La Coquette, Heft Nr. 140, September 1924

Modeabbildungen aus der französischen Modezeitschrift La Coquette Nr. 140 vom September 1924. Herausgegeben vom Verlag Léon Claude, Paris, Frankreich. Druck: Gustav Lyon, Berlin, Deutschland.

Seiten insgesamt: 20 (vollständig online)

Scanformat: 22,9 x 30,3 cm / 9,02 x 11,93 in

In der Zeitschrift blättern

Seiten

S. 1

Titelseite bzw. Cover der französischen Modezeitschrift La Coquette Nr. 140 vom September 1924. September 1924, Nr. 140. LA COQUETTE. Monatlich erscheinende Zeitschrift. AUFLAGE 200.000 EXEMPLARE. Verlag LÉON CLAUDE, Paris. Preis pro Ausgabe… Frankreich 2,25 Francs. Im Ausland… 3.- Francs. Abonnements… Frankreich (ein Jahr 12 Stück) 25,- Francs. Im Ausland 35.- Francs. J 8326. [Ohne Erklärung. Geschneidertes Jackenkleid.] J 8327. [Ohne Erläuterung: Mantelkleid mit seitlichem Verschluss]. J 8328. [Ohne Erläuterung: Ensemble für Mädchen von ca. 8 bis 12 Jahren]. Alle Muster in dieser Ausgabe werden gegen eine Vorauszahlung von 2,25 Francs verschickt. Verlagsinhaber und Herausgeber, LÉON CLAUDE, 4, rue Rochambeau (Square Montholon) PARIS, 9. Bezirk. PARIS, LONDON, NEW YORK, WIEN, AMSTERDAM, ZÜRICH, WARSCHAU, BUDAPEST, STOCKHOLM. ERSTELLT UND GESTALTET IN PARIS. GEDRUCKT IN DEUTSCHLAND. [Seite 1]

S. 2

LA COQUETTE. Werbung: Eigenwerbung des Verlags Léon Claude, Paris „BALD ERSCHEINT: Tailleurs et Costumes. Saisonalbum absolut unverzichtbar für alle Schneiderwerkstätten, die Schneiderkostüme für Damen herstellen. Enthält in einem eleganten Einband 40 Seiten mit etwa 140 modernen Modellen. — PREIS — 6.00 Francs pro Ausgabe in Frankreich. 8.00 Francs pro Ausgabe im Ausland“; „Die IGNORANZ UNSERER SELBST gegenüber unseren Veranlagungen, unseren Schwächen, ist eine fruchtbare Quelle für Misserfolge und Enttäuschungen. Um diese Unwissenheit zu bekämpfen, folgen Sie dem weisen Rat der berühmten Hellseherin Madame LÉONA (33, Rue Pigalle, 2. Stock), Paris. Konsultationen auf dem Korrespondenzweg 20 Francs“; „MEINE DAMEN! Hören Sie sich das an: Um Ihre alten Hüte aufzuarbeiten: Stroh, Plüsch, Filz, Melusine, Maulwurf, kontaktieren Sie die Hutfabrik C. HENRY, 12, Rue Croix des Petits Champs. Durch sorgfältige und akribische Arbeit werden Ihnen Ihre Hüte nach der neuesten Mode wieder zur Verfügung gestellt“; „Für alle Strickwaren fragen Sie nach Angora-Seide. ANGORA GARN: In Kugeln oder in Strängen ERFORDERN DIE HANDELSMARKE ‚C. P.‘ Angoraspinnerei in Caen PIERRE COLAS & GABRIEL PARET. CAEN: 16, Rue de Bras — Calvados, PARIS :: 28, Boulevard St. Germain. EXPORT R. C. Caen 4623“; „MEINE DAMEN! Bevor Sie Ihre Kleider, Anzüge und Mäntel bestellen, gehen Sie zum Maison des Modèles, 75, Rue du Rocher, PARIS. Dort finden Sie hinreißende Kleidungsstücke zu mehr als günstigen Preisen“; „Erkennen statt ignorieren. Das ist ein sicherer Weg zum Erfolg — Madame DINAH. Berühmt für ihre Vorhersagen. 34, Rue de la Condamine — PARIS. Die von den Tarots vorhergesagte Zukunft. Schlaf und Spiritismus. Beratung durch Korrespondenz gegen 10.- Francs. Jeden Tag von 10 bis 20 Uhr. — Metro Place Clichy“; Eigenwerbung des Verlags Léon Claude, Paris „BALD ERSCHEINT: La Mode d'Aujourd'hui. Zweimal im Jahr erscheint eine Sonderausgabe. Dieses Album ist eine Antwort auf einen Bedarf, der täglich wächst. Es ist für gute Schneiderinnen unentbehrlich und enthält in einem eleganten Einband 44 Seiten mit mehr als 300 Modellen (Kleider aller Art, für Damen und Kinder, Wäsche, Kostüme, Röcke, Blusen usw.). — PREIS — 6.- Francs pro Ausgabe in Frankreich. 8.- Francs pro Ausgabe im Ausland“; „STUHLVERSTOPFUNG. Krankheiten: Leber, Magen, Darm, Pickel, Schuppen, Hämorrhoiden, Migräne, Blutvergiftung, Rheumatismus werden durch das ERNEUERER von Abbe Le Gros geheilt. Broschüre, kostenlose Muster Adr. Ph. BOUTROY, 8, rue de Passy, PARIS. Pfarrer von St-Aubin le Couf, (S.-Inf.)“; Eigenwerbung des Verlags Léon Claude, Paris „Très Chic. LUXUSAUSGABE. ABONNEMENTPREIS: in Frankreich… 55.- Francs. Für das Ausland… 70.- Francs. PREIS DER AUSGABE: in Frankreich… 5,50 Francs. Für das Ausland… 7,25 Francs. Diese hochgelobte Publikation ist dazu bestimmt, die offizielle Ausgabe der aktuellen Mode zu werden, sowohl wegen der Authentizität und des Reichtums der gezeigten Modelle als auch wegen ihrer tadellosen Ausführung. Sie enthält alles, was es auf dem Gebiet der Haute Couture Neues gibt. Jedes Heft enthält neben einer Chronik und einer Beschreibung der Modelle 8 Seiten mit Zeichnungen in schwarz-weiß, 6 Tafeln in schwarz-weiß und ein wunderschönes farbiges Panorama“. [Seite 2]

S. 3

Artikel : Parisienne, Zum Tee bei den großen Modeschöpfern (Autor unbekannt). 1. Modell BOUÉ SŒURS, Paris: Kleines, gerades Kleid aus schottischem Taft, mit passenden Fransen und Lingerie-Kragen. 2. JEAN MAGNIN Modell. Paris: Marineblaues Sergekleid mit weißem Pikee-Schalkragen und Perlmuttknöpfen. 3. Modell JEAN MAGNIN, Paris: Kleines Nachmittagskleid aus rotem Crêpe marocain mit Lingerie-Kragen. Die Taschen sind mit kleinen mehrfarbigen Stoffblumen verziert. 4. Modell JEAN MAGNIN, Paris: Marineblaues Nachmittagskleid aus Satin mit weißer Stickerei. Lingerie-Kragen. Fotos: Atelier Henri Manuel, Paris, Frankreich (1874-1947); Studio Talma, Paris (Lebensdaten unbekannt). [Seite 3]

S. 4

LA COQUETTE. J 8329: Nachmittagskleid aus Tuch mit reich von Hand besticktem Oberteil. Der glatte, einteilig geschnittene Rock verbindet sich unter einem schicken, fantasievollem Ledergürtel mit dem reich bestickten Oberteil. Durchbrucharbeit umrahmt die Stickerei. Die Ärmel sind mit den normalen Armlöchern verbunden. Meterzahl: 4 m in großer Breite. Abplättmuster 1 Blatt. Schnittmuster für Größe 44. J 8330: Übergangskleid aus marineblauem Woll-Serge. Sechs sehr schöne Volants mit schwarzer Seidenborte säumen die Vorderseite des Rocks. Das Oberteil ist groß und sternförmig im Schnitt, so dass die Armausschnitte verdeckt und den Kragen bildet. Dieses Oberteil wird vorne mit einem Band geschnürt. Meterzahl: 4,50 m in der Breite. Schnittmuster für Größe 44. J 8331: Kleines blau-graues Nachmittagskleid mit Kascha-Tuch. Der glatte, kurze Rock, der mit einer Knopfreihe auf der linken Seite geschlossen wird, ist mit dem Blusenoberteil verbunden, das am Kopf übergestreift und vorne geknöpft wird. Das weiche Revers schließt an den schmalen Kragen an, der am Rücken schmaler wird. Ein Gürtel aus demselben Stoff wie das Kleid verbirgt den Schlitz und verbindet Rock und Bluse. Meterzahl: 4 m Breite. Schnittmuster für Größe 44. J 8331a: Herbstkleid aus "Mastix" Kascha-Tuch. Das Kleid ist aus einem Stück geschnitten und wirkt wie eine lange Kasack über einem kurzen Rock. Der Rand der Kasack ist mit einem plissierten Band eingefasst. Dieser Besatz wird am langen Schal des Kragens auf der rechten Seite des Kleides wiederholt. Der Kragen kann offen und geschlossen getragen werden, indem das lange Schalband um den Hals gewickelt wird. Der linke Gürtel richtet die Vorderseite des Kleides aus und schließt mit einem Knoten auf der linken Seite. Die langen, enganliegenden Ärmel beziehen sich auf die normalen Armausschnitte. Meterzahl: 4,50 m in voller Breite. Schnittmuster für Größe 44. [Seite] 4

S. 5

LA COQUETTE. J 8332: Mantelkleid aus blaukarierter Wolle auf grauem Hintergrund. Feine Abnäher regulieren das Kleid am Rücken, die Fronten überkreuzen sich stark und werden mit einem Knopf geschlossen. Breites Revers aus marineblauem Stoff. Durch zwei Schlitze an der rechten Vorderseite des Modells wird ein passender Schal geführt. Meterzahl: 4 m in der Breite. Schnittmuster für Größe 44. J 8333: Nachmittagskleid aus braunem Woll-Crêpe marocain mit hellem Säumchen-Besatz am unteren Rand der Garnitur, an der Passe und an den Manschetten. Über dem Oberteilrand ist eine große Stickerei angebracht. Meterzahl: 4 m in voller Breite. Abplättmuster 1 Blatt. Schnittmuster für Größe 44. J 8334: Einfaches Kleid aus Gabardine. Der hintere Teil des Rocks ist in Falten gelegt und steht in Verbindung mit einer Schrägbandeinfassung auf der Vorderseite, die das Oberteil hält. Ein dunkles Samtband mit Knöpfen verläuft vom unteren Ende des Rocks bis zum Halsausschnitt mit weißem Kragen. Sehr schmaler dunkler Gürtel. Meterzahl: 5 m breit. Schnittmuster für Größe 44. J 8335: Kleid für die Übergangszeit aus dunkelbraunem „tête de nègre“ Crêpe marocain. Das Kleid zeigt einen einteiligen Schnitt mit bestickten Bändern auf der Vorderseite. Ein weißes Revers aus Georgette Krepp verläuft von der rechten Schulter bis zur linken Hüfte, wo es mit einer Schleife gebunden wird. Die langen, enganliegenden Ärmel haben Manschetten, die zum Revers passen. Meterzahl: 4 m in großer Breite. Abplättmuster 3 Blätter. Schnittmuster für Größe 44. [Seite] 5

S. 6

LA COQUETTE. J 8336: Gerades Kleid aus karierter Wolle für Mädchen von 8 bis 10 Jahren. Das Modell, das am Kopf übergestreift wird, wird in der Taille von einem einfachen Gürtel gehalten. Der Kragen und die Manschetten sind aus weißem oder rosa Georgette Krepp. Gebundene Schleife. Meterzahl: 1,40 m in großer Breite. J 8337: Complet bzw. Ensemble für Mädchen von 10 bis 12 Jahre. Faltenrock und Jacke aus marineblauem Gabardine, Bluse aus rosafarbenem Seidenjersey, der auch die Kragenkante bildet. Meterzahl: 3 m Gabardine und 1 m Jersey. J 8338: Englisches Kleid aus hellblauem Alpaka für Mädchen von 4 bis 6 Jahren. Das ärmellose Kleid hat eine runde Passe, die auf Maß geschnitten ist. Die Ränder sind gebördelt. Feine Falten über dem Rock mit Stickerei. Diese Stickerei wird am Halsausschnitt wiederholt. Meterzahl: 1,80 m in 80 cm Breite. Abplättmuster 1 Blatt. J 8339: Einfaches schwarz-weißes Alpakakleid für Mädchen von 8 bis 10 Jahren. Das Kleid ist mit einem Vorderteil geschnitten und hat einen gerafften Rock im Rücken. Doppelter Kragen aus weißem Georgette Crêpe mit farbigen Besätzen. Die Kimono-Ärmel haben zwei kleine schlichte Aufschläge aus dem gleichen Stoff wie der Kragen. Meterzahl: 2 m in großer Breite. J 8340: Englisches Kleid aus dunkelblauem Seidenjersey für Mädchen von 6 bis 8 Jahren. Raglanärmel, Gürtel durch den Stoff geführt. Kleiner gefalteter Kragen. Meterzahl: 1 m für das Kleid und 40 cm für die Borte. J 8341 (Niobe): Mantel aus Gabardine oder Stoff für Mädchen von 12 bis 14 Jahren. Das Modell ist vorne stark überkreuzt, schließt in einer bewegten Drapierung und präsentiert weiche Revers und einen Umlegekragen. Meterzahl: 2,50 m in großer Breite. J 8342: Matrosenanzug mit langer Hose für Jungen von 8 bis 10 Jahren. Die gerade Bluse ist mit Emblemen verziert. Der Kragen ist aus Satin mit weißer Borte. Meterzahl: 3 m in großer Breite. [Seite] 6

S. 7

LA COQUETTE. J 8343: Lange Kasack-Bluse aus Seidenjersey, mit Stickereien versehen und an den Ärmeln und am unteren Rand mit Bandfransen eingefasst. Meterzahl: 1,75 m in großer Breite. Abplättmuster 1 Blatt. Schnittmuster für Größe 44. J 8344: Kleine Kasack-Bluse aus einfarbiger und bedruckter Seide. Sie kann über Kopf angezogen werden, ein Einschnitt an der Vorderseite ist unter der oberen Schräglage versteckt. Lange Ärmel, die von unten her zu schmalen Armbändern gerafft sind. Meterzahl: 1,25 m bedruckte und 75 cm einfarbige Seide, große Breite. Schnittmuster für Größe 44. J 8345: Kasack-Bluse aus kirschrotem Seidenjersey. Die Vorder- und Rückseite sind mit geraden Schulterklappen ausgestattet. Umlegekragen und weiches Revers. Schwarze Bandkrawatte mit gesticktem Monogramm. Meterzahl: 3,50 m in großer Breite. Schnittmuster für Größe 44. J 8346: Kasack aus Crêpe de Chine mit besticktem Stofflatz, Kragen und Manschetten. Gruppen von kleinen Falten an den Schultern. Die Ärmel werden an den unteren Armlöchern befestigt. Meterzahl: 1,30 m in großer Breite. Schnittmuster für Größe 44. Abplättmuster 1 Blatt. J 8347: Kasack-Bluse aus blassrosa Georgette Crêpe mit marineblauem Picot-Band besetzt. Geknöpfte Knopfleiste auf der Vorderseite, breiter Kragen. Die mit Bändern eingefassten Manschetten sind ebenfalls mit marineblauem Taft überzogen. Meterzahl: 2 m in großer Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8348: Kasack aus jadegrünem Seidenjersey mit hell-lederfarbenem Seidenjersey garniert. Das Modell ist wie ein Kimono geschnitten und hat sehr kurze Ärmel. Der bogenförmige Ausschnitt ist ziemlich weit und hat einen kleinen geknoteten Kragen an der Seite. Meterzahl: 2 m Jersey. Schnittmuster für Größe 44. [Seite] 7

S. 8

LA COQUETTE. J 8349: Übergangskleid aus Kascha-Tuch. Glatter, nicht sehr voll geschnittener Rock mit einer asymmetrischen Schürze vorne, die auf der einen Seite lose fällt und zur anderen Seite ansteigt. Offenes Blusenoberteil mit einem bestickten Latz. Lange, enganliegende Ärmel. Meterzahl: 4,50 m in großer Breite. Abplättmuster ½ Blatt. Schnittmuster 44. J 8350: Jung wirkendes Kleid aus Woll-Serge oder Jersey. Eine bestickte, mit einer Tasche versehene Tunika sitzt auf einem schmalen Rockteil. Blusig geschnittenes Oberteil mit Kimonoärmeln. Der weiche Kragen kann, wie in der Zeichnung dargestellt, umgeschlagen oder hochgebunden getragen werden. Abplättmuster 1 Blatt. Meterzahl: 4,50 m in großer Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8351: Kleid aus Fantasie-Wollstoff oder Seide. Die rechte Vorderseite des Kleides ist mit einem schlichten Faltenband eingefasst, das von einer gefalteten Rüsche gekrönt wird. Die Passe, die die Ärmel hält, hat vorne eine Aussparung, damit das Kleid angezogen werden kann. Meterzahl: 4 m in mittlerer Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8352: Nachmittagsanzug mit einer langen Kasack-Bluse aus Georgette-Krepp und einem Rock aus schwarzem Satin. Das Kleid ist mit einer Stickerei verziert. Ein abnehmbarer Schal wird um den Hals getragen. Die Enden sind bestickt. Lange, enganliegende Ärmel. Meterzahl: ein breiter Stoff für den Rock und 3,50 m für die Kasack-Bluse. Abplättmuster 1½ Blatt. Schnittmuster für Größe 44. [Seite] 8

S. 9

LA COQUETTE. J 8353: Sehr hübsches Übergangskleid aus marineblauem Gabardine mit rotem Crêpe de Chine, bestickt in Blau und Silber. Der Rock ist mit einer bestickten glatten Passe versehen. Blusen-Oberteil zum Überstreifen über den Kopf, mit besticktem Revers und einem kleinen, einseitig verlängerten, schlichten Umlegekragen, der am Ende mit einer langen Quaste verziert ist. Lange, enganliegende Ärmel mit Stickerei auf der Unterseite. Meterzahl: 3,50 m in großer Breite. Abplättmuster 1½ Blatt. Schnittmuster für Größe 42. J 8354: Gerades Kleid für die Übergangszeit aus beigefarbenem Tuch mit schwarzer Seidenborte. Das darunterliegende Vorderteil des Kleides ist aus buntem Crêpe marocain. Analoges Band an der Schräge des Halsausschnitts. Meterzahl: 3,50 m in großer Breite. Schnittmuster für Größe 42. J 8355: Gestreiftes Hemdblusenkleid aus Flanell. Weißer Kragen aus Georgette Krepp mit Schleifenband. Die beiden Taschen sind mit Laschen aus dem gleichen Stoff wie der Kragen eingefasst. Passender Gürtel. Meterzahl: 3,50 m in 80 cm Breite. Schnittmuster für Größe 42. J 8356 (Julie): Herbstkleid aus braunen Duvetine mit heller Paspelierung. Das Kleid ist von der Rückseite her geschnitten und hat vorne einen schmalen Rockschoß, der es in zwei Hälften teilt. Die geknöpfte Knopfleiste auf der Vorderseite wird durch einen sehr weichen Stehkragen in Position gehalten. Meterzahl: 4 m in großer Breite. Schnittmuster für Größe 42. [Seite] 9

S. 10

LA COQUETTE. J 8357: Kleid für die Übergangszeit aus marocain Woll-Crêpe. Das Kleid ist im Rücken lang und glatt geschnitten und hat vorne drei übereinanderliegende, geformte Volants. Der weiche Kragen ist umgeschlagen und mit einer runden Gimpe bzw. Schnurstickerei verziert, die sich an den Ärmeln mit Rüschen wiederholt. Meterzahl: 4,50 m in großer Breite. J 8358: Kleines, gerade geschnittenes Kleid aus strohfarbenem Gabardine, das vorne einen Latz aus rosafarbenem Georgette-Krepp zeigt. Das Modell wird mit Knöpfen geschlossen. Ein schmiegsamer Gürtel wird vorne durch zwei Schlitze geführt. Die Ärmel sind von unten her so geschnitten, dass sie sich den Handgelenken anpassen und zur Hand hin breiter werden. Meterzahl: 4 m in großer Breite. Schnittmuster für Größe 44. J 8359: Blassblaues Alpakakleid mit jugendlichem Charakter. Das Modell ist hinten glatt gehalten und hat vorne sechs übereinanderliegende Formvolants, die unter dem doppelten Gürtel angebracht sind, der den Rücken umschließt. Der flache Kragen und die Ärmel sind aus scharf geschnittenem Georgette Crêpe. Meterzahl: 4,50 m in großer Breite. Schnittmuster für Größe 44. [Seite] 10

S. 11

LA COQUETTE. J 8360: Beigefarbenes Mantelkleid aus Gabardine mit kleiner Weste und jadegrünem Ärmelaufschlag aus Georgette Crêpe. Sehr schmaler Etuirock, der von einem mit Biesen verzierten Rockschoß gekrönt wird. Die Blende um die Unterseite des Mantelrocks ist geknöpft und in einem Stück mit dem glatten Vorderteil des Oberteils geschnitten. Weiches Revers und gefalteter Kragen. Die Ärmel sind am unteren Ende erweitert. Meterzahl: 4,50 m in großer Breite. Schnittmuster für Größe 44. J 8361: Übergangskleid aus schiefergrauem Alpaka. Der sehr schmale Rock wird von einer asymmetrischen Tunika gekrönt. Das Jäckchen wird vorne über Knöpfe geschlossen. Es ist mit einer Schrägbandeinfassung versehen, die auf der linken Seite bis zum Halsausschnitt verläuft, aber auf der rechten Seite in der Tasche endet. Doppelter Kragen aus weißem Georgette Crêpe mit einer auf die Farbe des Kleides abgestimmten Borte. Meterzahl: 4,50 m in großer Breite. Schnittmuster für Größe 44. J 8362: Herbstanzug aus hellbeigem Tuch. Der Rock ist aus einem einzigen Stück Stoff gefertigt und hat auf der linken Seite ein Band aus feinen Falten. Drei liegende Falten liegen auf einer Seite dieses Bandes. Diese Art des Besatzes wiederholt sich auf dem Oberteil in Form einer ziemlich langen Kasack-Bluse. Lange, enge Ärmel, passender Überwurfschal. Meterzahl: 4,50 m in großer Breite. Schnittmuster für Größe 44. J 8363: Dunkelbraunes Mantelkleid aus Kascha-Tuch. Feine Plissee- und Soutache-Arbeiten durchziehen das Kleid an der Taille und wiederholen sich an den Ärmeln. Das Kleid wird vorne geschlossen und gibt den Blick auf eine plissierte Kreppweste frei. Neuartiger Kragen passend zur Weste. Meterzahl: 4 m in großer Breite. Abplättmuster 1 Blatt. Schnittmuster für Größe 44. [Seite] 11

S. 12

LA COQUETTE. J 8364: Übergangskostüm aus Duvetine, gefüllt mit Schluppen. Sehr schmaler Rock ohne Saum. Überkreuzte Jacke mit Schlingenbesatz. Der Kragen hat auf der rechten Seite ein langes Schalende, das um den Hals geworfen werden kann (siehe Ansicht von Modell 8365). Meterzahl: 4 m in großer Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8365: Schickes Mantelkleid aus Fantasiewollstoff. Das Kleid hat eine einfache Form mit einem abnehmbaren Umhang. Der Kragen mit einem längeren, gerade geschnittenen Schalende, das sich um den Hals legt, ist wie das danebenliegende (Modell 8364) geschnitten. Weicher Gürtel, der mit einer breiten Agraffe geschlossen wird. Meterzahl: 5 m in voller Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8366: Charmantes Complet bzw. Ensemble aus Duvetine. Der sehr schmale, mit Soutache bestickte Rock bezieht sich auf die kleine Kasack-Bluse aus leichtem Georgette Krepp. Lose und weit geschnittene Jacke, die offen und geschlossen getragen werden kann (siehe geschlossene Ansicht oben). Meterzahl: 4 m Duvetine und 1,50 m für die Kasack-Bluse. Schnittmuster in Größe 44. J 8367: Herbstkostüm aus zweifarbigem Kascha-Tuch. Der Jackenschoß ist heller als der Rest des Kostüms und wird mit drei Schrägstreifen eingefasst. Diese Art der Verzierung wird an den Ärmeln wiederholt. Breiter, weicher Kragen. Gerader Rock aus einer einzigen Stoffbahn. Meterzahl: 4 m in großer Breite. Schnittmuster in Größe 44. [Seite] 12

S. 13

LA COQUETTE. J 8368: Schneiderkostüm aus Wollsamt. Glatter und nicht sehr weiter Rock, Jacke mit leichter Stickerei auf der Unterseite, abgeschlossen mit einem Seidenband und auf jeder Seite mit einer Gruppe von Biesen eingefasst. Diese Art der Verzierung wird an den Ärmeln wiederholt. Der bestickte Kragen ist mit einer Seidenborte durchzogen. Meterzahl: 4,50 m in großer Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8369: Herbstanzug bestehend aus einem karierten Wollstoffrock und einer kleinen, schlichten Jacke aus Duvetine. Der Rock ist aus einer Breite des Stoffes gefertigt. Die Jacke, die vorne überkreuzt ist, hat ein weiches Revers und einen Umlegekragen. Der Kragen ist mit einer schneidigen Seidenborte eingefasst. Diese Art der Einfassung wiederholt sich an den Manschetten und Taschenschlitzen. Meterzahl: 1 m für den Rock und 2 m für die Jacke in großer Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8370: Schneiderkostüm in dunkelgrauer Kammgarn-Wolle. Glatter Rock von mäßiger Weite, gerade Jacke mit weichem Revers und Umlegekragen, verziert mit gestickter Borte, die sich am Rand der Taschen wiederholt. Meterzahl: 4 m in großer Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8371: Sehr elegantes Mantelkleid aus hellgrauem Kascha-Tuch. Der untere Teil des Kleides ist mit grün und grau schattierten Stickereien verziert und wird mit einer Schleife geschlossen. Der Kragen ist mit Fransen aus Affenpelz besetzt. Meterzahl: 3,50 m in großer Breite. Abplättmuster 2 Blatt. Schnittmuster in Größe 44. [Seite] 13

S. 14

LA COQUETTE. J 8372: Rosafarbener Morgenmantel aus Duvetine mit breiter plissierter Georgette Krepp Rüsche. Meterzahl: 3,50 m in großer Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8373 (Eugenie): Gestreiftes Hauskleid aus Wolle. Gerader glatter Rock, einteilig geschnittenes Blusenoberteil mit Ärmeln. Vorne ein in entgegengesetzter Richtung geschnittener und mit Knöpfen besetztes Stoffpaneel. Meterzahl: 4 m in 80 cm Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8374: Eleganter Bademantel aus broschierter Seide oder Wolle. Schalkragen aus Samt und passende Kimonoärmel. Das Modell schließt mit einer drapierten Bewegung unter einer Samtschleife ab. Meterzahl: 4 m in 100 cm Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8375: Schlichtes, kokettes Kleid aus weicher Wolle. Die Vorderseite des Oberteils, die sich bis über den Rock erstreckt, ist bestickt oder aus einem bedruckten Seidenstoff gefertigt. Meterzahl: 4 m in großer Breite. Schnittmuster in Größe 44. [Seite] 14

S. 15

LA COQUETTE. J 8376: Sehr hübsches Übergangskleid aus Alpaka mit Karos. Über den schmalen Etuirock ist eine Tunika mit einem Schlitz an der Vorderseite gelegt. Die geknöpfte Bluse hat einen schlichten Kragen aus Georgette Krepp. Sehr breiter Gürtel aus weichem Leder. Meterzahl: 5 m in 80cm Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8377: Kleid aus Tuch für die Übergangszeit. Der Kragen aus plissiertem Georgette Krepp ist links am Oberteil heruntergeführt und setzt sich bis zum unteren Rand des Rocks fort. Weicher Ledergürtel. Die Ärmel sind mit zwei Stoffbändern eingefasst, dazwischen befindet sich eine Manschette aus Georgette-Krepp. Eine Knopfreihe mit teils echten und blinden Knopflöchern verläuft vom Halsausschnitt bis zum Rand des Rocks. Meterzahl: 4 m in der Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8378: Sehr einfaches Mantelkleid aus englischem Wollstoff. Gerade geschnitten, wird das Modell vorne geknöpft. Kleines Revers und Kragen im Stil eines Schneiderkleides, links mit einer Seidenrose garniert. Meterzahl: 4 m in großer Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8379 (Dolly): Mantelkleid aus Wollsamt. Eine Naht auf Hüfthöhe teilt das Kleid in zwei Hälften. Die rechte Vorderseite des Rockteils überschneidet sich stark mit der linken Vorderseite. Die Knöpfe reichen bis zum Rocksaum. Weiches Revers und Kragen im Schneiderstil. Weste aus Georgette Krepp mit passenden Manschetten. Meterzahl: 4 m breit. Schnittmuster in Größe 44. [Seite] 15

S. 16

LA COQUETTE. J 8380: Übergangskleid aus weinrotem Stoff. Beigefarbene Stickereien verzieren den unteren Teil der sehr langen Kasack-Bluse sowie die Ärmel. Der Schalkragen, der links durch einen Schlitz und rechts durch eine Aussparung geführt wird, ist mit langen Fransen verlängert und aus Georgette Krepp im gleichen Farbton wie die Stickerei gefertigt. Passende Manschetten. Meterzahl: 4,50 m in großer Breite. Schnittmuster in Größe 44. Abplättmuster 1½ Blatt. J 8381: Kleid aus Foulard oder bedrucktem Crêpe marocain. Eine Schürze aus drei sich überlappenden, glatten Volants, die mit schlichten Schrägband eingefasst sind, schmückt das Vorderteil des Kleides. Das Oberteil ist aus einem Stück geschnitten, die Ärmel sind oben geteilt und mit einem farblich abstechenden Schrägband eingefasst. Meterzahl: 4,50 m in großer Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8382: Jugendlich wirkendes Kleid aus Seiden- oder Wolljersey. Doppelter Rock, der auf der linken Seite Falten bildet, Oberteil mit garniertem Schoß, der mit Falten versehen ist, die denen des Rocks entsprechen. Der vordere Ausschnitt ist mit einem Band verziert, daß unter dem Gürtel verläuft. Der Umlegekragen ist aus Georgette Krepp oder Voile mit Hohlsaum. Meterzahl: 4 m in 80 cm Breite. Schnittmuster in Größe 44. J 8383: Abendkleid aus Alpaka oder Crêpe de Chine. Über dem engen Etuirock legt sich eine lange Kasack-Bluse, die mit drei Volants versehen ist, die mit einem farblich abstechenden Schrägband abgesetzt sind. Der weiche Schärpengürtel, der die Taille umschließt, wird von einem kontrastierenden Band durchschnitten. Meterzahl: 4 m in großer Breite. Schnittmuster in Größe 44. [Seite] 16

S. 17

LA COQUETTE. J 8384: Hemdenartiges, geradliniges Kleid für Mädchen aus Wollkrepp marocain. Ein doppelter Gürtel bündelt die Raffung in der Taille und spart die Vorderseite aus. Weich abrollender Kragen aus Satin oder Georgette Krepp mit plissiertem Jabot und Knöpfen. Meterzahl: 3,50 m in großer Breite. Schnittmuster in Größe 42. J 8385: Backfischkleid aus Crêpe marocain, hergestellt aus dunkler Wolle. Der plissierte Rock ist von unten her eingekerbt und steigt unter drei geraden Bändern zum Oberteil hin an. Das Oberteil ist bestickt und hat angesetzte halblange Ärmel. Meterzahl: 4,50 m in großer Breite. Abplättmuster 1 Blatt. Schnittmuster in Größe 40. J 8386 (Irene): Kleid aus Chiffon-Samt für das Fräulein mit breitem Kragen aus Georgette Krepp mit Samtbordüre. Weicher, breiter Stoffgürtel aus Georgette Krepp, der auf der rechten Seite gebunden wird. Meterzahl: 3,50 m Samt in 80 cm Breite. Schnittmuster in Größe 42. J 8387: Einfaches Kleid für junge Mädchen. Das Modell aus weicher Wolle oder Crêpe de Chine zeigt vorne und hinten Faltengruppen. Eine Seidenweste mit einem kleinen gefalteten Kragen ist der einzige Schmuck des Kleides. Ein glatter Gürtel wird um die Taille gelegt. Lange, enganliegende Ärmel. Meterzahl: 3,50 m in großer Breite. Schnittmuster in Größe 42. [Seite] 17

S. 18

LA COQUETTE. St 393: Quadratisches Kissen aus weißem Leinentuch mit schwarzer Stickerei im „Pierrot“-Motiv. Größe 40/60 cm. Abplättmuster 1 Blatt. St 394: Ovales Kissen aus schwarzer Kaschmirseide mit gekräuseltem Rand und farbiger Stickerei mit Phantasiemotiv. Größe 40/55 cm. Abplättmuster ½ Blatt. St 395: Kissen aus Tuch mit Applikationen und Stickereien in hellen Farbtönen, Blumenmotiv. Größe 45/65 cm. Abplättmuster 1 Blatt. St 396: Kissen aus beigem Stoff mit farbiger Stickerei, Blumenmotiv. Größe 40/60 cm. Abplättmuster ½ Blatt. St 397: Quadratisches Kissen aus schwarzem Satin mit Stickerei und farbigen Applikationen, Fantasiemotiv. Größe 50/50 cm. Abplättmuster 1 Blatt. St 398: Ovales Kissen aus Stoff oder Seide mit gesticktem Motiv in verschiedenen Farben. Größe 45/65 cm. Abplättmuster 1 Blatt. St 399: Kissen aus beigem Stoff mit Applikationen und Stickereien in verschiedenen Farben. Größe 50/70 cm. Abplättmuster 1 Blatt. St 400: Kissen aus schwerem beigem Leinen mit schwarzer Stickerei, Motiv „Pierrot“. Größe 40/60 cm. Abplättmuster 1 Blatt. [Seite] 18

S. 19

Blanko Seite. [Seite 19]

S. 20

Informationen des Verlags Léon Claude, Paris, zu den Preisen der Schnittmuster. „Paris Fashion Publishing Office, Paris. 4, rue Rochambeau / Square Montholon / Telefon Trudaine 61-47. PREISE DER SCHNITTMUSTER. ERSTELLT FÜR DIE STANDARDGRÖSSE 44. [Schnittmuster aus] Papier [oder] Musselin. Ärmel… 2,25, 3,50. Revers und Kragen… 2,50, 4,00. Futter, Oberteil… 3,75, 6,50. Bluse… 5.00, 9.00. Schlichter Rock… 5.00, 9.00. Plissee- oder Rock mit Garnitur… 6.00, 11.00. Brautrock… 7.00, 11.00. Rock für Reiterinnen… 8,50, 13,00. Reithose… 5.00, 9.00. Ganzes Kleid… 8.00, 15.00. JACKE ODER PALETOT MANTEL… 5,50, 10,00. Langer Mantel oder Umhang… 7.00, 13.00. Bademantel… 7.00, 13.00. Hemd für den Tag… 3.75, 6.00. Nachthemd… 5.00, 9.00. Hose… 3,75, 6,00. Kombination oder Kostüm… 6.00, 11.00. Kinderkleid 2 bis 5 Jahre… 5.00, 9.00. Kinderkleid 5 bis 12 Jahre… 6,50, 11,00. Mantel für Kinder von 2 bis 5 Jahren… 5.00, 10.00. Mantel für Kinder von 5 bis 12 Jahren… 6,50, 11,00. ALLEN BESTELLUNGEN muss der Betrag der Bestellung plus 0,50 Francs für Porto und Verpackung beigelegt werden; bei SCHNITTMUSTERN NACH MASS zusätzlich 2,00 Francs. Es werden keine Nachnahmesendungen durchgeführt“. [Seite 20]

>