bis 6-jährige Mädchen.
S. 65 2 B 6739 (Valerie): Elegantes Tanz- und Partykleid aus Seiden-Georgette für 13 bis 19-jährige Backfische. Kleid mit drapiertem Halstuch-Kragen, Schleife und Kunstblüte. Geraffte Taille. Unterkleid aus Rayon-Breitgewebe. 2 B 6736 (Roberta): Besonders schönes Nachmittagskleid aus Seiden-Krepp für junge Frauen im Alter von 13 bis 19 Jahre. Ausschnitt mit Fichu-Kragen aus Spitze. Kleid mit bogigem Schultercape, geraffter Taille, Schleifen mit neuartigen Ornamenten, Biesen und zipfelig glockigem Rock. 2 B 6741 (Margot): Umhang-Ensemble aus Rayon-Krepp und Baumwolle nach einer Interpretation des Pariser Modehauses Mag-Helly für jugendliche Frauen von 13 bis 19 Jahre. Umhang mit verlängertem Rücken, Paspelierung und Kragen mit langen, weißen Überwurf-Schalenden. Bluse mit kurzen, angeschnittenen Ärmelchen und Biesen. Weißer Stoffgürtel aus Krepp. Ausgestellter Rock vorne; hinten glatt.
S. 72 „Die Mode von 1930 ist aufwendig und im lieblichem Stil für das Fräulein – unsere Preise sind immer am niedrigsten“ (engl. „The 1930 Mode is Lavish with Lovely Styles for the Miss – Our Prices are Always Lowest“). Sommerlich leichte Nachmittagskleider, Tageskleider und ein sommerliches Ensemble aus Seiden-Krepp, farbechtem, weit geripptem Baumwoll-Pikee, Rayon-Krepp oder Seiden-Georgette speziell für junge Frauen von 14 bis 20 Jahre. 2 B 6758: Sommerkleid des französischen Modeschöpfers Andree Costa mit V-förmiger Passe und Cape-Ärmelchen. Hüfte aus Bandstreifen bzw. Blenden mit Schleifen. 2 B 6765: Zweiteiliges Ensemble. Mantel mit vorne zur Schleife gebundenen Taschentuch-Schalenden. Oberteil mit Paspelierung und Rock mit eingelegten Kellerfalten. 2 B 6750: Elegantes Kleid mit bogigem, harmonisch besticktem Schalkragen und Schleife. Gleich bestickte Ärmelaufschläge und aufgesetzte Tasche mit Quaste. 2 B 6760: Duftiges Sommerkleid für den Nachmittag mit zipfeligen Volants, bogigem Écru-Spitzenkragen. Rückencape. Vorne lose Blende befestigt mit Metallbrosche. Unterkleid aus Breitgewebe. Abnehmbare Ärmel werden kostenlos mitgeliefert.
S. 73 „‚Slim-Fashiond‘ in der neuen Silhouette – Größen für kräftige Frauen: 94 bis 135 cm Brustumfang – Preisgünstig für echte Einsparungen!“ (engl. „‚Slim-Fashiond‘ in the New Silhouette – Stout Sizes 37 to 53 Bust – Priced Low for Real Saving!“). 2 B 6779: Elegantes Mantelkleid aus Seiden-Krepp speziell für stärker gebaute Damen für 9,98 Dollar. Modell mit bogigen und horizontalen Biesen an Taille und Rockübergang. Zwei Schleifen als Abschluss. Westeneinsatz (Plastron) und mit Spitze versehener Kragen aus hellbraunem Georgette-Krepp. Dekorativer Metallclip am Ausschnitt. 2 B 6788: Sommerliches Ensemble bestehend aus dreiviertellanger Jacke und Kleid mit sehr kurzen Ärmelchen aus importierter Japanseide, speziell für beleibte Frauen. Das Jabot wird von einer Blende mit Knöpfen gehalten. Stoffgürtel aus dem Mantelmaterial mit Schnalle. Ensemble erhältlich in Hellbraun oder Grün.
S. 80 „Die neue Linie für die starke Figur. Größen 94 bis 135 cm Brustumfang“ (engl. „The New Line for the Full Figure. Sizes 37 to 53 [Inch] Bust“). 2 C 4649: Dreiteiliges Ensemble, bestehend aus dreiviertellangem, ungefüttertem Mantel und Rock mit Faltengruppen aus Woll-Tweed sowie einer Bluse aus bunt bedrucktem Rayon Krepp speziell für stärker gebaute Damen. Die Bluse ist vorne entlang der mit Knöpfen verzierten Blende gerafft und mit Bandschleife versehen. 2 C 4647: Langer Mantel aus Woll-Covert-Gewebe mit eingewebten, helleren Rayon Garnen, besonders geeignet Damen mit stärkerer Figur. Johnny Pelzkragen aus Kaninchen-Sommerfell. Mantel mit seitlichen, glockigen Einsätzen und breiten Manschetten. 2 C 4646: Kleidsamer Mantel aus Tweed-Wolle speziell für vollschlanke Frauen. Mantel mit vertikalen Biesen an Seiten und Kragen sowie mit gestickten Pfeilspitzen. Künstliche Ansteckblüte am Revers. Punktierter Johnny Kragen.
S. 81 „Außergewöhnlicher Wert! Auf der Rue de la Paix in Paris oder auf dem Michigan Boulevard in Chicago finden Sie Mäntel dieses Stils in den exklusivsten Boutiquen zum Preis von 50,- bis 100,- Dollar“ (engl. „Outstanding Value! On the Rue de la Paix, in Paris, or on Michigan Boulevard, Chicago, you will find coats of this style in the most exclusive establishments, priced from $50.00 to $100.00“). 2 C 4520/21: Eleganter Frühjahrs- und Sommermantel in der neuen Modelinie aus silbergeflecktem Woll-Breitgewebe zum Preis von 9,97 Dollar mit Futterstoff in Körperbindung oder für 10,97 Dollar mit glänzendem Rayon-Krepp Futter für Damen und junge Frauen. Mantel mit paspelierten Seiten und Rücken. Unterhalb der Paspeln ist der Saum glockig angesetzt. Schulterbreiter Schmetterlings-Kragen, der im Rücken mit Knöpfen und langen Bändern gerafft und verschönt ist.
S. 84 „Charme... der Grundton der Mode von 1930“ (engl. „Charm… the 1930 Keynote of Fashion“). 2 C 4522/23: Frühjahrsmantel des Pariser Modeschöpfers Andree Costa aus silbergeflecktem Woll-Breitgewebe zum Preis von 15,- Dollar. Mantel mit glockig angesetztem Volant und langen Bandschleifen im Rücken. Sommerlich leichter Kaninchenkragen. Glänzender Rayon-Krepp als Futter. 2 C 4666/67: Zweiteiliges Ensemble bestehend aus hüftlanger Jacke und Rock aus hell geflecktem Covert Cloth (Mantel- bzw. Anzugstoff) und Bluse aus Shantung Seide für 9,98 Dollar. Ungefütterte Jacke, rundum plissierter Rock mit glatter Hüftpasse sowie Bluse mit Bandschleife als Ausschnitt. 2 C 4576/77: Damenmantel für Frühjahr und Sommer aus Breitgewebe-Velours mit Wollanteil für 7,97 Dollar. Abgesteppter Kragen, der im Nacken punktuell zuläuft. Lange Stoffbänder werden im Rücken mit einer Metallschnalle zusammengehalten. Breite, auffällig gearbeitete Kavalier- bzw. Ritter-Manschetten. Mantel mit bogigen Biesen und glockigem Saum.
S. 85 „‚Style Queen‘… immer das Markenzeichen von Wert“ (engl. „‚Style Queen‘… always the Trade-mark of Value“). 2 C 4550/51: Damenmantel aus Breitgewebe-Velours mit Wollanteil zum Preis von 9,95 Dollar. Rückenpaneel mit Biesen und Schlitznähten, im Nacken Schleife. Unterärmelvolants. Kragenverbrämung mit Kaninchen-Sommerpelz. 2 C 4668/69: Dreiteiliges Ensemble bestehend aus hüftlanger Jacke, Bluse und Rock für 10,98 Dollar. Jacke und Rock aus Woll-Covert Cloth (Anzugstoff) mit eingewebten hellen Rayon-Fäden und passender Bluse aus Seiden-Krepp. Bluse mit Biesen und Taschentuch-Kragen mit Schleife. Jacke und Rock mit geknöpften Blenden. Abgenähte Säume gehen am Rock in Falten über. 2 C 4496/97: Sportlicher Mantel aus Woll-Tweed für 9,97 Dollar. Raffiniert gewebte Kante sowie aufgesetzte Taschen. Punktuell geformter Kragen im Nacken und Twill de Chine als Futterstoff.
S. 86 „Schöne Stoffe in modischen Stilen für den Frühling!“ (engl. „Smart Fabrics in Fashionable Modes for Spring!“). 2 C 4626: Pelzkollier bzw. Pelzschal mit Pfoten und buschigem Schweif aus schwarzem Vicuna Fuchs (importiertes südamerikanisches Lama-Fell) mit Silberspitzen für 14,97 Dollar. Verschluss und Schnappverschluss in Kopf und Pfoten. 2 C 4524/25: Capemantel für das Frühjahr aus Woll-Covert Cloth (Mantel- bzw. Anzugstoff) für 12,98 Dollar, erhältlich für Damen und junge Frauen. Das im Rücken geteilte Cape ist mit zwei Reihen Knöpfen versehen und U-förmig ausgeschnitten, wodurch Biesen sichtbar werden. Biesen auch an den Mantelseiten. Im Nacken Schleife. Glänzender Rayon-Krepp als Futter. 2 C 4488/89: Kleidsames Ensemble aus „Lacy“ Woll-Tweed bestehend aus dreiviertellangem, ungefüttertem Mantel und Rock sowie einer Bluse aus Seiden-Krepp. Mantel mit langen Schalenden, Biesen im Rücken und Seiden-Paspeln am Revers. Rock mit glatter Hüftpasse und Godet. Bluse mit drei verschieden großen Schleifen.
S. 87 „Niedrige Preise, die einen Rekord für große Werte aufstellen! Mantel-Ensemble für den doppelten Zweck – ganz neu!“ (engl. „Low Prices That Set a Record for Big Values! Double-Purpose Coat Ensemble – Very New!“). 2 C 4554/55: Eleganter Frühjahrsmantel in der neuen Mode-Silhouette aus Breitgewebe und Velours für 9,98 Dollar. Rückenpartie mit dekorativen Paspeln und glockigen Volants an den Seiten. Abstehende Stoffteile an den Unterärmeln. Saum rückwärts verlängert. Kragenverbrämung aus gefärbtem, eierschalenfarbenem Kaninchen. Mantel erhältlich in Mutter-Gans Hellbraun, Schwarz, Unabhängigkeits-Blau (sattes Blau) oder Korinth-Grün. 2 C 4490/91: Mantel-Ensemble bestehend aus Mantel und Rock, gefertigt aus Covert Cloth (Mantel- bzw. Anzugstoff) mit eingewebten, fleckigen Silberfäden zum Preis von 17,95 Dollar. Mantel mit bogigem Cape, Biesen, plissiertem Kragenband und Schnalle, die die langen Bandenden im Rücken bindet. Futter aus Rayon-Satin. Passender Rock zusammengesetzt aus bogigen Paneelen und eingearbeiteten Falten. Ensemble erhältlich in Waikiki Braun (Goldbraun), Oxford (Schwarz mit Silberflecken) oder Unabhängigkeitsblau (sattes Blau).
S. 92 „Der Stolz von Paul Carét, dem Pariser Meisterdesigner. Ultra-schickes dreiteiliges Cape-Mantel-Ensemble“ (engl. „The Pride of Paul Caret, Master Designer of Paris. Ultra-Smart 3-piece Cape-coat Ensemble“). 2 C 4652/53: Ensemble aus korbartig gewebtem Woll-Breitgewebe für 15,- Dollar. Futterloser Mantel mit rund geführtem Kragen mit Stoffblüte und tiefgehendem Schultercape sowie aufgesetzten Taschen mit Stepperei. Ärmelmanschetten ebenfalls gesteppt. Rock mit diagonalen Biesen, die in aufspringende, keilförmige Zwickel übergehen. Seiden-Krepp Bluse mit plissiertem Jabot. 2 C 4627: Pelzkollier (Pelzschal mit Extremitäten, Schweif und Fuchskopf) aus Vicuna Fuchs (importiertes südamerikanisches Lamafell) mit Klipp- und Schnappverschluss in Kopf und Pfoten für 12,98 Dollar.
S. 93 „Die Silhouette von 1930. Das neue silberfleckige Breitgewebe. Pariser Modell mit Glockeneinsatz! Ultra elegant in Stoff und Linie. Der wellig-glockige Rücken“ (engl. „The 1930 Silhouette. New Silver Fleck Broadcloth. Paris Flare Model! Ultra Smart in Fabric and Silhouette. The Ripple-Flare Back“). Drei Frühjahrsmäntel aus Woll-Covert Cloth (Mantelstoff) und silbergeflecktem oder einfarbigem Woll-Breitgewebe, zwei dreiteilige Ensembles aus fantasievoll gemustertem, tweedartigem Wollgewebe und gemustertem Woll-Tweed sowie ein Florentiner Damenhut aus leichtem Hanfgewebe mit Stoffblüte, Ripsband und künstlichen Blättern. Die Damenmäntel zeigen die moderne, leicht geschweifte Prinzesslinie, glockige, seitliche Stoffeinsätze, lange Überwurf-Schalenden mit Fransen, Steppereien oder glockige, Falten werfende Rückencapes. Ensemble (E) mit Mufflon verbrämtem Kragen und einer Rayon-Krepp Bluse mit plissierter Kragenrüsche, Schleife und Reihziehung in der Taille. Rock mit eingearbeiteten Kellerfalten.
S. 94 „Die ‚Style Queen‘ Mode verherrlicht die ‚neue Modelinie‘“ (engl. „‚Style Queen‘ Fashions Glorify The ‚New Silhouette‘ Mode“). Drei Frühjahrsmäntel für Frauen aus fantasievoll gemustertem Wollstoff (A), gemasertem Celanese-Moiré (Faser auf Cellulosebasis, B) und silberfleckigem Woll-Breitgewebe mit Lamm-Kragen (C), ein Sommer-Ensemble bestehend aus hüftlanger Jacke und glockigem Rock aus Woll-Tweed mit einer Bluse aus Rayon-Krepp (D), ein Cape-Mantel aus geflecktem Baumwoll-Woll-Gewebe (E) für 2 bis 6-jährige Mädchen, eine eng am Kopf anliegende Kappe mit auf die Krone gehefteter Krempe aus importiertem Toyo-Stroh mit zweifarbiger Ripsband- und Strass-Applikation (F), ein Ensemble für 8 bis 14-jährige Mädchen aus Woll-Tweed und Rayon-Krepp (G) sowie ein Mantel für Mädchen selben Alters aus Woll-Velour-Breitgewebe mit Mufflon-Kragen (H).
S. 95 „Covercoat vollzieht den Sprung in die Popularität mit der neuen Modelinie! Wir zahlen das Porto“ (engl. „Covert Leaps Into Popularity with The New Silhouette! We Pay Postage“). 2 C 4538/39: Eleganter Frühjahrsmantel nach einer Interpretation von Chanel für junge Frauen und Damen aus Woll-Covercoat mit eingewebten Silber-Rayon Flecken zum Preis von 15,98 Dollar. Der punktierte Kragen („Johnny collar“) ist mit amerikanischem Breitschwanz (gefärbtem Lammfell) verbrämt. Tiefgehendes, in der Mitte geteiltes Rückencape. Mantelrücken und Seiten mit Biesen. Glänzender Rayon-Krepp als Mantelfutter. 2 C 4625: Pelzkollier mit Fuchskopf, vier Pfoten und buschigem Schweif aus Mufflon-Fell (Wildschaf), beidseitig mit Pelz, zum Preis von 6,98 Dollar. Klipp- und Schnappverschluss in Kopf und Pfoten.
S. 100 „Exklusive Schultercape-Modelle aus modischen Mantelstoffen. Die unvergleichliche Pariser Kunst zum Ausdruck gebracht – Wir zahlen das Porto für alle Artikel“ (engl. „Exclusive Cape Models in Fashionable Covert Cloth. Expressing the Incomparable Art of Paris – We Pay the Postage on Everything“). 2 C 4674/75: Jackenkleid aus Mantelstoff mit eingewebten silbernen Rayonfäden für Damen zum Preis von 12,98 Dollar – Kopie eines Modells des Modehauses Andree Costa. Die hüftlange Kostümjacke wird über einen Durchsteckknopf geschlossen. Seiten und Cape mit Biesen. Eingelassene Taschen. Bogig angesetzter Rock mit eingelegten Falten. Passende Bluse aus bedrucktem Rayon Krepp mit reichem Rüschenbesatz. 2 C 4542/43: Frühjahrs- und Sommermantel mit vorne geteiltem Cape aus Woll-„Covert Cloth“ (Anzugstoff) mit eingewebten hellen Rayonfäden für elegante Damen zum Preis von 14,95 Dollar. Interpretation eines Mantels aus dem Hause Worth. Kragen mit französischem Kaninchenfell verbrämt. Symmetrisch verlängerte, glockige Seiten, dekorative Biesen-Nähte und Cape-Stepperei.
S. 101 „Niedriger Preis für großen Wert. Hinreißend französisch sind diese ‚Style Queen‘ Modelle für den Frühling“ (engl. „Priced Low for Big Value. Adorably French are these New Style Queen Fashions for Spring“). 2 C 4468/69: Schickes Ensemble in der neuen Modelinie aus Woll-Flanell und passender Bluse aus bedrucktem Rayon Krepp für 10,- Dollar. Der ungefütterte Mantel ist mit langen Schalenden versehen, die mit dem Blusenstoff abgefüttert sind. Manteltaschen und der sehr breite Rockgürtel sind mit Knöpfen versehen. Bluse mit Jabot und Rock mit seitlich höher drapiertem Stoff. 2 C 4528/29: Eleganter Damenmantel aus Woll-Breitgewebe mit eingewebten Silberfäden, die punktuell kleine, helle Flecken bilden, zum Preis von 15,- Dollar. Der Kragen ist ungewöhnlich mit langem Ziegenfell (Affenpelz-Imitat) verbrämt. Glockig gearbeitete Unterärmel, bogige Biesen und seitlich sowie hinten verlängerter Mantelsaum. 2 C 4624: Opulentes Pelzkollier aus importiertem australischem Rotfuchs, mit buschigem Schweif, Pfoten und Kopf mit Schnauze für 12,98 Dollar.
S. 106 „Eine Symphonie der neuen Stilnoten – Carét sponsert… den verlängerten Rücken. Vionnet kreiert die Cut-a-way-Front. Mag-Helly bewilligt den kragenlosen Umhang – Die neue Modelinie für das Fräulein“ (engl. „A Symphony of New Style Notes – Carét Sponsors… the Long Back. Vionnet Creates the Cut-a-way Front. Mag-Helly Approves the Collarless Cape – New Silhouette Modes For Misses“). 2 C 4594: Mantel aus Woll-Breitgewebe und einem tiefen Cape-Kragen verbrämt mit Mufflon für 14,94 Dollar für junge Frauen zwischen 14 und 20 Jahren. Mantel mit länger geschnittenem Rückenteil, der sich vorne verjüngt. Abgesteppte Unterärmel und Ränder. Schmaler, angenähter Überwurf-Schal. 2 C 4466: Ensemble aus lebendig kariertem Woll-Tweed mit Baumwollanteil und passender, ärmelloser Bluse aus bedrucktem Rayon-Krepp zum Preis von 7,97 Dollar. Dreiviertellanger Mantel. Glockiger Rock mit eingesetztem Frontpaneel. Bluse mit plissiertem Kragen in Form einer Halskrause. 2 C 4596: Doppelreihiger Frühjahrs- und Sommermantel aus Cheviot-Wolle mit Fischgrätenmuster für 4,98 Dollar. Mantel mit herrenmäßig, geteiltem Kragen und eingearbeiteten Taschen mit Taschenklappen. Heller Kunstledergürtel. Twill-de-Chine als Mantelfutter.
S. 107 „In Harmonie mit der schicken neuen Mode! Mit dem Deauville-Schalüberwurf und dem ausgefallenen Futter aus Rayon… Flachkrepp. Die Mode des Fräuleins erreicht neue Raffinesse“ (engl. „In Harmony with the Smart New Mode! Featuring the Deauville throw and Fancy Lining of Rayon… Flat Crepe. Misses’ Styles Achieve New Smartness“). 2 C 4658: Dreiteiliges Ensemble aus Baumwoll-Tweed mit Wollanteil zum Preis von 9,98 Dollar für das junge Fräulein von 14 bis 20 Jahre. Dreiviertellanger Mantel mit abgenähten Säumen im Rücken, die unterhalb der Taille in invertierte Godets übergehen. Langes „Deauville“-Schalende am Kragen aus Rayon-Krepp, aus dem auch die Bluse gearbeitet ist. Rock ebenfalls mit invertierten, V-förmigen Godets, ausgehend von der bogigen, glatten Hüftpasse. 2 C 4510: Sportlicher Frühjahrsmantel aus gemustertem Baumwoll-Tweed mit Wollanteil zum Preis von 7,97 Dollar für junge Frauen von 14 bis 20 Jahre. Mantel mit aufgesetzten Taschen und langem Überwurf-Schalende, das fest vernäht ist. Unterärmel verbrämt mit Sommer-Mufflon. Twill-de-Chine als Mantelfutter. 2 C 4595: Modischer Mantel speziell für junge Frauen aus Woll-Breitgewebe für 12,95 Dollar. Einseitiges Schultercape und langes, angeschnittenes Schalende aus plissiertem, gemustertem Rayon-Krepp. Glockige Unterärmel und Glockeneinsatz mit Biesen im Blattmuster.
S. 112 „Größen für 7, 8 und 9-jährige Mädchen“ (engl. „Girls’ Sizes 7, 8, 9 Years“). Drei Mäntel aus Velours-Breitgewebe oder fantasievoll gemustertem Baumwoll-Tweed für 7 bis 9-jährige Mädchen. Die Mäntel sind paspeliert oder teilweise gesteppt und mit langen, bunten Schalbändern versehen. Die Kragen sind mit Pelzblenden aus Mufflon (Wildschaf) verbrämt. Ein Modell mit schmalem Ledergürtel und Schnalle. „Größen für 2, 3, 4, 5 und 6-jährige kleine Mädchen“ (engl. „Little Girls’ Sizes 2, 3, 4, 5 and 6 Years“). Vier Mäntelchen aus Cheviot-Wolle, Breitgewebe-Velours und Wolle sowie Baumwoll-Woll-Tweed. Die Kragen sind mit auf Leopard gefärbtem Kaninchenfell oder Mufflon verbrämt. Ein doppelreihiges Modell im Marinestil. Ansonsten Mäntel mit Rayon-Stickerei, langen Schalenden oder aufgesetzten Taschen.
S. 113 „Paris sorgt für Eleganz an regnerischen Tagen – Besondere Werte – Porto vorbezahlt“ (engl. „Paris Provides for Rainy Day Smartness – Special Value – Postage Paid“). Ein- und doppelreihige Regenmäntel aus gummiertem Stoff („Elephantex“, Kunstleder-Imitat mit elefantenhautartiger Oberfläche), gummiertem Tweed, gummiertem Korb-Gewebe-Tweed oder gummiertem Jersey für Damen, junge Frauen oder 4 bis 14-jährige Mädchen. Die Regenmäntel besitzen konvertierbare Kragen, eingelassene oder aufgesetzte Taschen mit Taschenklappen sowie Unterärmel-Riemen. Modelle mit Raglanärmeln; eines mit tiefgehendem, aber abnehmbarem Schultercape.
S. 120 „Beste Modelle der kleidsamen neuen Modelinie“ sowie „Höhere Taillen und längere Rocksäume“ (engl. „Leaders in the Becoming New Mode“ sowie „Higher Waistlines and Longer Lengths“). Günstige sommerliche Waschkleider, Hauskleider, Kittelkleider und Kittelschürzen für die Hausarbeit, die auch als einfache Tages- und Straßenkleider fungieren, aus einfarbiger, importierter Japanseide, bedrucktem Rayon-Krepp, farbechter Baumwoll-Japanseide, bunt gemustertem Baumwoll-Pikee und Baumwoll-Breitgewebe, merzerisiertem Baumwoll-Foulard oder Kretonne-Stoff. Kleider mit Paspelierung, drapierten Schals, Krawatten, Schleifen, Volants und glockigen Röcken oder Röcken mit Faltengruppen.
S. 121 „Waschkleider mit längeren Röcken“, „Die neue Mode ist besonders schmeichelhaft für die stämmige Dame!“ sowie „99 bis 135 cm Brustumfang“ (engl. „Longer Length Wash Frocks“, „The New Mode is Particularly Flattering to the Larger Woman!“ sowie „Sizes 39 to 53 Bust“). Hauskleider, Waschkleider und schlichte Tages- und Straßenkleider aus bunt gemustertem, merzerisiertem Baumwoll-Foulard, bedrucktem Rayon-Krepp mit eingewebten Baumwollfäden, einfarbiger, importierter Japanseide, merzerisiertem Baumwoll-Breitgewebe, farbechter Baumwoll-Japanseide oder bedrucktem Chiffon-Voile (Schleierstoff) speziell für stärker gebaute Frauen. Modelle mit Fächerfalten und Faltengruppen, Blenden oder auch Westeneinsätzen bzw. Plastrons.
S. 122 „Wir garantieren perfekt sitzende Kleidungsstücke! Befolgen Sie diese wenigen und einfachen Messanweisungen für Kleider, Mäntel und Hüte“ (engl. „We Guarantee Perfect-fitting Garments! Follow these Few Simple Measuring Instructions for Dresses, Coats and Hats“). Seite mit Anweisungen zum korrekten Maßnehmen für Kleider, Mäntel und Hüte für Mädchen, junge Frauen und Damen. „‚Style Queen‘ Moden geben die neue Mode am besten wieder – die Mode von gestern – die Mode von heute – unterliegen Sie keinem Irrtum… Die Mode des letzten Jahres ist NICHT MEHR MODERN!“ (engl. „‚Style Queen‘ Fashions most correctly Portray The New Mode – The Style of yesterday – The Style of today – Make No Mistake… Last Year’s Styles are NOT POPULAR!“).
S. 123 „Accessoire Abteilung. Weltberühmte Schönheiten unterstützen ‚Lady Conceta‘ Kosmetik“ (engl. „Accessory Shoppe. World Famous Beauties Endorse ‚Lady Conceta‘ Cosmetics“). Die Schönheitsköniginnen „Miss Europe 1929“ Elizabeth Simon (1909-1970), „Miss France 1929“ Germaine Laborde (1905-?), „Miss Paris 1929“ Madeleine Brillant (?-?) und „Miss Universe 1928“ Ella Van Hueson (?-?) werden oben als Werbe-Ikonen für die Kosmetik-Marke Lady Conceta vorgestellt. Make-up und Kosmetikartikel der teilweise importierten Marken Lady Conceta, Mavis und Tre-Jur. Unter den Produkten befinden sich Handlotion, flüssiger Haarfestiger für Wasserwellen, Shampoo, Haar-Toniken, Wasserwellen-Lotion, Glanzlotion für das Haar, Haarentferner, Deodorant, Parfüm, Schönheitscremes wie Zitronencreme, Tagescreme („vanishing Cream“), Feuchtigkeitscreme („Cold Cream“), Abschminkcreme, Bleichcreme, Sommersprossencreme, Rouge, Puderdosen, verschieden gefärbte Gesichtspuder, Lippenstifte, rotes Henna-Haarfärbemittel, Lippen-Rouge in Tiegeln, „Voila Beautifier“ mit Nähr- und Bleicheffekt, Badepulver und Talkumpuder.
S. 124 „Accessoire Abteilung“ (engl. „Accessory Shoppe“). Gesichtskosmetik für Damen. Schminke der Marken Richard Hudnut, Melba, Outdoor Girl, Djer-Kiss, Pond, Bourjois Paris (Import aus Frankreich), Frostilla, Stillman, Dr. Berry’s Kremola, Sweet Pea oder Blue Waltz. Unter den Make-up-Utensilien finden sich Gesichtspuder, Lippenstifte, Olivenöl basierte Puder, Cremes, Lippenpasten, Rouge und Talkumpuder, Toilettenwasser, Tagescremes („Vanishing Cream“), Abschminkcremes („Cleansing Cream“), Rouge für die Wange, Nährcreme für die Gesichtshaut, Puderdosen mit Rouge, Abschminktücher, Feuchtigkeitscremes („Cold Cream“), gesichtserfrischendes Tonikum bzw. Gesichtswasser, Parfüms, Anti-Sommersprossencreme, Theater-Abschminkcreme, Gesichts- und Hautbleiche, Parfüm in fester Form sowie Augenbrauen- und Wimperntusche inklusive kleinem Spiegel und Bürste.
S. 125 „Accessoire Abteilung“ (engl. „Accessory Shoppe“). Artikel zur Gesichtskosmetik für Damen. Make-up der Marken Coty (französische Importware), Princess Pat, Ingram, Kissproof, Delica, Pompeian, Edna Wallace Hopper, Odo-ro-no (Odorono), Empress und einige No-Name-Produkte. Unter den Make-up und Toilettenartikeln befinden sich Gesichtspuder in verschiedenen Schattierungen, Feuchtigkeitscremes („Cold Cream“), Tagescremes („Vanishing Cream“), importierte Parfüms, adstringierende Creme (austrocknend, blutstillend und entzündungshemmend), Abschmink- und Reinigungscremes („Cleansing Cream“), Talkumpuder, Puderdosen mit Rouge für die Wangen, Lippenstifte, Trocken-Rouge für die Lippen, Rouge in Cremeform, Augenbrauen- und Wimperntusche mit Wimpernbürstchen, Massagecremes, Nachtcremes, Haartoniken, Wasserwellen- und Glanzlotion für das Haar, weiße Bleicherde für Gesichtsmasken („White Youth Clay“), Puderquasten mit Beutel sowie Doppel-Puderdosen für Gesichtspuder und Rouge mit Spiegel.
S. 130 „Wunderschöne Handtaschen im neuen Stil! Lesen Sie, was ‚Miss Paris [Madeleine Brillant]‘ über unsere Taschen sagt!“ (engl. „Beautiful New-Style Hand Bags! Read What ‚Miss Paris‘ Says of Our Bags!“). Handtaschen, Rahmenhandtaschen, Beuteltaschen, Kuverttaschen und Geldbörsen für Damen und junge Frauen. Die Handtaschen sind aus geprägtem Ochsenleder, Kalbsleder oder nadelkörnigen und ebenfalls geprägten Lederimitaten (z. B. „Fabrikoid“, Kunstleder von DuPont, Baumwollstoff ummantelt mit Nitrocellulose). Ein Modell aus gemustertem Gobelin-Stoff. Einige Modelle besitzen einen Metallrahmen mit Tragegurt, andere einen Riemen auf der Oberseite zum handlichen unter den Arm klemmen (engl. „Underarm Bag“). Druck- und Klemmverschlüsse. Einzelne Handtaschen zeigen eine ornamentierte Oberfläche oder ein modernistisches Dekor (unten rechts). Ein Modell mit Spiegel links unten.
S. 131 „Ausgezeichnete Qualität – Niedrigste Preise“ (engl. „Splendid Quality – Lowest Prices“). Handtaschen, Beuteltaschen, Rahmenhandtaschen, Kuverttaschen und Geldbörsen für modebewusste Damen und junge Frauen, beworben von „Miss France 1929“ Germaine Laborde (1905-?). Die Handtaschen sind aus geprägten Echtledern (Ochsen oder Kalbsleder) oder genarbten Lederimitaten. Ein importiertes Modell mittig links für kleine Mädchen. Druck- und Klemmverschlüsse. Die Modelle besitzen mehrere Fächer oder auch einen Metallrahmen (z. B. aus Nickel). Einige wurden mit einem langen Gurt getragen oder unter den Arm geklemmt (engl. „underarm bags“ und „envelope bags“).
S. 134 „Accessoire Abteilung. ‚Ihre Accessoires sind so perfekt auf die neue Modelinie abgestimmt‘, sagte Miss Universe, Ella Van Hueson“ (engl. „Accessory Shoppe. ‚Your Accessories are So Perfectly in Tune with the New Mode‘ said Miss Universe, Ella Van Hueson“). Weißwaren. Kragen- und Ärmelaufschlaggarnituren aus Spitze, Schatten-Spitze, bestickten Netzgeweben, Point d’Esprit, Seiden-Georgette, merzerisiertem Batist, Valenciennes-Spitze, Seiden-Georgette, cremefarbenem Netzstoff, Netzgewebe mit Bandstickerei, Rayon Faille, Rayon Krepp oder Organdy mit Hohlsaumnähten. Unter den Modellen befinden sich fichuartige Kragen, Schmetterlingskragen, Halskrausen, Kragen mit Jabots oder durch Perlmutt-Spangen gesteckte Krawatten. Einzelne Modelle sind importiert.
S. 135 „Die Ärmelstulpen glorifizieren die neuen Frühlings-Handschuhe. Wir verkaufen günstiger und zahlen das gesamte Porto“ (engl. „The New Cuff Designs Glorify Gloves for Spring. We Sell for Less and Pay Postage on Everything“). Elegante kurze und lange Damenhandschuhe aus Mailänder Seide (engl. „Milanese Silk“), Sämischleder (Chamoisleder), französischem Lammleder oder merzerisiertem Baumwollgewebe. Unter den Handschuhen sind mehrere importierte Modelle, beispielsweise aus Paris. Stulpen meist bestickt und Handrücken mit Nahtverstärkungen. Unten rechts lange Abendhandschuhe für Frauen.
S. 138 „Accessoire Abteilung“ (engl. „Accessory Shoppe“). Haarnetze aus menschlichem Echthaar oder Rayon zum Festhalten und Trocknen von handgelegten Wasserwellen und Locken, gewellte Kämme aus Schildplatt- bzw. Schildkrötenpanzer-Imitat und Wasserwellen-Lotion, Festiger zum Legen und Formen von Wasserwellen, Shampoo, Brillantine (Pomade, die das Haar glänzen lässt), „Curling fluid“ (Flüssigkeit zum Kräuseln und Herstellen von Locken), Kämme mit Reservoir zum Auftragen von Haartoniken, Lockenwickler aus Metall, Frisiersets mit Kämmen und Spiegeln, Haarnadeln und Spangen aus Celluloid mit Strasssteinen, Haarkämme, Kämme zum Halten von Haardutts („Chignon Combs“), importierte Brennscheren bzw. Brenneisen und elektrische Lockenwickler sowie Haarnadel-Sets aus Celluloid.
S. 139 „Neue Modelle in Prinzess-Linie. Graziöse weibliche Linien. Wir zahlen Porto für alle Artikel“ (engl. „New Princess Silhouette Models. Graceful Feminine Lines. We Pay Postage On Everything“). Sechs Korselett-Modelle mit Trägern (Korsetts mit angeschnittenen Bustiers) sowie ein Hüfthalter aus gemusterten, brokatähnlichen Rayonstoffen bzw. Rayon-Brokat mit elastischen, seitlichen Einsätzen oder aus porösem Baumwoll-Gewebe zur Herstellung der neuen figurbetonten Modelinie. Die angeschnittenen Bustiers sind teilweise aus Baumwoll-Rayon-Jersey oder sommerlichen Netzgeweben hergestellt. Feine zu Spiralen gedrehte Metalldrähte im Rücken und vorne am Bauch erzeugen sanft die geforderte Modelinie. Alle Modelle mit mindestens vier Strumpfbandhaltern.
S. 142 „Basis-Unterwäsche in geschweifter Form für die neuen weiblichen Linien!“ (engl. „Silhouette Foundation Garments [for the New Feminine Lines!]“). Korseletts mit Mieder, Hüfthalter, Hüftgürtel, Strumpfhalter-Gürtel, Leibbinden und Bustier-Kombinationen mit Abdomen und Strumpfbandhaltern sowie Büstenhalters mit Trägern aus Baumwoll-Dobbycloth, Baumwoll-Bobby-Brokat, Rayon-Brokat, gestreifter Rayon-Baumwolle, Rayon-Jersey, elastisch chirurgischem Gummigewebe oder Seiden-Crêpe de Chine für Damen unterschiedlicher Figur. Korseletts und Hüfthalter mit leichten Drähten zum Erreichen der neuen geforderten schlanken Modelinie.
S. 143 „Basis-Unterwäsche in geschweifter Form für die neuen weiblichen Linien!“ (engl. „[Silhouette Foundation Garments] for the New Feminine Lines!“). Ein bis zur Taille geschnittener Brassière, zweiteilige Büstenhalter-Strumpfhalter und Bustier-Hüfthalter Kombinationen für stärkere Damen, ein zweiteiliges Korselett, Hüfthalter, ein verlängertes Bustier mit Abdomen und Strumpfbandhaltern und ein einzelner Büstenhalter. Die Damenunterwäsche ist aus gestreifter Rayon-Baumwolle, gemustertem Celanese (Faser auf Cellulosebasis), Rayon-Brokat, Rayon-Satin, Coutil, Baumwoll-Brokat, Baumwoll-Satin oder elastischem Rayon-Gewebe hergestellt.
S. 146 „Beliebte Schlankmacher. Gesundheitsgürtel mit diamantförmiger Bauchstütze. Sehr effektiv für volle oder korpulente Figuren“ (engl. „Popular Slenderizers. Health Belt Feature with Diamond-Shaped Abdominal Support. Very Effective for Full or Stout Figures“). Damenunterwäsche. Hüftgürtel und Korseletts zur Abflachung des Bauches und Verschlankung der Figur um die neue Modelinie perfekt zur Geltung zu bringen. Die Hüftgürtel und Korseletts sind aus dicht gewebtem Baumwollstoff oder Rayon-Brokat mit chirurgischen Gummieinsätzen hergestellt. Die Modelle besitzen im Inneren spiralförmig gedrehte Metalldrähte, die den Abdomen abflachen. Die Unterwäsche wird mittels Haken und Ösen geschlossen. Oben rechts ein zweiteiliges Modell.
S. 147 „Jedes Paar aus reiner Seide! Echte Sparpreise“ (engl. „Every Pair All Pure Silk! Real Cash Savings“). Überkniehohe Seidenstrümpfe aus reinen Seidengarnen mit verstärkten Strumpfband-Tops, Fersen, Sohlen und Zehen. Nähte und Fersenbereiche sind elegant verziert und dekorativ gearbeitet. Die Damenstrümpfe sind in den Farbnuancen Kanonenstahl-Grau, Abendglanz, Mittelgrau, Romanze (Hellbraun mit Goldstich), Perlmuttschimmer, Morgenrose, französische Hautfarbe („french nude“), Lido Sand, Blond, Sonnenbräune, Kristall-Beige, Sonnenbronze, Pfirsich, Schwarz oder Weiß bestellbar. Unten mittig werden zudem Söckchen mit abgerolltem Bündchen angeboten.
S. 148 „Hochwertige reine Rayon-Strumpfwaren! Unsere Preise sind am niedrigsten! Porto vorbezahlt“ (engl. „Fine Quality All Rayon Hose! Our Prices are Lowest! Postage Paid“). Überknielange Damenstrümpfe aus mattiertem Rayon, Rayon, merzerisierten Baumwollgarnen oder reinem Seidengarn mit verstärkten Strumpfbandhalter-Tops und verstärkten Fersen und Zehenbereichen, erhältlich in den zehn Farbnuancen Abendglanz, Perlmuttschimmer, Blond, Kristall-Beige, Schwarz, Mittelgrau, Lido Sand, Sonnenbräune, Pfirsich oder Weiß. Die Nähte und Fersenbereiche sind dekorativ verziert. Knöchelhohe Söckchen in bunten Farben und gemusterte Sportstrümpfe finden sich in der Mitte und in der unteren Seitenhälfte.
S. 149 „Der Beweis… dass wir für günstiger verkaufen!“ (engl. „Proof… that We Sell for Less!“). Lange Damenstrümpfe aus mattiertem Rayon (oben, drei zum Preis von einem Dollar) oder reinen Seiden-Garnen (unten), die in zehn unterschiedlichen Farbnuancen (siehe gegenüberliegende Seite) verkauft werden. Die Fersen-, Sohlen- und Zehenbereiche sowie die Tops für Strumpfbandhalter sind verstärkt. Nähte und Fersen sind leicht verziert („popular French heel“).
S. 154 „Herrensocken für jeden Zweck. Niedrigste Preise – Porto vorbezahlt“ (engl. „Men’s Socks for Every Purpose. Lowest Prices – Postpaid“). Socken für Arbeit, Beruf und Alltag für Männer sowie Jungen. Oben: Feine Anzugsocken mit verstärkter Fersen-, Sohlen- und Zehenpartie aus unifarbenen und gemusterten Geweben wie Baumwolle, Rayon-Baumwolle, Rayon und merzerisierter Baumwolle, Kamm-Baumwolle oder reiner Seide. Unten befinden sich dicke Arbeitssocken im Vorteilspack mit bis zu sechs Paar aus Baumwollgarnen der Marken Rockford, Uncle Sam oder der Chicago Mail Order Eigenmarke R. F. D. (Reg. U.S. Pat. Off.).
S. 155 „Perfekte Passform garantiert – Folgen Sie einfach diesen einfachen Anweisungen…“ (engl. „Perfect Fit Guaranteed – Just Follow These Simple Instructions…“). Anleitungen zum Maßnehmen für Männerhemden, Damenblusen und Pullovern, Mützen für Kleinkinder, Jungenhemden und Blusen für Mädchen sowie Unterwäsche für Frauen, Männer, Mädchen und Jungen.
S. 156 „Männer! Kaufen Sie hier und sparen Sie bei feiner Qualitätsunterwäsche“ (engl. „Men! Trade Here and Save [on Fine Quality Underwear]“). Herrenunterwäsche. Hemdhosen mit kurzen Ärmeln und langen Beinen sowie ärmellose Hemdhosen mit kurzen Beinen (Unterhemden mit angeschnittener Unterhose) aus sommerlich leichten, gerippten Baumwollgarnen, Kamm-Baumwolle oder importiertem Balbriggan-Baumwollstoff (Ort in Irland). Hemdhosen mit Knopfleisten in der Front oder Schulter-Knöpfen sowie mit praktischem Klappsitz in der Rückseite.
S. 157 „Männer! Kaufen Sie hier und sparen Sie bei feiner Qualitätsunterwäsche“ (engl. „Men! Trade Here and Save [on Fine Quality Underwear]“). Ärmellose Hemdhosen mit kurzen Hosenbeinen (einteilige Unterhemden mit angeschnittener Unterhose) aus gestreiftem Madras, Rayon Trikot, kleinkariertem Nainsook (Baumwollstoff) oder „Dobby“-Breitgewebe. Herrenunterwäsche mit Frontknopfleiste oder Schulterknopf sowie mit praktischen Klappsitzen. Das Hemdhosen-Modell oben rechts ist ein Produkt der Chicago Mail Order Marke R. F. D. (engl. „Rugged-Full Cut-Dependable, Reg. U.S. Pat. Off. – Dienstleistungsmarke nach US-Markenrecht]. Der Rücken ist mit gekreuzten Hosenträger-Verstärkungen und elastischem Taillenband versehen.
S. 158 „Sport-Unterwäsche für Männer – Unsere Preise sind am günstigsten! Wir zahlen das Porto“ (engl. „Men’s Athletic-Style Underwear – Our Prices are Lowest! We Pay Postage“). Herrenunterwäsche. Unterhemden aus Schweizer Ripp-Baumwolle, Rayon, flach-gestrickter Baumwolle und Kamm-Baumwolle, Shorts und Unterhosen aus gestreiftem Breitgewebe, Rayon, dünn gewebtem Jeansstoff (Baumwolle), Trikotage oder Breitgewebe. Unten werden sommerlich leichte Hemdhosen ohne Ärmel und lange Beine und einteilige, lange Unterhemden mit angeschnittenen Unterhosen aus gerippter Baumwolle oder gestricktem Rayon angeboten. Unten rechts ein zweiteiliges Modell aus importierter Balbriggan-Baumwolle (Ort in Irland).
S. 159 „Hemdhosen für Jungen! Wunder-Werte“ (engl. „Boys’ Union Suits! Wonder Values“). Unterwäsche für Jungen im Alter von 4 bis 16 Jahre. Unter den Modellen sind einteilige, sommerlich leichte Hemdhosen (Unterhemden mit angeschnittener Unterhose) ohne oder mit kurzen Ärmeln und mit kurzen Beinen sowie Unterhemden und Shorts. Oben rechts eine Hemdhose beworben mit dem Namen des berühmten US-Baseballspielers Babe Ruth (1895-1948). Die Unterwäschestücke sind aus nadelstreifen-kariertem und gekrumpftem Nainsook (besonders leichter Musselin, Baumwollgewebe), mit Maschenmuster gewebte Baumwolle, feinen Baumwollgarnen, dünn gewebter Baumwolle oder Baumwoll-Breitgewebe. Modelle mit verstärkten Nähten.
S. 164 „Amerikas größter Wert – hochwertige Rayon-Hemdchen und Pumphosen. Reguläre und stämmige Größen“ (engl. „America’s Greatest Value – Fine Quality Rayon Vests and Bloomers. Regular and Stout Sizes“). Damenunterwäsche aus mattiertem Rayon oder Rayon-Trikotage in normalen Größen und Übergrößen. Unter den Wäschestücken befinden sich Pumphöschen, Unterhemdchen, eine zweiteilige Pumphöschen-Kombination, ein langes Unterhemd mit Spitze sowie eine einteilige Pumphöschen-Unterhemd-Kombination (engl. „Teddy“ oder „Camiknickers“).
S. 165 „‚Ihre Dessous sind einfach wunderbar – und zu einem erstaunlich niedrigen Preis‘ – sagte Miss Universe, Ella Van Hueson“ (engl. „‚Your Lingerie is just marvelous – and priced amazingly low!‘ – said Miss Universe, Ella Van Hueson“). Pyjamas und Damenunterwäsche aus merzerisiertem, farbechtem Baumwoll-Breitgewebe, Rayon-Trikotage, Rayon-Krepp, matt schimmerndem Rayon, Rayon-Japanseide, mattiertem Rayon sowie Seiden-Rayon. Unter den Wäschestücken befinden sich einteilige Hemd-Pumphöschen-Kombinationen (B, C, D), lange Unterhemden (G, J, L), eine zweiteilige Bustier-Pumphöschen-Kombination (K), einzelne Pumphöschen (N, P) sowie ein langes Nachthemd (M) mit Ronson-Spitze mit gemaltem Farb-Motiv. Die Pyjamas zeigen bunt bedruckte Stoffeinsätze (A) oder schwarze Blenden (F). Modell F mit passendem Pyjama-Jäckchen.
S. 166 „Das Neueste in Dessous! Feine Qualität – niedrigste Preise. Wir zahlen das gesamte Porto“ (engl. „The Newest in Lingerie! Fine Quality – Lowest Prices. We Pay Postage on Everything“). Unterwäsche, zwei Pyjamas sowie ein Overall für Damen, junge Frauen und Mädchen. Die Wäschestücke sind aus Rayon, Seiden-Crêpe de Chine, die Pyjamas aus Rayon und Glanz-Rayon und der Overall aus bunt bedrucktem, farbechtem Breitgewebe. Zwei- bzw. dreiteilige Pyjamas (A, B, N), einteilige Bustier-Pumphöschen-Kombinationen (C, E), einteilige Bustier-Schlupfhöschen-Kombinationen (D), Pumphöschen (G, H), lange Unterhemden (F, K), zweiteilige Sets (engl. „Dainty Dance Set“) bestehend aus Büstenhalter und Schlupfhöschen (J) bzw. Pumphöschen (P) sowie ein „Farmerette“-Overall (L).
S. 167 „Erstaunliche Schnäppchen. Jede Garnitur nach Wahl für 1,- Dollar. Wir zahlen das Porto“ (engl. „Amazing Bargains. Choice Any Set $1.00. We Pay the Postage“). Unterwäsche für Frauen. Ein zweiteiliges Damenunterwäsche-Set aus Rayon-Trikotstoff bestehend aus Bustier und Schlupfhöschen, zwei lange Unterhemden aus Musseline und merzerisierter Japanseide, drei Pumphöschen aus Musseline oder zwei lange, bestickte Nachthemden aus Musseline in regulären Größen oder Übergrößen – jeweils zum Preis von einem Dollar.
S. 178 „Berühmt im ganzen Land für Qualität und Passform“ sowie „Sparsame Mütter finden hier eine Ersparnis in jedem Preis!“ (engl. „Famous the Nation Over for Quality and Fit!“ sowie „Thrifty Mothers Find Here A Saving in Every Price!“). Wickelwesten und Babyhemdchen aus gerippten Baumwoll- und Wollstoffen, Kamm-Baumwolle oder mit glänzenden Rayon-Streifen eingewebte Stoffe zum Warmhalten der kleinen Körper. Geeignet für Säuglinge und Babys bis 2 Jahre oder Kleinkinder bis maximal 3 Jahre. Die Ränder der Babyunterkleidung ist mit Muschelstichstickerei versehen („shellstitching“). Unten mittig befinden sich auch Unterwäschestücke wie Höschen und Unterhemden mit Strumpfhaltern für Kinder bis maximal 8 Jahre.
S. 179 „4.000.000 Familien genießen unsere vollständige Schuh-Zufriedenheit. In Passform – Stil – Qualität – Preis!“ (engl. „4,000,000 Families Enjoy Our Complete Shoe Satisfaction. In Fit – Style – Quality – Price!“). Seite mit Hinweisen zum korrekten Bestellen von passenden Schuhen für die ganze Familie. Anhand des abgebildeten Maßbandes kann die eigene Schuhgröße ermittelt werden, indem der Fuß hier zum Messen angelegt werden konnte.
S. 182 „Leinenschuhe zu garantierten Niedrigpreisen!“ (engl. „Canvas Footwear at Guaranteed Lowest Prices!“). Drei Schnallenschuhe mit Riemchen sowie ein Paar Oxfords aus sommerlich leichtem, luftdurchlässigem, weißem Kanevas für Damen. Die beiden rechten Modelle wurden mit hellen dekorativen Leder-Applikationen besetzt. Das Oxford-Modell unten links wurde mit Ausstanzungen gearbeitet. Alle Schuhpaare sind mit mittelhohen, breiten Kubanischen Absätzen („Cuban heels“) gefertigt; zwei Paare mit Schleifchen. Unten mittig wird Schuhcreme für Lederschuhe für 15 Cent die Flasche angeboten.
S. 183 „Das schickste Schuhwerk für den Frühling! Auswahl aus 3 Modellen zu je 4,- Dollar je Paar – Amerikas Favoriten für Stil und Qualität! 3 Modelle zur Wahl für je 3,- Dollar das Paar“ (engl. „Smartest Footwear for Spring! Choice of 3 Styles $4.00 Pair – America’s Favorites for Style and Quality! Choice of 3 Styles $3.00 Pair“). Damenschuhe. Zwei Schnallenschuhe, ein T-Schnallenschuh, ein Oxford, ein Sport-Oxford, ein sandalenartiger Schnallenschuh und zwei Pumps aus Chevreauleder (Ziegenleder), Kalbsleder, Lackleder oder Chrom-Salz gegerbtem Elchleder gefertigt. Mehrere Modelle wurden mit zwei oder drei farblich abstechenden Ledersorten oder reptilienartig genarbten Ledern kombiniert. Einige Schuhpaare zeigen Ausstanzungen, Perforationen und wurden mit Underlays gearbeitet. Das Pump-Modell C zeigt eine Schuhzunge bzw. -lasche und wird zusammen mit einer farblich passenden Handtasche offeriert. Modelle wahlweise mit mittelhohen Kubanischen Absätzen oder sehr hohen, spitzen Absätzen. Unten mittig ein Paar Sport-Oxfords (G) mit flachen Absätzen, Luftlöchern und Mokassin-Vorderkappe.
S. 184 „Pariser Stil in jedem Schuh“ (engl. „Paris Style in every Shoe“). Damenschuhe. Pumps und Riemen- bzw. Schnallenschuhe aus Lackleder, Chevreauleder (Ziegenleder) oder reptilienartig genarbtem Leder für mode- und stilbewusste Frauen. Viele Modelle sind mit unterschiedlich farbigen Ledern interessant kombiniert. Die Schuhe zeigen Perforationen oder offene Gitterwerk-Ausstanzungen (Modell B, „open latticework cutouts“). Zur Auswahl stehen die Schuhpaare wahlweise mit hohen, spitzen Absätzen („spike heel“) oder etwas dickeren und mittelhohen Kubanischen Absätzen („Cuban Heel“). Das Modell G aus Reptilienleder kann mit einer passend korrespondierenden Handtasche (F) gekauft werden.
S. 185 „Extra große Einsparungen bei Schuhen in beliebten Stilen!“ (engl. „Extra Big Savings on Popular Style Footwear!“). Vier Damenschuh-Paare (Oxfords und Schnallenschuhe) aus Lackleder oder stahlgrau gefärbten Ledersorten, die teilweise mit reptilienartig genarbten oder helleren Ledern kombiniert wurden. Die Schuhe sind in eher konservativen Stilen gehalten und präsentieren kleine Applikationen und Schleifen. Oben links ein Modell mit vernieteter Stahlsohle zur Stabilisierung des Fußgewölbes. Die Absätze sind niedrig oder mittelhoch, dick und leicht geschweift, sog. Kubanische Absätze („Cuban heels“). Unten rechts ein Schuhspanner wahlweise für Damen- oder Herrenschuhe für 15 Cent.
S. 200 „Flexible, handweiche Schuhe mit größtem Komfort! Große Werte! Wir zahlen das Porto!“ (engl. „Hand-Turned Shoes for Most Comfort! Big Values! We Pay Postage!“). Bequeme Schnallenschuhe, Oxfords, Sport-Oxfords im konservativen Stil mit flachem Absatz und eine Stiefelette aus sehr weichem und biegsamem Chevreauleder (Ziegenleder) oder chromgegerbtem Hirschleder für junge Frauen und Damen. Die oberen Modelle besitzen niedrige Absätze oder etwas höhere Kubanische Absätze. Alle Damenschuhe sind nur in Schwarz erhältlich.
S. 201 „Kleinkinder- und Kinderschuhe“ (engl. „Infants‘ and Children’s Shoes“). Riemenschuhe, Sandalen und Babyschuhe aus schwarzen Lackledern, chromgegerbtem Hirschleder, weichem Chevreauleder (Ziegenleder) oder Lammleder für Säuglinge und Kleinkinder bis etwa 4 Jahre. Die Schuhe sind mit kleinen Perforationen, hellen Ziernähten und farblich abstechenden Ledereinlagen („Underlays“) kombiniert. Lackleder werden mit reptilienartig genarbtem Leder dekorativ verschönt. Alle Modelle mit flachen Absätzen.
S. 202 „Schuhe mit flexiblen Sohlen für Kinder und Mädchen!“ (engl. „Flexible-Sole Shoes for Children and Girls!“). Schuhe mit flachen Absätzen aus Lackleder, chromgegerbtem Hirschleder, Kalbs- bzw. Rindsleder oder reptilienartig genarbtem Leder für 2 bis etwa 10-jährige Kleinkinder und Mädchen. Die Schnallenschuhe und Oxford-Modelle sind teilweise mit verschiedenfarbigen Ledersorten kombiniert und mit weichen, schmiegsamen Sohlen, Zierstichen oder Perforationen ausgestattet.
S. 203 „Modernere Stile! Extra-Werte! Für junge Mädchen und Kinder – Wir zahlen das Porto“ (engl. „Smarter Styles! Extra Values! For Misses and Children – We Pay the Postage“). Schnallen- und T-Schnallenschuhe, sportliche Oxfords, Schuhe im Kolonial-Stil mit Schnalle sowie Stiefeletten und Sandalen aus Kalbs- bzw. Rindsleder, weißem Kanevas oder Lackleder mit niedrigen oder flachen Absätzen für 1 bis etwa 12-jährige Mädchen. Einzelne Modelle mit Zierstichen, Leder-Inlays oder Perforationen.
S. 204 „Speziell entworfen für Mädchen und Backfische“ (engl. „Specially Designed [for Girls and Misses]“). Schnallenschuhe bzw. Sandalen, ein T-Schnallenschuh und ein Oxford aus schwarzen Lackledern, die mit reptilienartig genarbten Ledern kombiniert wurden, für 4 bis etwa 14-jährige Mädchen. Mehrere Modelle mit Ausstanzungen und Perforationen. Alle Modelle mit flachen Absätzen.
S. 205 „Speziell entworfen für Mädchen und Backfische“ (engl. „[Specially Designed] for Girls and Misses“). Sandalen mit Schnalle aus schwarzem Lackleder sowie ein sportlicher Oxford-Schuh aus sonnenbraunbeigem Kalbsleder für junge Mädchen und Backfische von 4 bis etwa 16 Jahren. Die Schuhpaare sind mit Ausstanzungen, Perforationen, Leder-Underlays, Stickereien oder Schleifen versehen und teilweise mit reptilienartig genarbten Ledersorten dekorativ ergänzt.
S. 208 Rahmengenähte Herrenschuhe (engl. „Goodyear welted“). Anzug- und Straßenschuhe aus Chevreauleder (Ziegenleder), chromgegerbtem Hirschleder, Lackleder, Kalbsleder oder kieselsteinartig genarbtem Leder. Neben einem halbhohen Straßenschuh im Derbyschaftschnitt und offener Schnürung, befinden sich drei weitere Modelle mit Derbyschnitt sowie zwei Oxford-Schuhe mit geschlossener Schnürung im Angebot. Modelle mit Lyralochung und kantigen Schuhkappen. Oben rechts ein sportlicher, zweifarbiger Freizeitschuh für den Golfclub oder den Strand (engl. „saddle shoe“).
S. 209 „Größte Werte aller Rahmengenähten Schuhe für Männer!“ (engl. „Greatest of All Goodyear Welt Values for Men!“). Zwei Paar Herrenschuhe aus Kalbsleder, die wahlweise in Schwarz oder Braun bestellt werden konnten, zum Preis von je 2,98 Dollar. Oben ein Derby-Modell mit offener Schnürung und unten ein Oxford-Modell mit geschlossener Schnürung. Beide Schuhpaare mit Lochmusterreihen bzw. Lyralochung. Ledersohlen mit Gummiabsätzen. Kantige Schuhkappen.
S. 210 „Hochwertige Anzugschuhe für Männer – Unsere Preise sind am niedrigsten!“ (engl. „Quality Dress Shoes for Men – Our Prices are Lowest!“). Elegante, qualitätsvolle Halbschuhe für Geschäftswelt, Straße oder warme Tage an der Strandpromenade für Herren. Die Herrenschuhe sind aus echtem Kalbsleder, Lackleder sowie chromgegerbtem Hirschleder. Unter den fünf rahmengenähten („Goodyear welted“) Schuhmodellen befinden sich ein Oxford mit geschlossener Schnürung, drei Derby-Schuhe mit Derbyschaftschnitt und offener Schnürung sowie ein Spectator Fullbrogue Oxford aus zweifarbigem, schwarz-weißem Leder. Oxford-Paar oben links mit Lyralochung nahe der Vorderkappennaht, der Spectator unten rechts mit herzförmiger Flügelkappe, Lochmusterreihen (Lyralochung) und Vorderkappenmuster bzw. Rosette (Fullbrogue). Ein Schuh-Modell mit Mokassin-Naht und luftdurchlässigen Perforationen.
S. 211 „Echtes australisches Känguruleder – Auswahl aus drei Stilen zu je 5,- Dollar, vorfrankiert. Stärker als Kalbsleder! Weicher als Chevreauleder!“ (engl. „Genuine Australian Kangaroo Leather – Choice of 3 Styles $5.00 Each, Postpaid. Stronger than Calf! Softer than Kid!“). Schnürstiefeletten und Halbschuhe für Straße und Geschäft (oben) sowie Sport und schwere Arbeit (beide Modelle unten links) für junge Männer und Herren. Die Schuhe sind aus echtem australischem Känguruleder, chromgegerbtem Hirschleder und Kalbs- bzw. Rindsleder. Die Modelle sind rahmengenäht („Goodyear welted“). Alle Schuhe, außer dem Oxford-Modell oben links, zeigen den Derbyschaftschnitt mit offener Schnürung. Mehrere Modelle mit leichten Ziernähten oder Lyralochung nahe der Querkappennaht. Unten links ein sportlicher Herrenschuh für Sport und Straße aus zweifarbigem Leder mit geprägter Gummisohle sowie ein Arbeitsschuh (Stiefelette) der Chicago Mail Order Eigenmarke R. F. D. (Reg. U.S. Pat. Off., Dienstleistungsmarke nach US-Markenrecht) für Polizisten, Feuerwehrleute oder Briefträger.
S. 212 „Extra haltbare Arbeitsschuhe. Hergestellt für anspruchsvolle Belastung“ (engl. „Extra Wear Work Shoe. Built for Hard Wear“). Arbeitsschuhe für junge Männer und Herren. Die Stiefeletten sind aus genarbtem und nachgegerbtem Leder oder gewachstem Kalbs- bzw. Rindsleder. Die Sohlen sind aus langlebigem Leder oder vulkanisiertem, biegsamem Gummi – ein Schuh mit vernieteter Sohle. Drei Modelle mit offener Schnürung (Derbyschaftschnitt) und ein Schuh mit geschlossener Oxford-Schnürung. Modelle mit mehrfach vernähter Mokassin-Naht, glatter Schuhkappe oder mit zusätzlich über der Kappe vernähtem Leder („scout style tip“).
S. 213 „Unsere berühmten R. F. D. Arbeitsschuhe mit Garantie. Amerikas größter Schuhwert – Echtes Cordovan-Pferdeleder“ (engl. „Our Famous R. F. D. Guaranteed Work Shoes. America’s Greatest Shoe Value – Real Cordovan Horsehide“). Zwei Arbeitsschuhe mit offener Derby-Schnürung für junge Männer und Herren. Die Stiefeletten sind aus geölten, genarbtem und nachgegerbtem Kuhleder bzw. Rindsleder oder Cordovan-Leder, das aus Pferdehäuten hergestellt wird. Die Sohlen sind aus chromgegerbtem, widerstandsfähigem Leder oder „rosinized leather“ (?) gearbeitet. Das obere Modell ist ein Schuh der Chicago Mail Order Eigenmarke R. F. D. („Rugged-Full Cut-Dependable, Reg. U.S. Pat. Off. – Dienstleistungsmarke nach US-Markenrecht) und wurde mit einer Garantie von sechs Monaten angeboten. Es konnte in drei verschiedenen Kappen-Varianten (Mokassin, glatt Kappe oder mit gelochter Querkappe) geliefert werden. Das untere Modell ist rahmengenäht („Goodyear welted“).
S. 218 „Schöne Geschenke für Frauen!“ (engl. „Beautiful Gifts for Women!“). Frisier-Sets bestehend aus Bürsten-, Kämmen- und Spiegeln aus Perlmutt-Imitat (Celluloid), eine Kuvert-Handtasche mit passendem Gürtel aus Suedine (Wildlederimitat) mit zackiger Kante, ein aufeinander abgestimmtes Puderdosen und Zigarettendöschen-Set, eine Rahmenhandtasche bestehend aus Metallgliedern („mesh bag“), ein achtteiliges Maniküre-Set aus Celluloid mit Nagelschere, Pinzette, Nagelpfeile usw., ein dreiteiliges Kosmetik-Set mit Gesichtspuder, Toilettenwasser und Parfüm, eine Metall-Puderdose, ein kleines Kamm- und Frisier-Set für Unterwegs, ein importiertes Nadelkissen in Form einer Prinzess-Ballerina aus Porzellan mit Rüschenkleidchen, eine Aufbewahrungsbox für Seidenstrümpfe aus „Fisherpearl Paper“, zwei Regenschirme aus Baumwoll-Taft oder „Gloria“-Seide mit ornamentierten Holz- und Celluloid Griffen sowie ein Lampenschirm aus Georgette und Rayon-Brokat für eine elektrische Bettlampe.
S. 219 Tafelbestecke aus verchromtem Metall, vernickeltem Silber, verzinntem Stahl oder Gusseisen. Die Bestecke bestehen aus 26 oder 32 Teilen mit Messern, Gabeln, Suppenlöffeln, Teelöffeln, einem Buttermesser und einem Zuckerlöffel. Zwei Bestecke der US-Marke Wm. A. Rogers. Neben den ornamentalen Bestecken mit opulenten venezianischen Griffen oder mit „Wentworth“-Dekor sind auch einfache Messer- und Gabelbestecke im Angebot. Versilberte Servierschalen für Sandwiches oder Kuchen sind links und rechts außen (mittig) zu finden. Unten: Versilberte Salz- und Pfefferstreuer, eine Brille, eine Schutzbrille aus Leder, drei Wecker, ein hängender Blumentopf aus gehämmertem Messing mit Aufhängung sowie zwei Thermometer.
S. 226 „Amüsantes Spielzeug für Mädchen und Jungen“ (engl. „Amusing Toys For Girls and Boys“). Puppen mit Kleidchen und Perücken mit Schrei-Funktion und Köpfen aus Metall, Puppenköpfe, ein 20-teiliges Puppen-Teeservice, Babyschaukeln aus Kanevas mit Deckenaufhängung, 12 sortierte Luftballons, importierte Mundharmonikas mit vernickelten Gehäusen, ein Nähset für Anfänger, eine Spielzeugkasse bzw. Sparschwein („Benjamin Franklin Bank“), ein Spielball aus Gummi, ein Spielhund aus Kaninchenfell, der auf ein Rollbrett montiert ist, ein hüpfender Hase und ein springender Affe, ein Brettspielset mit drei Spielen, eine Spielzeugpistole sowie ein Spielzeug-Flugzeug mit Propellern.
S. 227 „Dieses Zeichen ‚getestete und garantiert farbechte Farbe‘ auf jedem Artikel in unserem Katalog ist Ihre Garantie, dass der Stoff… ABSOLUT FARBECHT ist…“ sowie „Wir erstatten die Kosten für jeden Artikel oder die Kosten für Waren und Herstellung eines Kleidungsstücks aus Material, das unser Zeichen farbechte Farbe trägt und seine Originalfarbe unter allen üblichen Nutzungsbedingungen nicht behält“ (engl. „This Mark ‚Fast Tested and Guaranteed Color‘ on Any Article in Our Catalog is Your Guarantee That the Material is… ABSOLUTELY FAST COLOR…“ sowie „We Will Refund the Cost of Any Article, or the Cost of Goods and Making Charge, of Any Garment of Material Which Carries Our Fast Color Mark and Does Not Retain Its Original Color Under All Ordinary Conditions of Use“). Die Chicago Mail Order Company stellt fest, dass Baumwollstoffe seit der Erfindung verlässlicher Färbemittel immer weitere Verwendung finden, sogar für Abendkleider. Empfohlen wird der Kauf hochwertiger, teurer Stoffe, da diese letzten Endes günstiger wären. Das folgende Angebot an Stoffen bietet eine sehr große Bandbreite an unterschiedlichen Geweben jeder Preislage („A Word About Quality… Our Recommendations“). „Handelsüblich farbechte“ („Commercially Fast Color“) Stoffe sind zwar nicht mit Garantie versehen, bieten aber gute und verlässliche Qualität zu vernünftigen und günstigen Preisen. In der Tabelle „Namen neuer Farben und was sie bedeuten“ (engl. „NAMES of NEW COLORS and What They Mean“) werden die kunstvollen Farbnamen genauer erläutert.
S. 228 „Standardisierte hochwertige Schnittmuster, die regulär 25 bis 35 Cent kosten. Ihre Wahl für 13 Cent pro Stück – frankiert“ (engl. „Standard High Grade Regular 25¢ to 35¢ Paper Patterns. Your Choice 13¢ each – Postpaid“). Angebot zur Bestellung von Papier-Schnittmustern zum Schneidern von Nachmittagskleidern, Teekleidern, Ensembles, Mänteln, Kinderkleidern, Sommerkleidern, Hauskleidern und Kittelschürzen.
S. 229 „Begehrenswerte farbechte Stoffe! Garantiert waschfest und sonnenlichtbeständig. Wir zahlen das Porto“ (engl. „Desirable Fast Color Fabrics! Guaranteed Fast to Washing, Fast to Sunlight. We Pay Postage“). Stoffe zum Nähen von Tages- und Straßenkleidern, Nachmittagskleidern und Damenunterwäsche oder ähnlichem. Unter den Nähstoffen sind Breitgewebe, Leinen von schwerer Qualität, Baumwoll-Pikee, aus Frankreich importierter Chiffon-Voile (Schleierstoff), Baumwoll-Pongé-Seide feinster Qualität sowie Satin. Die Breite der Stoffe liegt zwischen 34 und 39 Inch (ca. 86,4 und 99,1 cm), während die Preise pro Yard Länge (91,44 cm) zwischen 25 und 29 Cent betragen.
S. 234 Verschiedene Stoffe zum Schneidern von Damenkleidern, Kinderkleidung oder Damenunterwäsche wie Voile (Schleierstoff), farbechter Organdy, bunt bedruckter Barchent (Mischgewebe aus Baumwolle und Leinen), Batist bzw. Linon, importierter Schweizer Organdy oder Voile mit eingewebten glänzenden Rayon-Streifen. Die Breite der angebotenen Stoffe liegt zwischen 36 und 44 Inch (also 91,44 und 111,76 cm), während die Preise pro Yard Länge (91,44 cm) gerechnet werden und zwischen 15 und 39 Cent liegen.
S. 235 Bunt bedruckte, gemusterte und farbige Nähstoffe für schlichte Straßenkleider, Hauskleider, Sommerkleider oder Pyjamas. Die angebotenen Stoffe sind Voile (Schleierstoff), Knitter-Krepp, bedruckte Baumwollstoffe und Baumwoll-Japanseide-Mischgewebe, Breitgewebe, geblümter Organdy oder karierter, widerstandsfähiger („Durabelle“) Gingham. Die angebotenen Stoffe werden mit einer Weite von 30 bis 39 Inch (76,2 bis 99,06 cm) angeboten. Die Preise reichen von 14 bis 35 Cent pro Yard (91,44 cm).
S. 236 „Farbechte Stoffe für schicke Wasch-Kleider“ (engl. „Fast Color Fabrics for Smart Wash Dresses“). Unter den bunt bedruckten, farbig gemusterten und vor allem günstigen Nähstoffen befinden sich Baumwoll-Japanseide, Pikee, Baumwoll-Breitgewebe, Batist, Voile (Schleierstoff), Leinen oder farbig karierter Gingham. Die Stoffe eignen sich hervorragend für Sommerkleider oder einfache Tages- und Straßenkleider. Die gezeigten Stoffe werden mit einer Breite von 32 bis 40 Inch (81,28 bis 101,6 cm) angeboten. Die Preise liegen zwischen 19 und 33 Cent pro Yard (91,44 cm).
S. 237 „Wunderschöne Seidenstoffe – zu Niedrigpreisen“ (engl. „Beautiful Silks – Lowest Prices“). Farbig bedruckte, bunt gemusterte oder einfarbige Nähseiden wie importierte Japanseide, Seiden-Krepp in schwerer Qualität, Satin Krepp, Seiden-Crêpe de Chine, Seiden-Georgette Krepp, Japanseide in Brokat-Qualität oder Seiden-Krepp. Die Seidenstoffe sind bestens geeignet für elegante Tages-, Nachmittags- und Abendkleider sowie andere hochwertige Kleidungsstücke und Haushaltstextilien. Die Breite der Nähstoffe reicht von 33 bis 39 Inch (83,82 bis 99,06 cm). Der Verkaufspreis pro Yard (91,44 cm) liegt zwischen 37 Cent und 1,69 Dollar.
S. 238 Farbige, farbechte und bunt gemusterte Kleiderstoffe wie Rayon Krepp in schwerer Qualität, Rayon-Japanseide, Rayon-Pikee, Rayon-Satin, floral gemusterter Rayon-Chiffon-Voile, Rayon Krepp in Körperbindung sowie unifarbener Rayon-Taft. Die Breite der offerierten Stoffe reicht von 35 bis 39 Inch (88,9 bis 99,06 cm). Die Stoffe kosten zwischen 36 Cent und 1,29 Dollar pro Yard (91,44 cm).
S. 239 Kleider-, Kostüm und Unterwäschestoffe zum Nähen. Im Stoffangebot sind Shantung-Japanseide (halb Seide, halb Baumwolle), Seiden-Rayon-Satin, Woll-Kasha-Flanell, Kasha-Wasch-Flanell, dicht gewebte Poiret-Wolle in Körperbindung, Woll-Tweed, Samt aus Baumwolle mit Seiden-Oberfläche sowie Samtstoff aus Baumwolle. Die Stoffbreite im Angebot reicht von 22 bis 54 Inch (55,88 bis 137,16 cm) und die Stoffe kosten pro Yard (91,44 cm) ab 29 Cent bis hin zu 1,89 Dollar.
S. 258 „Schwere Frottierhandtücher mit farbiger Kante“ (engl. „Heavy, Colored Border Turkish Towels“). Haushalts- und Badtextilien. Handtücher unterschiedlicher Größe, große Badehandtücher, Topflappen und Geschirrtücher aus frottiertem Baumwollstoff (Frottee), reinem Leinen oder echtem Amoskeag Leinen (Stoff der Amoskeag Manufacturing Co. in Manchester, New Hampshire, USA) und Meterware für Geschirrhandtücher. Angebote mit vier oder sechs Teilen zum Preis von Einem. Unten links Meterware im Gebinde mit Preisen pro fünf oder zehn Yard Länge (ca. 4,57 m bzw. 9,14 m).
S. 259 „Wir garantieren Ihnen eine perfekte Passform! So nehmen Sie Maße für Kleidung für Herren, junge Männer und Jugendliche! Geben Sie Genaue Maße an“ (engl. „We Guarantee to Fit You Perfectly! How to Measure for Men’s, Young Men’s, and Youths’ Clothing! State Exact Measurements“). Genaue Anleitung zum korrekten Maßnehmen für Westen, Anzüge, Hosen, Hemden, Hüte und Handschuhe für Herren, junge Männer und Jungen.
S. 260 „Gut aussehende Männerhüte zu Sparpreisen! Wir zahlen das Porto für alles, überall“ (engl. „Men’s Good-Looking Hats at Cash-saving Prices! We Pay Postage on Everything Everywhere“). Klapprandhüte bzw. Fedora Hüte mit breiten, vorn gebogenen Krempen und ein Homburg-Modell mit dem Namen „Sophomore“ mit gebogenem Krempenrand aus Wollfilz und breiten Ripsbändern mit Schleife sowie Schiebermützen aus gestreifter oder grob karierter Kaschmirwolle. „Erstaunlich niedrige Preise auf feine Herrenausstattung für sparsame Männer“ (engl. „Astonishing Low Prices on Fine [Furnishings for Thrifty Men]“). Strumpf- bzw. Sockenhalter aus elastischem Material, Gürtel aus gemaserter bzw. genarbter Kuhhaut (Rindsleder) und Metallschließen (eines mit Initialen), ein zweiteiliger Pyjama aus Perkal, Krawatten und eine Fliege aus gemusterter Rayon-Baumwolle, Rayon oder Rayon-Seide sowie Hosenträger aus elastischen Bändern.
S. 261 „Qualitätshüte für Männer! Stilvoll und preisgünstig“ (engl. „Quality Hats for Men! Stylish and Low Priced“). Klapprandhüte (Fedora Hüte), Homburg Hüte sowie ein San Ann und ein Carlsbad-Cowboy Hut aus Wollfilz mit breiten Ripsbändern und Schleifen, ein Strandhut aus Khaki-Gewebe mit luftigem Ventilations-Gewebe für den Sommer sowie mehrere Schiebermützen aus gestreifter oder grob karierter Kaschmirwolle mit Schweißbändern. „Erstaunlich niedrige Preise auf feine Herrenausstattung für sparsame Männer“ (engl. „[Astonishing Low Prices on Fine] Furnishings for Thrifty Men“). Haltbare Arbeitshandschuhe aus Baumwoll-Flanell, Stulpenhandschuhe aus Kanevas und Rindsleder, ein Hosenträger aus elastischem Band („Police Style“), ein zweiteiliger Pyjama aus Perkal sowie ein langes Nachthemd aus Musselin mit Brusttasche und Knopffront.
S. 262 „Für Jungen – Kühne Stile, niedrigste Preise“ (engl. „For Boys – Keen Styles, Lowest Prices“). Sommer- und Strandhüte, ein Fedora Hut, eine Admirals-Mütze („Little Admiral“), eine Matrosenmütze, Schiebermützen bzw. Schieberkappen sowie eine Jockey Schirmmütze aus Kaschmir-Wolle, Woll-Serge, Wollfilz, Baumwoll-Suiting (Anzugstoff), gestreiftem Woll-Flanell oder Baumwoll-Filz mit Wollanteil für Jungen von 4 bis etwa maximal 14 Jahre. Ein Fedora Hut mit Ripsband oben rechts. „Sparpreise bei der Knabenausstattung – Wir zahlen das gesamte Porto – überall“ (engl. „Money-Saving Prices on Boys’ Furnishings – We Pay Postage On Everything – Everywhere“). Lange Nachthemden, einteilige Pyjamas sowie zweiteilige Schlafanzüge aus Musselin oder Perkal mit Knöpfen oder Posamentenverschluss („braid frogs“), Gürtel aus geprägtem und gemustertem Echt-Leder, gemusterte Seiden-Krawatten, eine Fliege aus Rayon und Baumwolle und Hosenträger aus elastischem Band für Jungen von 4 bis 16 Jahre.
S. 263 „Jedes Hemd auf dieser Seite garantiert farbecht – Eine Ersparnis in jedem Preis!“ (engl. „Every Shirt on this Page Guaranteed Fast Color – A Saving in Every Price!“). Feine Anzughemden mit Brusttasche aus gestreiftem Rayon, merzerisiertem Popeline, Baumwoll-Breitgewebe, echtem importiertem englischem Baumwoll-Breigewebe oder Dobby-Breitgewebe für Herren und etwas stärker gebaute Männer (unten). Die Hemden für stämmige Herren können wahlweise mit oder ohne Kragen bestellt werden. Links mittig wird ein sportliches Poloshirt bzw. Polohemd mit kurzen Ärmeln aus Oxfordcloth (Baumwollgewebe) offeriert.
S. 264 „Weltmeisterliche Werte!“ (engl. „World-beating Values!“). Feine Anzughemden aus unifarbenen oder gestreiften Baumwoll-Breitgewebe und gekrumpftem Baumwoll-Breitgewebe für Herren. Oben rechts werden drei Hemden mit drei passenden Krawatten aus Rayon und Baumwolle zum Preis von 2,98 Dollar angeboten. In der Mitte links befindet sich ein Angebot bestehend aus einem Hemd mit angeschnittenem Kragen und Brusttasche, einer Krawatte, einem Stofftaschentusch, einem Paar gemusterter Seidensocken und Strumpfbandhaltern aus Gummiband zum günstigen Preis von 1,69 Dollar.
S. 265 „Hemden der Marke ‚Style Clad‘ für Männer! Bessere Passform – längere Tragbarkeit – kostet weniger!“ (engl. „‚Style Clad‘ Shirts for Men! Fit Better – Wear Longer – Costs Less!“). Einfarbige und gemusterte Anzughemden aus stumpfen oder schimmernden Baumwoll-Breitgeweben, Rayon-Baumwoll-Kristall-Krepp, farbechtem Ratière-Breitgewebe, Rayon-Breitgewebe, reiner Seide oder farbechtem Perkal für Herren und modebewusste junge Männer. Bei den meisten Hemden sind die Kragen angeschnitten (schmale Kentkragen) oder es werden zwei Kragen zum Wechseln mitgeliefert. Fast alle Hemden mit Brusttasche.
S. 266 „Der Preis macht jeden Pfennig wertvoll! Bester Stil und bester Service für das Geld!“ (engl. „Priced to make Every Penny Count! Most Style and Most Service for the Money!“). Sommerliche Straßen- und Spielanzüge aus baumwollenem „Vanfair“ Anzugmaterial, bedrucktem oder Rayon gestreiftem Baumwoll-Breitgewebe, widerstandsfähigem Jeansstoff, „Peggycloth“ (?), Chambray und Leinen, Rayon und Baumwolle, Pikee sowie Barchent (Baumwoll-Leinen Mischgewebe) für Jungen von 2 bis 8 Jahre. Unter den Modellen sind zwei, drei und fünfteilige Anzüge. Mehrere Hemden mit kurzen Ärmeln und alle Anzüge mit kurzen Hosen. Ein Matrosenanzug (B).
S. 267 Straßen-, Schul- und Sonntagsanzüge aus Cheviot-Wolle, sommerlich leichtem und waschbarem Baumwoll-Anzugstoff oder Kaschmirwolle mit Baumwollanteil für 3 bis 9-jährige Jungen. Die zwei- bis vierteiligen Anzüge oben werden mit langen Hosenbeinen geliefert, einer der Anzüge mit Knickerbockerhose. Zu den oberen Anzügen gehören jeweils ein Sakko, eine Hose, Westen und bei dem Modell oben rechts auch eine Wechselhose zum Angebot. Unten befinden sich günstige, legerere Anzüge mit kurzen Hosenbeinen zum Spielen.
S. 274 „Mütter: Schaut her! Wie Sie hier sparen!“ (engl. „Mothers: Just See! How You Save Here!“). Elegante Schul-, Straßen und Sonntagsanzüge für Jungen im Alter von 4 bis 9 Jahre. Die Sakkoanzüge sind alle einreihig und schließen auf zwei Knöpfe. Die Modelle sind aus reiner Kaschmirwolle oder Baumwoll-Kaschmir mit Wollanteil in Fischgrätenmuster oder leichten Streifen. Zwei Anzüge werden mit kurzen Hosen (eine Knikcerbockerhose) und zwei mit langen Hosenbeinen geliefert. Oben rechts ein Regenmantel aus gummiertem, wasserabweisendem Gewebe mit lederartiger Oberfläche („Leatherette“) für 6 bis 16-jährige Jungen. Regenmantel mit Raglanärmeln, diagonalen Schlitztaschen sowie luftdurchlässigen Armlöchern an den Achseln.
S. 275 „‚Style-Clad‘ Junior-Sakkoanzüge – Die meiste zum Anziehen für Ihr Geld!“ (engl. „‚Style-Clad‘ Junior Suits – Most Wear for the Price!“). Feine Sonntags-, Schul- und Straßenanzüge aus Baumwoll-Kaschmir mit Wollanteil oder reiner Kaschmirwolle für 3 bis maximal 16-jährige Jungen. Die Stoffe zeigen Fischgrätenmuster oder unaufdringliche Streifenmuster. Die Anzüge werden mit langen Hosenbeinen, eines mit kurzen Hosen und eines mit Knickerbockerhosen geliefert. Anzug G wird mit einer hellen Flanellhose angeboten. Ein Sakkoanzug mit doppelreihiger Weste (H). Oben links ein Paar rahmengenähte Derby-Schuhe aus zweifarbigem Kalbsleder mit Lyralochung und gemusterter Sportsohle für Jungen.
S. 276 „Erlesene Konfektionsanzüge für Herren und junge Männer. Reiche neue Muster – Fesche neue Modelle – Extra große Werte“ (engl. „Fine Ready-to-Wear Suits for Men and Young Men. Rich New Patterns – Smart New Styles – Extra Big Values“). 2 K 5142 A / B: Halb-konservativer, einreihiger Geschäftsanzug der auf zwei Knöpfe schließt mit Wechselhose und Weste für 12,50 Dollar. Das Anzugmaterial ist Baumwoll-Kaschmirwolle, erhältlich in den Farben Dunkelblau oder Dunkelbraun (siehe Stoffmuster, linke Spalte). Fallendes Revers, zwei Taschen und Brusttasche. 2 K 5117 A / B: Eleganter, einreihiger Geschäfts- und Straßenanzug aus reiner Kaschmirwolle für 18,50 Dollar, erhältlich in Braun mit grauen Streifen oder Grau mit dunklen Streifen in Zickzack Musterung. Steigende Revers und Brusttasche für Stecktuch. Weste und Sakko sind mit Lesher Whitman’s Granite Double End Brillantine gefüttert. 2 K 5131 A / B: Feiner, einreihiger Sakkoanzug aus reiner Kammwolle im eher konservativen Stil zum Preis von 15,- Dollar, bestellbar in den Farben Dunkelblau mit Streifen oder Grau mit Streifen (siehe Stoffmuster, linke Spalte) aus sergeartig gewebtem Stoff. 2 K 5106 A / B: Äußerst kleidsamer, einreihiger Sakkoanzug für Gentlemen, die bestens gekleidet sein wollen, zum Preis von 22,50 Dollar. Der „Alden“-Anzug ist in den Farben Puder-Blau oder Mittelbraun erhältlich, beide mit grauen Streifen in enger Fischgrätenmusterung. Sakko mit steigenden, breiten Revers und drei Taschen. Anzug mit abgebildeter Weste und Wechselhose.
S. 277 „Für Herren und junge Männer. Style-Clad-Anzüge – Stil, Qualität und Zuverlässigkeit zu niedrigsten Preisen! Wertführer in Amerika!“ (engl. „For Men and Young Men. Style-Clad Suits – Style, Quality and Dependability at Lowest Prices! Value Leaders of America!“). Eigenwerbung für die nach eigenen Angaben qualitativ hochwertigen Mäntel und Anzüge der Marke Style-Clad. Die Herrenkleidung ist auf den folgenden Seiten nach Preisklassen sortiert und verspricht eine deutliche Ersparnis gegenüber den Preisen im herkömmlichen Einzelhandel. Alle Sakkos, Westen und Mäntel sind mit dem hochwertigen Futterstoff Granite Double End (Reg. U.S. Pat. Off.) Brillantine des Herstellers Lesher Whitman & Co., Inc. verarbeitet worden. Außerdem wird hier Werbung für den „Valeteria Process“, der Pressung und Formgebung, gemacht, so dass die Herrenkleidung makellos und unzerknittert beim Käufer ankommen kann.
S. 278 „Style-Clad-Anzüge für Herren und junge Männer. Nur reine Wolle – schicke neue Muster! Unbegrenzte Garantie für Futterstoffe siehe Seite 277. Nach Wahl für 12,50 Dollar, Porto vorbezahlt“ (engl. „Style-Clad Suits For Men and Young Men. Strictly All Wool – Smart New Patterns! Unlimited Lining Guarantee Page 277. Choice $12,50 Postpaid“). 2 K 5155: Schicker, doppelreihiger High-School Anzug aus marineblauer Cheviot-Wolle mit dezentem Fischgrätenmuster für 14 bis 18-jährige Jungen und junge Männer. Sakko mit steigenden Revers, glattem Schoßabschluss und Taillenabnähern. Als hochwertiger Futterstoff dient Granite Double End Brillantine der Lesher Whitman Company. 18 Inch breite Hosenbeine (also 45,72 cm Innensaum). 2 K 5127: Doppelreihiger Sakkoanzug wahlweise aus blaugrauer oder brauner Kaschmirwolle mit unterbrochenen Rayon- und Wollstreifen und Flecken. Sakko mit steigenden Revers und Brusttasche für ein Stecktuch. Zwei-Knopf-Schluss sowie ein blindes Knopfpaar. Passende Weste mit fünf Knöpfen. 2 K 5136: Einreihiger Sakkoanzug mit zwei Knöpfen aus dunkelbrauner oder mittelgrauer Kaschmirwolle mit unterbrochenen Schattenstreifen. Sakko mit steigendem, fein abrollendem Revers und rundem Schoßabschluss. Weste mit Tasche und Wechselgeldtasche sowie fünf Knöpfen.
S. 279 „Außergewöhnliche Werte! Bevorzugte Stile! ‚Style-Clad Suits‘ für Herren und junge Männer. Unbegrenzte Garantie für Futterstoffe siehe Seite 277. Nach Wahl für 12,50 Dollar, Porto vorbezahlt“ (engl. „Outstanding Values! Favorite Styles! Style-Clad Suits For Men and Young Men. Unlimited Lining Guarantee Page 277. Choice $12,50 Postpaid“). 2 K 5024: Schicker einreihiger Straßenmantel, wahlweise aus gräulich- oder braungemischtem „Ram’s Head“-Woll-Tweed in mittelschwerer Qualität, hergestellt von der American Woolen Company. Eingearbeitete Taschen sowie fallende Revers. In sich gestreifter Rayon-Baumwoll-Stoff als Futter. 2 K 5160: Einreihiger Straßen- und Geschäftsanzug aus marineblauer Kaschmirwolle in dezentem, unklarem Fischgrätenmuster. Sakko mit steigenden Revers, abgerundetem Schoß und Taillenabnähern. 2 K 5099: Einreihiger Sakkoanzug mit zwei Knöpfen aus mittelgrauer oder dunkelbrauner Kaschmirwolle in zweifarbigem Fischgrätenmuster mit eingewebten, kontrastierenden Nadelstreifen. Für jüngere und ältere Männer gleichermaßen tragbar. Steigende Revers und abgerundeter Schoß.
S. 282 „Anzüge der Marke Style-Clad für Herren und junge Männer. Die besten Anzüge, die man für 16,50 Dollar kaufen kann. Ihre Wahl für 16,50 Dollar, Porto vorbezahlt. ‚Wie man misst‘ siehe Seite 259“ (engl. „Style-Clad Suits For Men and Young Men. The Best Suits $16,50 Will Buy Anywhere. Choice $16,50 Postpaid. ‚How to Measure‘ See Page 259“). 2 K 5130: Eleganter, einreihiger Sakkoanzug für Straße und Geschäft aus der zunehmend populären „Ram’s Head“-Kaschmirwolle, hergestellt von der American Woolen Company. Erhältlich in den Farben Marineblau oder Dunkelbraun mit Fischgrätenmuster und kontrastierenden Streifen. Sakko mit breiten, steigenden Revers, Taschen mit Klappen und Brusttasche. Weste ebenfalls mit kleinen Taschen und Klappen. Hosenweite am Aufschlag 18 Inch (also 45,72 cm Innensaum). 2 K 5098: Vierteiliger Wandelanzug für Herren und junge Männer: mit Knickerbockerhose ein schicker Golfanzug für den Country-Club oder mit langer Wechselhose ein eleganter Geschäftsanzug. Modell aus Kaschmirwolle, wahlweise in Mittelgrau oder Mittelbraun, jeweils mit zwischengewebten, leuchtenden Flecken. Große aufgesetzte Sakkotaschen sowie fallendes Rever. 2 K 5122: Schicker und eleganter Sakkoanzug in konservativem Stil aus Kammwolle in diagonaler Webung mit eingewebten Streifen und kaum auffallenden, kontrastierenden und durchbrochenen Nadelstreifen. Sakko mit breiten, steigenden Revers, Brusttasche für ein Stecktuch und eingearbeitete Taschen mit Klappen. Weste mit fünf Knöpfen.
S. 283 „100% Wolle, Anzüge der Marke ‚Style-Clad‘ für Herren und junge Männer. Erstaunliche Werte! Wählen Sie $16,50 portofrei. Versichern Sie sich Größe und Farbe anzugeben“ (engl. „100% Wool, ‚Style-Clad‘ Suits For Men and Young Men. Amazing Values! Choice $16,50 Postpaid. Be Sure to State Size and Color“). 2 K 5019: Einreihiger Mantel aus echtem Kamelhaar-Stoff in dicker, aber leichter Qualität für Herren; ideal für Frühjahr und Herbst. Stoff in diagonaler Webart in Grau oder Hellbraun. Große aufgesetzte Taschen mit Klappen sowie fallende Revers. Abgesteppte Kanten, Ärmel und Taschenklappen. Abnehmbarer Rückengurt. Gefütterte Schulterpasse und Ärmel mit glänzend schwerem Rayon. 2 K 5108: Eleganter, zweireihiger Sakkoanzug aus marineblauer Cheviot-Wolle mit undeutlichem Fischgrätenmuster und glattem Schoßabschluss, der von älteren und jüngeren Männern gleichermaßen getragen werden kann. Als qualitativ hochwertiger Futterstoff dient Granite Double End Brillantine der Lesher Whitman Company. Sakko mit breiten, steigenden Revers und Brusttasche für ein Stecktuch. Wechselhose inklusive. 2 K 5118: Sakkoanzug („University Model“) aus tweedartiger Kaschmirwolle in Fischgrätenmusterung mit zweifarbigen Streifen, erhältlich in Medium-Grau oder in einer Braunmischung. Gefüttertes Sakko mit steigenden, schmalen Revers und Taschenklappen. Wechselhose im Preis inbegriffen.
S. 286 „‚Wonder Wear‘ Arbeitshosen für Männer – Großer Gegenwert für jeden Pfennig, den Sie ausgeben!“ (engl. „Men’s ‚Wonder Wear‘ Work Pants – Big Value for Every Penny You Spend!“). Haltbare und widerstandfähige Arbeitshosen aus „Trojan Cottonade“ (Baumwollstoff), Khaki-Gewebe, Baumwoll-Woll-Kaschmir, Baumwoll-Englischleder („Moleskincloth“), Baumwoll-Serge mit Wollanteil, Baumwoll-Whipcord, Anzugstoff aus Baumwolle oder Kammbaumwolle für junge Männer und Herren. Die unteren Hosenmodelle links und rechts können auch als Anzughosen getragen werden. Alle Modelle mit Hosenaufschlägen. Zwei Arbeits- und Sport-Breeches bzw. Reiterhosen unten in der Mitte.
S. 287 „Anzughosen für Männer mit Mehrwert“ sowie „Neue Modelle – Neue Muster – Niedrigste Preise! – Porto vorbezahlt“ (engl. „Men’s Extra Value Dress Pants“ sowie „New Styles – New Patterns – Lowest Prices! – Postage Paid“). Elegante Anzugzughosen aus Kamm-Baumwolle, Baumwoll-Kaschmir mit Wollanteil, Baumwoll-Flanell mit Wollanteil, Woll-Serge, Woll-Flanell, Kaschmirwolle sowie „Vigoreaux“ Kamm-Baumwolle für junge Männer und Herren. Oben mittig befindet sich eine schmissige „Bambalino“ Jazz-Hose mit modisch breitem Hosenbund und Gürtel, gesticktem Emblem sowie weiten Hosenbeinen (20 Inch = 50,8 cm Umfang). Unten mittig ist eine Knickerbockerhose bzw. Überfallhose mit weiten Beinen für sportliche Aktivitäten im Angebot.
S. 288 „Overalls, die mehr als zufriedenstellen! Für Männer, die Overalls im Hosen-Stil bevorzugen! Ein wahrer Marktführer im Wert“ (engl. „Overalls that Give Satisfaction Plus! For Men Who Prefer Pants-Style Overalls! A Real Value-Leader“). Günstige Arbeitskleidung. Overalls, Arbeitshosen und Arbeitsjacken aus indigoblauem Khaki-Baumwollgewebe oder Jeansstoff für Herren, junge Männer oder Jungen im Alter von 2 bis 16 Jahren. Die Kleidung für Bauarbeiter, Straßen- und Tiefbauarbeiter oder Industriearbeiter zeigt Doppelt- bzw. Dreifach-Nähte, Metallknöpfe sowie große aufgesetzte Taschen.
S. 289 „Robust-Weit geschnitten-Verlässlich [Dienstleistungsmarke nach US-Markenrecht] – Von mehr als einer Million Männern bei Tests als am besten bewertet – Wir zahlen das Porto“ (engl. „R[ugged]-F[ull Cut]-D[ependable]‘s [Reg. U.S. Pat. Off.] – Found Best by Test by More than a Million Men – We Pay Postage“). Arbeitskleidung für Männer, junge Männer und Jungen von 3 bis 18 Jahre. Die Overalls und Jacken sind aus farbechtem, indigoblauem Jeansstoff (Baumwollstoff). Die Merkmale sind (1) vorgekrumpfter Stoff, (2) großzügiger, weiter Schnitt, (3) Jacken mit fünf und Overalls mit acht Taschen, (4) hoch geschnittener Rücken mit festsitzenden Hosenträgern, (5) justierbarer Taillengurt, (6) verstellbare Ärmelmanschetten an der Jacke, (7) Raglanärmel sowie (8) das gute Testergebnis und die Empfehlung der Magazine „Household“ und „Modern Priscilla“.
S. 290 „Berühmte ‚Uncle Sam‘ Arbeitshemden werden landesweit beworben und für 1,- Dollar verkauft“ (engl. „Famous ‚Uncle Sam‘ Work Shirts Nationally Advertised and Sold for $1.00“). Arbeitshemden aus einfarbigen oder gemusterten Stoffen wie Chambray, Madras, Satin, Khaki-Jeansstoff oder Amoskeag Chambray (Produkt der Amoskeag Manufacturing Co. in Manchester, New Hampshire, USA) für Männer. Oben links Hemden der US-Marke Uncle Sam. Die Hemden besitzen verstärkte Nähte, aufgesetzte Taschen und doppelte Knopfleisten.
S. 291 „Wie man bestellt – Diese einfachen Anweisungen machen es Ihnen leicht…“ (engl. „How To Order – These Simple Instructions Make It Easy For You…“). Hinweise auf die Bestellformulare im hinteren Teil des Katalogs und die Zahlungmöglichkeiten („You Will Find Order Blanks In Back of Book“), die Bitte um die Prüfung der Richtigkeit der Bestellung („Your Co-operation in Giving Complete Information Means Extra Quick Service!“), die Möglichkeit einer Unternehmensbesichtigung in Chicago („When in Chicago, Visit Us At Our New Enlarged Building At 511 S. Paulina Street“), die Bitte um ordentliche Angabe von Name und Adresse („Name and Address“), Adressänderung („Change of Address“), Rücksendung von Paketen („If Necessary To Return Goods, Please Follow Simple Instructions”), die Bitte nur angegebene Größen und Farben zu bestellen („Important“), Nachnahmelieferungen („C. O. D. Terms“), die sichere Lieferung der Ware („Safe Delivery Guaranteed“) und dass es keine Vertreter bei Chicago Mail Order Company gibt („We Have No Agents“).
S. 292 „Es ist EINFACH PER POST zu bestellen – Geben Sie IMMER gewünschte Größen und Farben an!“ (engl. „It’s EASY to Order BY MAIL – ALWAYS Give Sizes and Colors!“). Seite mit beispielhaft korrekt ausgefülltem Bestellschein, der als Anleitung dienen sollte.
S. 293 „Bestellformular – Chicago Mail Order Company, Chicago, Illinois. Unverzüglicher Kundendienst, sichere Lieferung, garantierte Zufriedenheit oder Zurückerstattung des Geldes“ (engl. „Order Blank – Chicago Mail Order Company, Chicago, Illinois. Prompt Service, Safe Delivery, Satisfaction Guaranteed or Money Back“). Bestellschein der Firma Chicago Mail Order Company auf der die Adresse, die gewünschten Artikel und der Gesamtbetrag zusammengerechnet werden musste. Porto und Versandkosten wurden vom Unternehmen getragen.
S. 294 „Es ist EINFACH zu bestellen – folgen Sie nur diesen einfachen Anweisungen zum Maßnehmen!“ (engl. „It’s EASY to Order – Just follow these simple Measuring Instructions!“). Rückseite des eingebundenen Bestellscheins mit Beschreibungen zum richtigen Maßnehmen von gewünschten Größen für Kleider, Herrenanzüge, Kinderkleidung, Hüten, Schuhen, Unterwäsche und Ringen.
S. 295 „Bestellformular – Chicago Mail Order Company, Chicago, Illinois. Unverzüglicher Kundendienst, sichere Lieferung, garantierte Zufriedenheit oder Zurückerstattung des Geldes“ (engl. „Order Blank – Chicago Mail Order Company, Chicago, Illinois. Prompt Service, Safe Delivery, Satisfaction Guaranteed or Money Back“). Bestellschein der Firma Chicago Mail Order Company auf der die Adresse, die gewünschten Artikel und der Gesamtbetrag zusammengerechnet werden musste. Porto und Versandkosten wurden vom Unternehmen getragen.
S. 296 „Es ist EINFACH zu bestellen – folgen Sie nur diesen einfachen Anweisungen zum Maßnehmen!“ (engl. „It’s EASY to Order – Just follow these simple Measuring Instructions!“). Rückseite des eingebundenen Bestellscheins mit Beschreibungen zum richtigen Maßnehmen von gewünschten Größen für Kleider, Herrenanzüge, Kinderkleidung, Hüten, Schuhen, Unterwäsche und Ringen.
S. 297 „Sonder-Werte! Zusätzliche Einsparungen!“ (engl. „Feature Values! Extra Savings!“). Oben: Ein einreihiger Sakkoanzug aus graubrauner Kaschmirwolle mit Fischgrätenmuster sowie ein doppelreihiger Ausgeh-Anzug aus marineblauer Cheviot-Wolle für Herren, ein rahmengenähter Derby-Herrenschuh aus zweifarbigem, chromgegerbtem Elchs- und Rindsleder und zwei feine Schul- und Straßenanzüge (einer einreihig, bestehend aus Sakko und Hose sowie ein zweireihiger Anzug bestehend aus Sakko, zwei Hosen und Weste) aus brauner oder blaugrauer Kaschmirwolle für 6 bis 17-jährige Jungen. Anzüge der Marke Style-Clad. Unten: Ein vierteiliger Anzug mit kurzen Hosen aus Kaschmirwolle und Hemd aus Baumwoll-Breitgewebe im „Dicky Dare“-Stil für 3 bis 8-jährige Jungen, ein Fedora Hut aus grauem Woll-Filz mit breitem Ripsband für Herren sowie ein fünfteiliger Schulanzug aus Baumwoll-Kaschmir mit Wollanteil und einer Bluse aus Baumwoll-Breitgewebe für Jungen im Alter von 3 bis 8 Jahren.
S. 298 „Qualität für Qualität, Preis für Preis, Wir unterbieten sie alle!“ (engl. „Quality for Quality, Price for Price, We Undersell them All!“). Rückseite des Chicago Mail Order Company Versandhauskatalogs für Frühjahr und Sommer 1930 mit diversen Sonderangeboten. Eleganter Herrenanzug bestehend aus einreihigem Sakko, Hose und doppelseitig tragbarer Weste aus hellbrauner Kaschmir-Wolle mit Fischgrätenmuster, zwei Anzughemden aus gemustertem Perkal mit farbigen Krawatten, ein grau-dunkelbraun gestreifter Sakkoanzug aus Kaschmir-Wolle mit fallenden Revers, ein vierteiliges Outfit für 4 bis 9-jährige aus tweedartiger Kaschmir-Wolle für das Frühjahr bestehend aus zweireihigem Mantel, kurzer Hose, Hemd und Krawatte, zwei Sakkoanzüge aus blau-grauer Kaschmir-Wolle oder marineblauer Cheviot-Wolle für 6 bis 16-jährige Jungen, eine Schiebermütze aus brauner oder blau-grauer Kaschmir-Wolle sowie ein „großtuerischer“ (engl. „swagger“) Derby-Herrenschuh aus Lackleder mit Lyralochung, dekorativer Zierschnalle und fantasievoll gemusterten Schuhsohlen.
>